Escobar - Paradise Lost

Escobar: Paradise Lost ist ein französisches Filmdrama aus dem Jahr 2014. Die Geschichte spielt im Umfeld des Drogenbarons Pablo Escobar.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Escobar: Paradise Lost
Deutscher Titel: Escobar: Paradise Lost
Genre: Thriller, Romanze
Produktion: Frankreich, Spanien, Belgien, Panama
Jahr: 2014
Länge: 120 Minuten
Verleih: Alamode Film
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Andrea Di Stefano
Produktion: Dimitri Rassam
Kamera: Luis David Sansans
Schnitt: David Brenner, Maryline Monthieux

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Escobar - Paradise Lost. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der junge Kanadier Nick geht zusammen mit seinem Bruder und dessen Frau nach Kolumbien. An einem paradiesisch schönen Strand möchte Nick als Surflehrer arbeiten. Im benachbarten Dorf lernt er Maria kennen, die sich dort für eine Klinik engagiert. Die beiden kommen sich näher, verlieben sich und werden ein Paar.

Auf dem luxuriösen Landsitz ihres Onkels stellt sie Nick ihrer Familie vor. Er erfährt, dass ihr Onkel Pablo Escobar ist und dessen Reichtum auf Kokainhandel beruht. Für Pablo Escobar ist Nick Teil der Familie, er behandelt ihn wie einen Sohn und wünscht sich, dass Maria bald von Nick schwanger wird.

Als sich der Drogenkrieg zuspitzt, ruft Pablo Escobar seine engsten Vertrauten zusammen, darunter auch Nick. Der soll in eine Stadt fahren, vor der Kirche auf einen Kontaktmann warten, der ihn wiederum zu einer Höhle führen soll. Darin soll er seine Ladung, einen Teil der Schätze der Familie, verstecken. Danach soll der Eingang der Höhle durch eine Sprengladung zum Einsturz gebracht werden. Auf dem Rückweg soll Nick den Kontaktmann erschießen. Nick nimmt den Auftrag an.

Der Kontaktmann, es sollte eigentlich ein Bauer sein, schickt allerdings seinen 15-jährigen Sohn, der bereits selbst verheiratet und Vater eines Sohnes ist. Nick möchte den Mordauftrag nicht ausführen und versucht den Jungen zu überzeugen, dass er mit seiner Familie sofort fliehen muss, denn niemand ist vor den Mördern Escobars sicher.

Auf dem Weg zum Haus des Jungen, sieht Nick das Fahrzeug von Escobars Killer. Nick erkennt, dass nach Pablos Plan auch er hätte getötet werden sollen. Die örtlichen Polizeieinheiten unterstützen Escobar, riegeln die Stadt ab und suchen nach Nick. Es gelingt ihm jedoch in einem Polizeiauto aus der Stadt zu fliehen.

Auf seiner Flucht möchte er seinen Bruder per Telefon warnen. Bei seinem Anruf erfährt er allerdings, dass sein Bruder tot ist und muss mit anhören, wie dessen schwangere Frau und deren gemeinsames Baby getötet wird. Die Killer, die mittlerweile seine Verfolgung aufnehmen, entdeckt er rechtzeitig. Aus Wut über den Tod seines Bruders und dessen Familie tötet er beide Verfolger, wird dabei jedoch angeschossen. Schwer verletzt schleppt er sich zum Treffpunkt mit Maria, einer Kirche gegenüber der kanadischen Botschaft. Als Maria ihn dort findet, läuft sie auf die Straße und ruft um Hilfe, woraus vor der Botschaft wartende Vertraute Escobars auf sie aufmerksam werden. Der Film endet mit dem Ruf Marias an Nick, er solle weglaufen, was diesem auf Grund seiner schweren Verletzung kaum möglich sein wird. Die zu erwartende Ermordung Nicks wird nicht mehr gezeigt.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Escobar - Paradise Lost": 2,7 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Escobar - Paradise Lost [2 DVDs] [Special Edition]
Label: Alamode (Alive AG)
Releasedatum: 20.11.2015
Laufzeit: 114 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Dolby, PAL, Special Edition, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 2
EAN: 4042564161533
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Escobar: Paradise Lost aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.