Rampage - Big Meets Bigger

Rampage - Big Meets Bigger ist ein Science-Fiction-Abenteuerfilm von Brad Peyton, der am 10. Mai 2018 in die deutschen Kinos kam. Der Film ist eine Adaption des Videospiels Rampage.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Rampage
Genre: Abenteuer, Action
Produktion: USA
Jahr: 2018
Länge: 108 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Ryan Engle, Carlton Cuse, Ryan Condal, Adam Sztykiel
Kamera: Jaron Presant
Schnitt: Bob Ducsay, Jim May

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Rampage - Big Meets Bigger. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Im Weltall wird die Raumstation Athena 1 der Gentechnikfirma Energyne nach der Mutation einer Riesen-Laborratte zerstört. Dr. Kerry Atkins überlebt als einzige und kann sich mit Genproben in eine Evakuierungskapsel retten. Die Kapsel explodiert im All und die drei Probenbehälter stürzen in die Everglades, einen Wald in Wyoming und in das San Diego Wildlife Sanctuary. Ein Krokodil und ein Wolf werden infiziert und mutieren bald zu gewaltigen Ungeheuern.

Der Primatenforscher Davis Okoye, ein ehemaliger Special-Forces-Soldat der US-Army und einer Anti-Wilderei-Einheit, der im San Diego Wildlife Sanctuary arbeitet, hat zwar aufgrund der Wilderei Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen, doch mit dem außergewöhnlich intelligenten Albino-Gorilla George, den er nach dem Tod von dessen Eltern von klein an aufgezogen hat, verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft. Sie können sich hervorragend durch Gebärdensprache verständigen. Als jedoch George die Dämpfe des zerstörten Probenbehälters einatmet, mutiert der sanftmütige Affe ebenfalls zu einem rasenden Monster von gewaltigen Ausmaßen. Bald muss Okoye entdecken, dass es noch andere, ähnlich veränderte Alpha-Räuber gibt, die durch den Norden Amerikas ziehen und alles auf ihrem Weg zerstören. Okoye tut sich mit der diskreditierten Gentechnikerin Dr. Kate Caldwell, die früher für Energyne arbeitete und einen Hass auf das Unternehmen und insbesondere auf die skrupellose Leiterin Claire Wyden hat, der sie die Schuld am Tod ihres Bruders gibt, zusammen, um ein Gegenmittel zu beschaffen und sich durch ein sich ständig wandelndes Schlachtfeld zu kämpfen.

Claire Wyden und ihr Bruder, deren Tests zur illegalen Entwicklung biologischer Waffen dienen, entsenden eine von ihnen gekaufte Sicherheitsfirma, angeführt von einem Mann namens Burke, der es gelingt, einen der abgestürzten Behälter zu finden. Dabei geraten sie mit dem mutierten Wolf aneinander und einige von ihnen, einschließlich Burke, kommen um.

Auch der Behälter in San Diego wird aufgespürt und der betäubte George von einer Regierungs-Organisation unter dem Kommando von Harvey Russell gefangen und in ein Flugzeug verfrachtet. Davis und Kate werden gefesselt und ebenfalls mitgenommen. Allerdings erwacht George, der durch seine Mutation sehr hungrig und aggressiv wird, und bringt das Flugzeug zum Absturz. Davis und Kate überleben und retten Russell durch einen rechtzeitigen Fallschirmabsprung. Nun schaltet sich auch das Militär ein. In der Zentrale finden Davis und Kate in Anwesenheit des Colonels heraus, dass George und der Wolf beide auf dem Weg nach Chicago sind. Claire Wyden lockt sie mit einem Radio-Signal auf dem Dach des Energyne-Gebäudes dorthin, um sie zu töten und ihr Genmaterial an Waffenhändler zu verkaufen. Davis und Kate machen sich auf den Weg nach Chicago und treffen ein, als George und der Wolf in der Stadt eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. Auch das Krokodil ist inzwischen durch den Fluss nach Chicago gekommen. Davis und Kate dringen ins Energyne-Gebäude ein, um das Heilmittel, dass zwar die Größe nicht mehr rückgängig machen kann, aber die abnorme Aggressivität ausschaltet, zu stehlen, werden jedoch von Wyden und ihrem Bruder aufgehalten. Claire schießt Davis an, nimmt Kate als Geisel und zwingt sie, mit hinauf zu einer Hubschrauber-Plattform zu gehen. Oben taucht Davis wieder auf. Wyden will, dass George Kate tötet, als dieser, angelockt durch das Signal, oben ankommt und angreift. Doch Kate gelingt es, Claire mitsamt einer Ampulle des Heilmittels in der Tasche von George fressen zu lassen. Die angreifenden Monster, auch das mutierte Krokodil, beschädigen das Gebäude jedoch so sehr, dass es einstürzt. Nachdem George wieder umgepolt ist, sodass er zu seinem normalen Verhalten zurückkehrt, retten sich Davis und Kate, indem sie mit einem Hubschrauber eine Bruchlandung machen. Inzwischen will das Militär die Stadt bombardieren, doch Russell verhindert den Luftangriff gerade noch. Davis stellt sich gemeinsam mit George den anderen Monstern entgegen und der Wolf wird getötet. Bei einem heftigen Kampf gegen das Krokodil wird George schwer verletzt. Es gelingt ihnen, das Krokodil zu töten, aber George erliegt scheinbar seinen Verletzungen. Davis und Kate trauern, doch George beginnt zu blinzeln und gibt Davis durch Gebärdensprache zu verstehen, dass er nur zum Spaß so getan hat, sehr zu Davis‘ und Kates Freude. Davis bedankt sich bei Harvey Russell für das Verhindern des Luftangriffs und sie wollen nun helfen die Stadt aufzuräumen und Zivilisten zu retten.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Rampage - Big Meets Bigger": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Filme der Filmreihe

Der Film "Rampage - Big Meets Bigger" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Rampage - Big Meets Bigger aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.