Boston

Boston ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2016. Unter der Regie von Peter Berg und mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle rekonstruiert der Film den Patriots' Day des Jahres 2013 in Boston, Massachusetts. An ihm fand der Boston-Marathon statt und der Anschlag auf den Boston-Marathon mit drei Toten und über 260 Verletzten.

Bei einem Bombenanschlag im Zielbereich des Stadtmarathons von Boston werden drei Menschen getötet und 264 weitere zum Teil schwer verletzt. Die Polizei arbeitet daraufhin eng mit Bürgern, Ordnungskräften und Behörden zusammen, um die Täter zu stellen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Patriots Day
Genre: Drama, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2016
Länge: 133 Minuten
Verleih: StudioCanal Deutschland
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Peter Berg, Matt Cook, Joshua Zetumer, Paul Tamasy, Eric Johnson
Kamera: Tobias A. Schliessler
Schnitt: Gabriel Fleming, Colby Parker, Jr.

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Boston. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Im Fokus der Handlung steht der verheiratete Polizist Tommy Saunders. Ihm fällt am 15. April 2013 die Aufgabe zu, mit seinen Kollegen die Strecke des Boston-Marathons zu überwachen. Plötzlich explodieren mehrere Sprengsätze. Es ist ein Terroranschlag. Bald stehen zwei Brüder als Tatverdächtige fest. Es beginnt eine mehrere Tage andauernde fieberhafte Suche nach den Attentätern.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Boston": 4,1 von 5 Punkten - ein insgesamt sehr guter Film, der auf jeden Fall sehenswert ist!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Boston (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.