Girls' Night Out

Girls' Night Out ist eine Filmkomödie von Lucia Aniello, die am 16. Juni 2017 in die US-amerikanischen und am 29. Juni 2017 in die deutschen Kinos kam. Das Drehbuch zum Film schrieb Aniello gemeinsam mit Paul W. Downs.

Nach zehn langen Jahren sind die fünf alten College-Freundinnen Jess, Pippa, Frankie, Alice und Blair endlich wiedervereint: Auf einem wilden Junggesellinnenabschied in Miami! Doch die ausgelassene Party läuft plötzlich aus dem Ruder. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Rough Night
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2017
Länge: 101 Minuten
Verleih: Sony Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Lucia Aniello, Paul W. Downs
Kamera: Sean Porter
Schnitt: Craig Alpert

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Girls' Night Out. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

2006:

Die Freundinnen Jess, Blair, Alice und Frankie besuchen eine Halloweenparty in ihrer Studentenverbindung. Ihre gute Stimmung schwankt jedoch, als sie an Jess' anstehenden Auslandsaufenthalt in Australien erinnert werden. Sie schwören sich, auch nach dem College Freundinnen zu bleiben, und sich nie aus den Augen zu verlieren.

2016:

Jess führt ein nahezu perfektes, aber auch anstrengendes Leben als Nachwuchspolitikerin und kandidiert gerade für einen Sitz im Senat ihres Bundesstaates. Im Vorfeld der Hochzeit mit ihrem Verlobten Peter ist ein aufregendes Jungesellinenabschieds-Wochenende in Miami geplant. Natürlich dürfen hier ihre Freundinnen Blair, eine mittlerweile geschiedene Business-Lady aus New York, Frankie, eine arbeitslose Hippie und Alice, die immer noch bei ihrer Mutter lebt, nicht fehlen. In Miami versucht Alice mit perversen oder illegalen Aktionen, ihre beste Freundin Jess in Party-Stimmung zu versetzen, jedoch ist Jess mit der Zeit deutlich erwachsener geworden. Während des Abendessens im Restaurant, kommt auch Pippa "Kiwi" an, welche Jess während ihres Aufenthalts in Australien kennengelernt hatte. Sowohl direkt im Restaurant als auch später im Club bemerkt man, wie die eifersüchtige Alice Pippa ausschließen möchte.

Zurück in ihrer Villa erwarten die Freundinnen einen Stripper. Dieser erleidet versehentlich durch Alice's Übermut einen tödlichen Unfall, woraufhin die verzweifelten Frauen nun eine Leiche verschwinden lassen müssen. Überwachungskameras, aufdringliche Nachbarn sowie Streitigkeiten unter den Mädchen erschweren die Sache wesentlich. Als später ein "echter" Stripper auftaucht, grübeln die Freundinnen, wen sie denn eigentlich umgebracht hatten. Nachdem in derselben Nacht zwei vermeintliche Polizisten auftauchen, welche sich als gefährliche Räuber auf der Suche nach ihrem Komplizen entpuppen, scheint die Situation aufgelöst. Jedoch schweben Jess und ihre Freundinnen nun in großer Gefahr.

Peter, der sich Sorgen gemacht hatte, und seiner Verlobten daher panisch und unter Einfluss übermäßig viel Koffeins hinterher gefahren war, kann die Situation zum Wohle aller retten und die beiden heiraten spontan noch hier in Miami. Da die jungen Frauen drei Verbrecher dingfest gemacht hatten, müssen sie keine Angst vor juristischen Konsequenzen haben, und vor allem Jess profitiert von dem Vorfall, da er ihre politische Karriere vorantreiben wird.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Girls' Night Out": 2,7 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Girls' Night Out aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.