Die Verlegerin

Die Verlegerin ist ein Historiendrama von Steven Spielberg, das am 22. Dezember 2017 in ausgewählte US-amerikanische und am 22. Februar 2018 in die deutschen Kinos kommen soll. Der Film thematisiert die Geschehnisse rund um die Veröffentlichung der Pentagon-Papiere im Jahr 1971.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Post
Genre: Drama, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2017
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Liz Hannah, Josh Singer
Kamera: Janusz Kaminski
Schnitt: Sarah Broshar, Michael Kahn

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Die Verlegerin. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Eine Verschleierung über vier Präsidentschaften führt die erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA, Kay Graham, und ihren Editor Ben Bradlee in einen Kampf zwischen Journalisten und Regierung und zur Veröffentlichung der sogenannten Pentagon-Papiere.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Die Verlegerin": 3,6 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Soundtrack

Audio CD

Titel: Die Verlegerin
Label: Sony Classical (Sony Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0190758113425
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.The papers
2.The presses roll
3.Nixon's order
4.The oak room, 1971
5.Setting the type
6.Mother and daughter
7.Scanning the papers
8.Two martini lunch
9.Deciding to publish
10.The court's decision and end credits
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Die Verlegerin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.