The First Purge

The First Purge ist ein dystopischer Thriller von Gerard McMurray aus dem Jahr 2018. Der Horrorfilm mit gesellschaftskritischen Untertönen stellt das Prequel zur The-Purge-Trilogie dar. In dem vierten Teil der Horror-Reihe um die Purge-Nacht von James DeMonaco findet die erste Test-Purge auf Staten Island statt.

Hinter jeder Tradition steckt eine Revolution! In diesem Jahr erfahren wir endlich, wie alles begann - wie die alljährlichen zwölf Stunden Gesetzlosigkeit als einfaches soziales Experiment Starteten und nach welchen Regeln die Regierung wirklich spielt: THE FIRST PURGE. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The First Purge
Genre: Thriller, Horror
Produktion: USA
Jahr: 2018
Länge: 98 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: James DeMonaco
Kamera: Anastas N. Michos
Schnitt: Jim Page

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film The First Purge. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Um die Verbrechensrate für den Rest des Jahres unter ein Prozent zu drücken, testen die New Founding Fathers of America eine soziologische Theorie, nach der sich die Aggression innerhalb der Gemeinschaft in einer einzigen Nacht entladen soll.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "The First Purge": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: The First Purge
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 08.11.2018
Laufzeit: 93 Minuten
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 2.39:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 5053083161712
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel The First Purge aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.