Los Ángeles

Los Ángeles ist ein Drama von Damian John Harper aus dem Jahr 2014. In den Hauptrollen spielen Mateo Bautista Matías, Daniel Bautista und Marcos Rodríguez Ruíz. Der Film kam am 29. Januar 2015 in die deutschen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Los Ángeles
Genre: Drama, Gericht, Thriller
Produktion: Deutschland, Mexiko
Jahr: 2014
Länge: 100 Minuten
Verleih: Farbfilm
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Damian John Harper
Kamera: Friede Clausz
Schnitt: Lorna Hoefler-Steffen

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Los Ángeles. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

In einer kleinen Ortschaft im Süden Mexikos gibt es so gut wie keine Männer, da diese in den USA arbeiten und das verdiente Geld in die Heimat schicken. Sonntags in der Kirche tauschen sich die Frauen über das Neueste aus und präsentieren sich gegenseitig Briefe und Fotos ihrer Männer. Auch der 16-jährige Mateo soll seine Mutter und seinem jüngeren Bruder von den USA aus unterstützen, da dessen Vater nicht mehr für die Familie aufkommt. Auf Unterstützung in Los Angeles hoffend, tritt Mateo vor seinem Weggang einer Dorf-Gang bei. Um aufgenommen zu werden, soll er jedoch schwere Verbrechen begehen. Zudem kursieren Gerüchte, die Gang bedrohe ein junges Mitglied in Los Angeles. Mateo bereut seine Entscheidung und entwickelt - in Erwartung der Gefahr - einen melancholischen Blick auf seinen Heimatort und dessen Umgebung. Er stellt fest, dass die Bewohner fest mit ihren althergebrachten Werten verwurzelt sind und sich einander unterstützen, wo es ihnen möglich ist.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Los Ángeles (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.