BFG - Big Friendly Giant

BFG - Big Friendly Giant ist ein US-amerikanisch-britisch-kanadischer Fantasyfilm von Regisseur Steven Spielberg aus dem Jahr 2016. Er basiert auf Roald Dahls im Jahr 1982 veröffentlichten Kinderbuch The BFG mit dem deutschen Titel Sophiechen und der Riese.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The BFG
Genre: Familie, Abenteuer, Fantasy
Produktion: USA, Großbritannien, Kanada
Jahr: 2016
Länge: 117 Minuten
Verleih: Constantin Film Verleih

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Melissa Mathison, Roald Dahl
Kamera: Janusz Kamiński
Schnitt: Michael Kahn

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film BFG - Big Friendly Giant. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die zehnjährige Sophie lebt in einem Waisenhaus für Mädchen in London. Des Nachts streift sie durch die Gänge und Flure des Hauses oder liest unter der Bettdecke Bücher. Als sie von draußen Geräusche hört, geht sie zum Fenster um nachzuschauen, woher diese kommen. Dabei beobachtet sie eine riesige Gestalt mit einem schwarzen Umhang bekleidet, die eine Art dünne Trompete, mit der sie Kindern schöne Träume in ihre Schlafzimmer pustet, sowie eine Tasche mit sich führt. Sophie wird von der Gestalt dabei entdeckt, wie sie sie bei ihrem Streifzug beobachtet. Schnell versteckt sie sich unter der Bettdecke, doch der Riese streckt seine gewaltige Hand durch das Fenster, ergreift Sophie und entführt sie ins Reich der Riesen. Als sie befürchtet, gefressen zu werden, stellt sich jedoch heraus, dass der Riese ihr freundlich gesinnt ist und sie nur mitgenommen hat, weil sie ihn gesehen und beobachtet hat. Schnell freunden sich die beiden an, jedoch droht ihr von anderer Seite Gefahr. Der freundliche Riese ist nicht die einzige Kreatur, die im Land der Riesen lebt. Die anderen Riesen sind viel größer und gefährlich. Sie fressen im Gegensatz zum freundlichen Riesen auch Menschen, am liebsten jedoch Kinder und wollen die menschliche Welt angreifen. Daher schmieden Sophie und der Riese einen Plan zur Königin von England zu gehen, um diese zu bitten, das zu verhindern und die bösen Riesen zu bekämpfen.

Der Film endet damit, dass die bösen Riesen als Strafe vom Militär auf einer weit entfernten, einsamen Insel ausgesetzt werden und Sophie im Buckingham-Palast verbleibt und dort aufwacht, um dem großen freundlichen Riesen aus der Ferne einen Guten Morgen zu wünschen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "BFG - Big Friendly Giant": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel BFG - Big Friendly Giant aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.