Cassandras Traum

Cassandras Traum ist ein Filmdrama aus dem Jahr 2007 von Woody Allen, der Regie führte und das Drehbuch schrieb.

Zwei Brüder aus der Working-Class Londons: Der Automechaniker Terry liebt das Pokerspiel, Hundewetten und Whiskey. Sein Bruder Ian hilft im Familienrestaurant aus, träumt aber von großen Immobiliengeschäften im sonnigen Kalifornien ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Cassandra's Dream
Deutscher Titel: Cassandras Traum
Genre: Krimi, Tragikomödie
Jahr: 2007
Länge: 108 Minuten
Verleih: Constantin Film Verleih
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Woody Allen
Produktion: Letty Aronson, Stephen Tenenbaum, Gareth Wiley
Kamera: Vilmos Zsigmond
Schnitt: Alisa Lepselter

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Cassandras Traum. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die Brüder Ian und Terry leben im Süden von London. Sie wurden von einem willensschwachen Vater, der ein Restaurant mit mittelmäßigem Erfolg betreibt, und einer starken Mutter aufgezogen. Der Onkel mütterlicherseits, Howard, ist ein erfolgreicher, international tätiger Geschäftsmann, der den armen Verwandten immer wieder aushilft. Ian und Terry kämpfen mit finanziellen Problemen und Terry sucht sein Glück auf der Hunderennbahn und bei Pokerspielen. Zusammen kaufen sie ein Segelboot, das Terry durch einen Gewinn auf der Hunderennbahn finanziert. Das Boot nennen sie Cassandras Traum nach dem erfolgreichen Windhund. Ian lernt seine Traumfrau kennen: Angela, eine bildschöne Schauspielerin, die hohe Ansprüche ans Leben hat. Um ihr zu imponieren, gaukelt Ian ihr vor, ein erfolgreicher Geschäftsmann zu sein.

Terry verliert beim Pokern Unsummen und steht bei verbrecherischen Geldeintreibern in der Kreide. Beim Besuch ihres reichen Onkels Howard bitten sie ihn um Hilfe, woraufhin dieser sie mit der Beseitigung von Martin Burns beauftragt, einem Geschäftspartner, der Onkel Howards ungesetzliche Geschäftspraktiken offenlegen will. Die Brüder sind zunächst schockiert, willigen jedoch bald ein, vor allem durch Ians Initiative, da sie keine andere Wahl zu haben glauben. Terry muss seine Schulden begleichen, während Ian Startkapital für den Schritt in die Selbstständigkeit benötigt und seine Freundin beeindrucken will. Durch einen Zufall lernen sie das zukünftige Mordopfer auf einer Party kennen, was es Terry unmöglich macht, den Plan durchzuführen. Er wird jedoch von Ian, der keinerlei Gewissensbisse hat, bedrängt und schließlich töten sie Burns mit selbstgebauten Schussapparaten. Diese werden anschließend verbrannt und es führt keine Spur vom Opfer zu ihnen.

Terry wird mit der Tatsache, einen Menschen ermordet zu haben, nicht fertig. Ihn plagen Gewissensbisse, er trinkt, ist depressiv und will sich schließlich stellen. Dies offenbart er seinem Bruder Ian, der daraufhin mit seinem Onkel die Entscheidung trifft, Terry umzubringen. Den Mord an seinem Bruder will er unter dem Vorwand umsetzen, mit ihm einen erholsamen Segeltörn machen zu wollen. Ihn plagen dann aber in dem Augenblick Zweifel, als er einen Cocktail aus Tabletten in eine Bierflasche füllt, und er wirft die Flasche gegen die Luke, die daraufhin zerbricht. Er stürzt sich wütend auf Terry. Terry schubst Ian unglücklich und dieser stürzt rückwärts auf einen Tisch und bricht sich dabei das Genick. Terry bringt sich daraufhin um. Dies wird im Film nicht gezeigt. Vielmehr berichtet die Polizei, dass er sich ertränkt habe. Währenddessen sind die beiden Freundinnen der beiden Brüder beim Shoppen und freuen sich darauf, ihre Partner wiederzusehen. Angela hat Ian kurz zuvor noch erklärt, dass sie einen Wochenendausflug mit einem reichen Mann abgelehnt habe, da sie erkannt hatte, dass sie Ian wirklich liebe.

Die letzte Einstellung zeigt, wie die Cassandras Traum ruhig und unbeschadet im Hafen liegt.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Cassandras Traum": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Cassandras Traum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.