Jumanji: Willkommen im Dschungel

Jumanji: Willkommen im Dschungel ist ein Fantasy-Abenteuer-Film von Jake Kasdan, der am 20. Dezember 2017 in die US-amerikanischen und einen Tag später in die deutschen Kinos kam. Es handelt sich um eine indirekte, in einer anderen Welt spielende Fortsetzung von Jumanji aus dem Jahr 1995.

Vier Teenager in Haft entdecken eine alte Videokonsole mit einem Spiel, von dem sie noch nie gehört hatten. Als sie beschließen, es zu spielen, werden sie direkt in die Dschungelwelt von Jumanji gezogen, in die Körper ihrer Avatare. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Jumanji: Welcome to the Jungle
Genre: Fantasy, Action
Produktion: USA
Jahr: 2017
Länge: 119 Minuten
Verleih: Sony Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Chris McKenna, Jeff Pinkner, Scott Rosenberg, Erik Sommers
Kamera: Gyula Pados
Schnitt: Steve Edwards, Mark Helfrich

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Jumanji: Willkommen im Dschungel. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Im Jahr 1996 findet ein junger Mann am Strand unter Trommelgeräuschen ein Spiel mit der Aufschrift "Jumanji", angelehnt an die Abschlussszene des gleichnamigen Vorgängerfilmes. Dieses Spiel fällt dem Jugendlichen Alex Vreeke in die Hände, der jedoch kein altmodisches Brettspiel spielen möchte, weil er seine Freizeit lieber an seiner Spielekonsole verbringt. Als er in der Nacht durch ein Geräusch geweckt wird, das von dem Spiel ausgeht, findet er beim Öffnen der Schachtel darin ein Steckmodul für seine Konsole und während des Spielens erscheint ein heller grüner Lichtblitz.

20 Jahre später. Spencer, ein Teenager, der sich selbst als Nerd bezeichnet, schreibt für seinen Klassenkameraden Anthony Johnson, der von allen nur "Fridge" genannt wird, einen Aufsatz für die Schule, weil dieser Angst hat, sonst aus der Sportmannschaft geworfen zu werden. Zur Übergabe treffen sie sich am Vreeke-Haus, das heruntergekommen ist und vom unheimlichen Mr. Vreeke bewohnt wird. Da der Schwindel auffliegt, werden beide von Rektor Bentley dazu verdonnert, einen Kellerraum der Brantford High School für dessen Ausräumung vorzubereiten. Auch die selbstverliebte Bethany, die Spencer kennt, aber nicht sonderlich mag, und die selbst während Klassenarbeiten ständig mit ihrem Smartphone beschäftigt ist, und Martha, die von Coach Webb zum Nachsitzen verdonnert wurde, finden sich in dieser Gruppe wieder. Beim Aufräumen entdecken sie eine alte Spielkonsole. Nachdem sie diese an den Fernseher angeschlossen, ihre Charaktere ausgewählt - einer der fünf Charaktere ist für die Auswahl gesperrt - und das Spiel gestartet haben, werden sie in selbiges hineingezogen.

Die vier Teenager finden sich in einem Urwald in den Körpern ihrer ausgewählten Spielfiguren wieder und haben alle ein Tattoo aus drei Streifen auf ihrem linken Unterarm. Spencer wurde im Spiel zu Dr. Smolder Bravestone, einem muskelbepackten Hünen ohne Schwächen, aus Fridge ist der nur etwa halb so große Franklin "Mouse" Finbar geworden, im Spiel der Waffen- und Rucksackträger von Bravestone und Zoologe, dessen Schwächen Kuchen, Geschwindigkeit und Stärke sind. Martha findet sich im Körper der leichtbekleideten Kämpferin Ruby Roundhouse wieder, und Bethany bemerkt, dass "Shelly", die Figur, die sie auswählte, in Wirklichkeit ein kleiner, untersetzter Mann mit dem Namen Professor Sheldon Oberon und der Kartograph ist. Sogleich wird Bethany von einem Flusspferd verschlungen, das sie unter Wasser zieht. Kurz darauf ertönt ein Geräusch und sie fällt unversehrt vom Himmel. Die Gruppe erkennt, dass sie in das Videospiel hineingezogen wurde, und rettet sich vor den Nilpferden in ein herannahendes Fahrzeug.

Der Fahrer Nigel, der erste Nicht-Spieler-Charakter mit begrenztem Wortschatz, dem sie begegnen, klärt sie über ihre Aufgabe im Spiel auf. Sie müssen ein Juwel, das einst ein gewisser Russel Van Pelt aus dem Jaguarschrein holte und dass ihn in seinen Bann zog, wieder in diesen einsetzen, um den Fluch Jumanjis zu brechen. Nach dem ersten Level, dem Nilpferdangriff, müssen sie im zweiten Level des Spiels einer Gruppe von Motorradfahrern entkommen und im nächsten gegen eine schwarze Mamba kämpfen, wobei ihnen Fridges zoologische Kenntnisse helfen. Zwischenzeitlich wird Martha im Kampf tödlich verletzt, Fridge explodiert nach dem Verzehr von Kuchen und Spencer fällt nach einer Rangelei mit Fridge in einen Abgrund, wobei sich nach ihrer Rückkehr die Zahl der Streifen ihrer Tattoos um je einen reduziert hat, wodurch der Gruppe bewusst wird, dass jeder von ihnen von Beginn an nur drei Leben hatte und ihnen beim Verlust ihres letzten Lebens wohl der sichere Tod droht. Bei einer Flucht hilft ihnen ein gewisser Jefferson "Seaplane" McDonough, der Pilot und somit die fünfte Spielfigur, dessen Spieler schon eine Weile länger als sie in dem Spiel feststeckt. Die Gruppe erkennt, dass sie nur gemeinsam das Spiel verlassen kann und es sich bei Jefferson um keinen anderen handelt als um Alex Vreeke, der vor 20 Jahren spurlos verschwunden ist, als er von der Konsole in das Spiel gesaugt wurde. Er lebt in einem Dschungelhaus, das dessen früherer Bewohner namens Alan Parrish dort errichtet hat, und hat die Hoffnung, das Spiel je abschließen und verlassen zu können, bereits aufgegeben, zumal er nur noch ein Leben und eine Schwäche gegen Moskitos hat.

Mit einem in Level 4 aus dem Transporthaus entwendeten Helikopter schaffen sie es durch die Jaguarschlucht, wobei Spencer in einer waghalsigen Aktion eines von Fridges Leben opfert, um das verloren gegangene Juwel zurückzuholen. Als Alex von einem Moskito gestochen wird, er sein letztes Leben verliert und zusammenbricht, beginnt Bethany mit Wiederbelebungsmaßnahmen, was Erfolg hat und wobei eines ihrer verbliebenen zwei Leben auf Alex übertragen wird. Am Jaguarschrein angekommen, der sich auf einem hohen Felsen befindet, schafft die Gruppe es gemeinsam und unter Einsatz der vorletzten Leben Spencers und Marthas schließlich, das Juwel wieder in den Kopf des Jaguars einzusetzen. Nachdem sie von Nigel abgeholt werden, der ihnen erklärt, dass der Fluch nun gebrochen sei, schickt der sie wieder zurück in ihre Welt. Auf dem Weg nach Hause kommen sie an dem gar nicht mehr verwahrlosten, sondern nun sehr wohnlichen und freundlichen Vreeke-Haus vorbei und treffen dort auf Alex, der wieder in seiner alten Zeit aus dem Spiel geworfen wurde. Mittlerweile hat Alex Kinder, und eine Tochter die er nach Bethany benannte, da sie im Spiel eines ihrer Leben für ihn hergab und ihn damit vor dem Tod rettete. Tage später treffen sich die Kinder in der Schule, wo sich Spencer und Martha zum ersten Mal richtig küssten. Auf dem Heimweg zerstörte Fridge noch mit einer Bowlingkugel die Spielkonsole.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Jumanji: Willkommen im Dschungel": 3,8 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Jumanji: Willkommen im Dschungel [Blu-ray]
Label: Sony Pictures Home Entertainment
Releasedatum: 03.05.2018
Laufzeit: 119 Minuten
Format: Untertitelt, Widescreen
Bildformat: 2.39:1
Discs: 1
EAN: 4030521748019
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Jumanji: Willkommen im Dschungel
Label: Sony Classical (Sony Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0889854727420
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.The Jumanji overture
2.Digging up the past
3.Brantford high
4.Into the jungle
5.Out of character
6.The legend of the jewel
7.The adventure begins
8.Special abilities
9.The biker
10.Van pelt
11.A test of friendship
12.The bazaar
13.Snake charmer
14.The power of bravestone
15.Seaplane McDonough
16.The missing piece
17.Lost in time
18.Flirting with danger
19.Albino rhinos
20.Retrieving the emerald
21.Out of lives
22.First kiss
23.The jaguars
24.Ring of fire
25.Begin the climb
26.Call out its name
27.Leaving Jumanji
28.An older friend
29.Back to school

Filme der Filmreihe

Der Film "Jumanji: Willkommen im Dschungel" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Jumanji: Willkommen im Dschungel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.