Django - Ein Leben für die Musik

Django - Ein Leben für die Musik ist ein französischer Spielfilm von Étienne Comar aus dem Jahr 2017. Die Filmbiographie, frei adaptiert nach dem Buch Folles de Django von Alexis Salatko, beleuchtet das Leben des legendären Sinti-Jazzmusikers Django Reinhardt zur Zeit der deutschen Besatzung in Paris.

Im Grenzstreifen zwischen Mexiko und den noch jungen USA führen zwei rivalisierende Verbrecherarmeen ihren unerbittlichen Kampf - die Roten Kapuzenmänner von Major Jackson und die Rebellen von General Rodriguez. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Django
Genre: Biografie, Musik, Drama
Produktion: Frankreich
Jahr: 2016
Länge: 117 Minuten
Verleih: Weltkino Filmverleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Étienne Comar, Alexis Salatko
Kamera: Christophe Beaucarne
Schnitt: Monica Coleman

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Django - Ein Leben für die Musik. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Frankreich, 1943. Der legendäre Gitarrist Django Reinhardt spielt Abend für Abend mit seinem Quintette du Hot Club de France in ausverkauften Sälen und begeistert das Publikum mit seinem Gypsy-Jazz. Selbst die deutschen Besatzer können sich der Musik nicht entziehen. Während andere Sinti in ganz Europa verfolgt werden, kann sich Django aufgrund seiner Popularität in Sicherheit wiegen - bis ihn die Nationalsozialisten auf Deutschlandtournee schicken wollen. Django weigert sich. Seine Geliebte Louise de Klerk hilft ihm, mit seiner schwangeren Frau und seiner Mutter an der Schweizer Grenze unterzutauchen. Hier trifft er auf Mitglieder seiner weitverzweigten Familie, die ebenfalls auf der Flucht sind. Über den Genfer See will er in die Schweiz gelangen, doch die Nazis sind ihm dicht auf den Fersen.

Das Geld geht ihm aus. Seine Mutter überzeugt einen Gastwirt, Django und seine Musiker in seinem Lokal auftreten zu lassen. Nach einigen Auftritten kommt es zu einer Schlägerei zwischen Gästen und deutschen Soldaten; daraufhin wird Django verhaftet, später aber wieder freigelassen.

Nachdem er bereits zwei Monate gewartet hat, soll er endlich mit Frau und Mutter über die Grenze gebracht werden. Jedoch soll er vorher noch ein Konzert für lokale Nazi-Offiziere geben, damit derweil ein verletzter britischer Flieger über den See in die Schweiz gebracht werden kann. Für die Darbietung werden Django starke Einschränkungen auferlegt. So darf er nicht mehr als 5 % Bluespartien spielen. Weil die aufgeputschten Zuhörer dem Gastgeber zu sittenlos werden, wird das Konzert jählings abgebrochen.

Ein motorradfahrender Soldat meldet die Unterbrechung der Telefonleitungen und dass es einen Sprengstoffanschlag auf einen deutschen Zug mit schweren Verlusten gegeben hat. Die deutschen Militärs erkennen, dass sie getäuscht und abgelenkt worden sind. Ein Offizier stößt Louise de Klerk zu Boden. Djangos Familienmitglieder werden von ihrem Platz am Seeufer vertrieben und ihr Besitztum mit Flammenwerfern niedergebrannt. Django kann fliehen, muss allerdings seine Frau und seine Mutter zurücklassen.

Im Mai 1945 wird sein Requiem für die vom Nationalsozialismus getöteten Sinti und Roma in Paris aufgeführt. Neben Streichern und einem Chor ist das Stück auch mit einer Kirchenorgel besetzt. Unter den Zuhörern sind auch Djangos Frau mit Kind und seine Mutter.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Django - Ein Leben für die Musik": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Soundtrack

Audio CD

Titel: Django (Ost)
Label: Impulse (Universal Music Austria)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0602557450392
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Les yeux noirs
2.Vendredi 13
3.Nuages
4.Blues clair
5.Mer Ham SintiRosenberg Trio, Dan Gharibian
6.Mélodie au crépusculeRosenberg Trio, Laura Etchegoyhen
7.Hommage aux anciensPaul "Hono" Winterstein, Etienne "Timbo" Mehrstein
8.Métro AbbessesStochelo Rosenberg
9.Monsieur Hoffmann
10.Blues en mineur
11.Belleville
12.Manoir de mes reves
13.Minor Swing
14.Marseillaise improvisationStochelo Rosenberg, Nous'che Rosenberg
15.Tears
16.La messe de DjangoThomas Ospital
17.Lacrimosa SongWarren Ellis, Pierre Bertrand

Filme der Filmreihe

Der Film "Django - Ein Leben für die Musik" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Django - Ein Leben für die Musik aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.
Filmplakat
Filmplakat Django - Ein Leben für die Musik
Filmplakat von Django - Ein Leben für die Musik.
© Weltkino Filmverleih
Zurzeit im Kino
1 Die Haut der Anderen
2 Zeit für Utopien
3 Der letzte Dalai Lama?
4 Sympathisanten - Unser Deutscher Herbst
5 Taste of Cement - Der Geschmack von Zement
6 Wunder der Wirklichkeit
7 Ein Leben
8 Solo: A Star Wars Story
9 Luis und die Aliens
10 In den Gängen
11 Euphoria
12 The Happy Prince
13 Smeschariki - Dezha vyu
14 Namrud
15 Maria by Callas
Info
Demnächst im Kino
1 Allein unter Schwestern
2 Tully
3 Zwei im falschen Film
4 Zentralflughafen THF
5 The First Purge
6 How To Party With Mom
7 Renegades - Mission of Honor
8 Die Wunderübung
9 Meine teuflisch gute Freundin
10 Love, Simon
11 Elias - Das kleine Rettungsboot
12 Am Strand
13 The Rider
14 Dolphins
15 Ocean's 8