Lion

Lion - Der lange Weg nach Hause ist ein US-amerikanisches Filmdrama des Regisseurs Garth Davis aus dem Jahr 2016. Der Film feierte im Rahmen des Toronto International Film Festivals 2016 seine Premiere und kam am 25. November 2016 in die US-amerikanischen Kinos.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Lion
Genre: Biografie, Drama, Abenteuer
Produktion: USA, Australien, Großbritannien
Jahr: 2016
Länge: 119 Minuten
Verleih: Universum Film GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie: Garth Davis
Stars: , ,
Drehbuch: Luke Davies
Kamera: Greig Fraser
Schnitt: Alexandre de Franceschi

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Lion. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der fünfjährige Junge Saroo lebt in einem kleinen Dorf in Indien mit seiner Mutter, seinem älteren Bruder und einer kleineren Schwester. Eines Tages begleitet er seinen großen Bruder Guddu zur Arbeit und soll eigentlich am Bahnhof auf ihn warten, doch als Guddu nicht auftaucht und auch seine Suche nach ihm erfolglos verläuft, klettert der Junge in einen leeren Zug, um dort auf ihn zu warten. Saroo schläft jedoch ein, und als er aufwacht, ist der Zug unterwegs in die 1600 Kilometer entfernte Millionenmetropole Kalkutta.

Als er dort ankommt, kann er sich nicht verständlich machen, da die Menschen bengalisch sprechen, er aber nur Hindi. Da er zudem seinen Familiennamen nicht kennt und auch den Namen seines Wohnortes falsch ausspricht, weiß er nicht, wie er wieder zurückkommen soll. Saroo muss einige Wochen auf der Straße leben, bis er schließlich von der Polizei in einem Waisenhaus untergebracht und bald von einem australischen Ehepaar aufgenommen und adoptiert wird. Sue und John Brierley bieten dem Jungen in Tasmanien, wo Saroo groß wird, ein liebevolles Zuhause.

Als Erwachsener ist Saroo äußerst ehrgeizig und befindet sich in einer Ausbildung zum Hotelmanager. Bald beginnt er sich allerdings mit der Frage seiner Herkunft zu beschäftigen, und auf einer Party durch eine indische Süßigkeit namens Jalebi an seine Kindheit in Indien erinnert, wird die Sehnsucht nach seiner leiblichen Familie zunehmend größer. Freunde erzählen ihm von Google Earth, einer neuen Technologie, mit der Saroo im Jahr 2008 beginnt, Indien nach dem Bahnhof abzusuchen, an dem er seinen Bruder verloren hatte. Weil er ungefähr weiß, wie lange er im Zug saß und im Internet recherchiert, wie schnell dieser fuhr, ist er in der Lage einen Suchradius zu berechnen, in dem er seine alte Heimat vermutet. Als er sich eines Abends nach jahrelanger Suche auf Google Earth außerhalb des ursprünglichen Suchgebietes die Landschaft ansieht, kommt ihm diese bekannt vor. Er folgt einer Bahnlinie und erkennt einen Wasserturm an einem Bahnhof wieder. Von dort folgt er dem Weg, den er als Kind heimgelaufen war und findet schließlich seinen Heimatort wieder.

Er beschließt, nach Indien zu fliegen, ohne zu wissen, ob seine Mutter, die den Lebensunterhalt mit dem Schleppen von Steinen verdiente, und sein Bruder noch leben. Seiner Adoptivmutter erzählt er davon erst kurz vorher; entgegen seiner Erwartung zeigt sie Verständnis. Auch seine Freundin Lucy versteht anfänglich nicht, warum er ein solches Interesse daran hat, seine leiblichen Verwandten zu finden. Saroo findet seine Mutter und seine Schwester tatsächlich, sein Bruder ist aber in jener Nacht von einem Zug erfasst und getötet worden. Zudem erfährt er, dass er seinen Namen immer falsch ausgesprochen hat, denn eigentlich heißt er "Sheru", was "Löwe" bedeutet. Am Ende zeigen dokumentarische Aufnahmen, dass ein Jahr später auch seine Adoptiveltern Saroos indische Heimat besuchen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Lion": 3,3 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Soundtrack

Audio CD

Titel: Lion
Label: Sony Classical (Sony Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0889854004422
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Never Give UpSia / Kurstin, Greg
2.Lion Theme
3.Train
4.Lost (Part One)
5.River
6.Escape the Station
7.Orphans
8.A New Home
9.Family
10.School
11.Memories
12.Lost (Part Two)
13.Falling Downward
14.Searching for Home
15.Memory/ Connection/ Time
16.Layers Expanding Time
17.Home is with Me
18.Arrival
19.Mother
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Lion - Der lange Weg nach Hause aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.
Zurzeit im Kino
1 The LEGO Ninjago Movie
2 Blade Runner 2049
3 High Society
4 Captain Underpants
5 The Mountain Between Us
6 Cars 3
7 Kingsman 2: The Golden Circle
8 Jo Nesbø - Der Schneemann
9 Geostorm
10 Mr. Long
11 Das Pubertier - Der Film
12 Amelie rennt
13 Borg vs. McEnroe
14 Leanders letzte Reise
15 Vorwärts immer!
Info
Demnächst im Kino
1 Thor 3: Ragnarok
2 Justice League
3 Fack ju Göhte 3
4 Insidious: Chapter 4
5 Flatliners
6 Saw 8: Legacy
7 Wunder
8 Mord im Orient-Express
9 Bad Moms 2
10 God Particle
11 Simpel
12 Hexe Lilli rettet Weihnachten
13 Gorillas
14 Werk ohne Autor