The Pyramid - Grab des Grauens

The Pyramid - Grab des Grauens ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 2014. Die Regie führte Grégory Levasseur. Die Hauptrollen spielen Ashley Hinshaw, Denis O'Hare und James Buckley. Der deutsche Kinostart war am 16. April 2015.

Im Jahr 2013 entdecken der Archäologe Dr. Holden und seine Tochter Nora in der Wüste Ägyptens eine dreiseitige Pyramide. Als sie das Innere untersuchen, wird das Team in der Pyramide eingeschlossen und muss feststellen, dass sie nicht alleine sind... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Pyramid
Genre: Horror
Produktion: USA
Jahr: 2014
Länge: 89 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Daniel Meersand, Nick Simon
Kamera: Laurent Tangy
Schnitt: Scott C. Silver

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The Pyramid - Grab des Grauens. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

2013 entdecken die Archäologen Dr. Holden und seine Tochter Nora in Ägypten eine tetraedrische Pyramide. Als sie mit der Ausgrabung beginnen, wird ein Arbeiter durch austretende Mykotoxine verletzt. Wegen einer Staatskrise droht die ägyptische Regierung zudem mit der Ausweisung der Archäologen.

Die Fernsehjournalistin Sunni Marsh, ihr Kameramann Terry Fitsimmons, sowie der Techniker Michael Zahir beschließen, die Pyramide vorher zu untersuchen. Im Inneren der Pyramide verläuft sich jedoch das Team und bricht schließlich in einem Raum durch den Boden. Michael wird schwer verletzt. Bei einem Versuch, durch einen Tunnel in der Decke zu klettern, wird Sunni von einem Tier angegriffen. Das Team sucht durch einen anderen Ausgang Hilfe und lässt Michael zurück. Wenig später hören sie diesen schreien und finden von ihm nur noch Blutspuren. Durch eine Falle wird Sunni von Stacheln durchbohrt und von den Tieren, die sich als in der Pyramide lebende Sphynx-Katzen herausstellen, angegriffen und getötet.

Wegen des labyrinthartigen Aufbaus der Pyramide vermutet Dr. Holden, dass diese gebaut wurde, um in ihrem Inneren etwas einzusperren. Parallel dazu beginnt das Mykotoxin, das überlebende Team zu vergiften und verursacht Nekrosen der Haut. Außerhalb der Pyramide haben ägyptische Soldaten das Verschwinden der Archäologen bemerkt. Ein Soldat, der ihnen helfen will, wird von einer großen Kreatur in einen Schacht gezerrt. Wenig später wird auch Dr. Holden von dieser Kreatur verschleppt. Nora und Terry folgen seiner Spur und entdecken eine versteckten Eingang. Er führt in eine Halle und zu der Kreatur, die drei Meter groß ist und einen Schakalkopf hat. Sie entnimmt Dr. Holden das Herz und wiegt dieses auf einer Waage. Anhand von Hieroglyphen in der Höhle vermutet Nora, dass es sich um den Gott Anubis handelt, der in der Pyramide gefangen ist. Sie versuchen aus der Halle zu fliehen, jedoch verfolgt Anubis sie und tötet Terry. Nora kann entkommen, als die Katzen Anubis angreifen. Sie bricht wenige Meter vor dem Ausgang der Pyramide zusammen. Später wird sie von einem Jungen entdeckt, der ihre Kamera wegnehmen will, wodurch Nora wieder aufwacht. Noras Gesicht ist zum großen Teil durch das Mykotoxin entstellt. Bevor sie und der Junge aus der Pyramide fliehen können, werden beide von Anubis angegriffen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "The Pyramid - Grab des Grauens": 2,4 von 5 Punkten - der Film ist mehr oder weniger erträglich und kann geschaut werden, wenn es nichts Besseres gibt.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The Pyramid - Grab des Grauens aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.