Wonder Wheel

Wonder Wheel ist ein Filmdrama von Woody Allen, das im Oktober 2017 als Abschlussfilm des New York Film Festivals seine Premiere feierte und am 1. Dezember 2017 in ausgewählte US-amerikanische Kinos kam.

In "Wonder Wheel" geht es um vier Menschen, deren Lebensläufe sich im hektischen Treiben des Vergnügungsparks auf Coney Island kreuzen: Die emotional instabile Ex-Schauspielerin Ginny (Kate Winslet) jobbt jetzt in einem Meeresfrüchte-Imbiss. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Wonder Wheel
Genre: Drama
Produktion: USA
Jahr: 2017
Länge: 102 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Woody Allen
Kamera: Vittorio Storaro
Schnitt: Alisa Lepselter

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Wonder Wheel. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

New York in den späten 1950er Jahren. Um dem hektischen Leben in der Innenstadt zu entfliehen, fahren die Menschen in den Vergnügungspark Coney Island an der Küste des Stadtteils Brooklyn, wo sich ein Riesenrad, Karussells und ein Badestrand befinden, an dem Mickey Rubin als Rettungsschwimmer nach dem Rechten schaut. Auch Humpty, der Betreiber eines Karussells, verdient sein Geld mit den Vergnügungssuchenden. Seine Frau Ginny arbeitet als Kellnerin in einem nahe gelegenen Clam House, wo Muschelgerichte serviert werden. Sie hat einen kleinen Sohn, der immer wieder zündelt.

Das Paar erhält eines Tages unerwarteten Besuch von Humptys Tochter, zu der seit Jahren kein Kontakt bestand. Carolina hatte gegen den Willen ihres Vater einen Gangster geheiratet, sich aber wieder von ihm getrennt und gegenüber dem FBI ausgesagt. Nun ist sie völlig mittellos auf der Flucht vor seinen Leuten.

Mickey studiert Literatur und will später Theaterstücke schreiben. Er und Ginny haben eine Liebesaffäre und Ginny hofft auf ein besseres Leben mit ihm, in dem sie ihre Karriere als Schauspielerin wieder aufnehmen kann. Aber auch Carolina erweckt - von Ginny eifersüchtig beobachtet - Mickeys Interesse.

Eines Abends treffen sich Carolina und Mickey in einer Pizzeria. Die Gangster suchen erneut nach Carolina und Ginny läuft ans Telefon, um Carolina zu warnen. Als sie das Restaurant an der Leitung hat, legt sie wieder auf. Im Restaurant gesteht Mickey Carolina seine Liebe. Beide verabschieden sich vor dem Restaurant und man sieht, dass die schwarze Limousine der Gangster Carolina folgt.

Am nächsten Morgen fragt Humpty Mickey, ob Carolina bei ihm geblieben sei. Mickey antwortet wahrheitsgemäß, sie hätten sich vor dem Restaurant getrennt. Mickey beginnt nachzuforschen und stellt dann Ginny zur Rede, warum sie bei ihrem Anruf im Restaurant aufgelegt habe, ohne Carolina zu warnen. Ginny hat getrunken und gibt vor nicht zu verstehen. Mickey verlässt sie.

Auch Humpty hat wieder getrunken, weil ihm der Verlust seiner Tochter schwer zugesetzt hat. Er beschwört Ginny, ihn nicht zu verlassen. Beide stehen vor den Trümmern ihres Lebens.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Wonder Wheel": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Wonder Wheel
Label: Warner Home Video - DVD
Releasedatum: 14.06.2018
Laufzeit: 98 Minuten
Format: PAL, Widescreen
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 5051890313409
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Wonder Wheel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.