Black Snake Moan

Black Snake Moan ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Craig Brewer aus dem Jahr 2006. Der Filmtitel geht auf den gleichnamigen Song des Bluesmusikers Blind Lemon Jefferson zurück.

Der gottesfürchtige Lazarus entscheidet, die 22-Jährige Rae von ihrer krankhaften Sexsucht zu befreien - indem er sie gefangen hält. Doch es dauert lange, bis er erkennt, welch düsteres Geheimnis sie ihm verschweigt ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Black Snake Moan
Deutscher Titel: Black Snake Moan
Genre: Musik, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2006
Länge: 115 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Craig Brewer
Produktion: Stephanie Allain, Ron Schmidt, John Singleton
Kamera: Amy Vincent
Schnitt: Billy Fox

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Black Snake Moan. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Lazarus ist ein Landwirt und Bluesmusiker aus dem Süden der Vereinigten Staaten. Er ist strenggläubig, seine Frau verließ ihn für seinen Bruder. Die junge Rae führt ein freizügiges Leben und ist nymphomanisch.

Ronnie, der Freund von Rae, wird Soldat, geht mit der Armee in den Irak und muss dafür die Stadt verlassen. In seiner Abwesenheit wird Rae von Ronnies Freund Gill nach einer mit Drogen und Alkohol durchzechten Partynacht nackt und betrunken aufgefunden. Er verprügelt sie und wirft sie schwer verletzt aus seinem Auto. Lazarus findet sie bewusstlos auf der Straße und bringt sie in sein Haus. Er versorgt sie, dann hält er sie in Ketten gefangen, um sie auf den "rechten Weg" zurückzuführen. Rae bietet ihm Sex an, was Lazarus ablehnt, stattdessen will er "ihre Seele retten". Nach und nach öffnen sich beide und vertrauen einander ihre Schicksale an. Rae war schon als Kind von Männern missbraucht worden, und Lazarus hatte sich mit seiner Ex-Frau immer ein Kind gewünscht. Einmal war sie schwanger gewesen, hatte das Kind aber ohne die Zustimmung von Lazarus abgetrieben.

Ronnie wird nach kurzer Zeit wegen Angstzuständen aus der Armee entlassen, kehrt zurück und erfährt von Gill, dass Rae während seiner Abwesenheit mehrere Männer gehabt hat. Ronnie findet Rae bei Lazarus und will diesen erschießen, da er annimmt, Lazarus sei einer der vielen Männer von Rae. Lazarus und Rae erzählen ihm jedoch die Wahrheit. Ronnie und Rae heiraten und ziehen weg, um in einer anderen Stadt ein neues Leben zu beginnen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Black Snake Moan": 2,9 von 5 Punkten - der Film ist OK, man kann ihn sich anschauen. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Black Snake Moan aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.