Ein einziger Augenblick

Ein einziger Augenblick ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2007. Regie führte Terry George, der das Drehbuch gemeinsam mit John Burnham Schwartz anhand dessen Romans schrieb.

Hilflos muss Collegeprofessor Ethan Learner mit ansehen, wie sein 10-jähriger Sohn von einem Auto getötet wird. Der Täter Dwight Arno begeht Fahrerflucht. Als Ethan rechtlichen Beistand sucht, wird Dwight als Anwalt des neuen Klienten betraut... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Reservation Road
Deutscher Titel: Ein einziger Augenblick
Genre: Drama, Thriller, Krimi
Produktion: USA
Jahr: 2007
Länge: 102 Minuten
Verleih: Tobis-Melodiefilm GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: John Burnham Schwartz, Terry George
Produktion: A. Kitman Ho, Nick Wechsler
Kamera: John Lindley
Schnitt: Naomi Geraghty

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Ein einziger Augenblick. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Professor Ethan Learner, seine Ehefrau Grace und die beiden Kinder kehren von einem Konzert zurück. Als sie unterwegs an einer Tankstelle anhalten wird der zehnjährige Sohn Josh von einem Auto angefahren und getötet. Der Fahrer des Autos, Anwalt Dwight Arno, hat am Steuer mit seinem Handy hantiert und den Jungen übersehen. Nach dem Unfall begeht er Fahrerflucht.

Der geschiedene Arno ist unsicher, ob er sich bei der Polizei melden soll, da er befürchtet, das Erziehungsrecht für seinen Sohn Lucas zu verlieren. Derweil vernachlässigt der niedergeschlagene Ethan Learner seine Familie und sucht den Täter. Er wendet sich an eine Anwaltskanzlei, dort wird die Angelegenheit zufällig Dwight Arno übergeben. Als sich Arno im weiteren Verlauf doch entschließt, sich zu stellen, scheitert das Vorhaben, da ihn die Polizei als Anwalt Learners empfängt, woraufhin Arno von seinem Vorhaben ablässt. Währenddessen lernt die Tochter der Learners, Emma, Klavierspiel bei der Ex-Ehefrau von Dwight Arno, Ruth Wheldon.

Nach einer Veranstaltung an der Schule, die alle Kinder gemeinsam besuchten, erkennt Learner erstmals Arno als den wahrscheinlichen Fahrer des Unfallwagens. Er forscht weiter nach und ist sich schließlich sicher. Anstatt sich an die Polizei zu wenden, kauft er eine Schusswaffe und bringt ihn in seine Gewalt. Learner bringt es jedoch nicht fertig, Arno zu erschießen. Nachdem dieser während eines Kampfes die Waffe ergattert hat, bietet er an sich selbst zu töten. Arno bleibt weinend zurück, begeht jedoch keinen Suizid.

Zum Ende des Filmes fallen sich die Learners weinend in die Arme und der Sohn von Arno sieht das Video seines Vaters, in welchem er den Fall gesteht und sich verabschiedet.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Ein einziger Augenblick": 3 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Ein einziger Augenblick aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.