Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy

Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy ist eine US-amerikanische Filmkomödie vom Regisseur Adam McKay mit dem Komiker Will Ferrell aus dem Jahr 2004. Beide verfassten zudem auch das Drehbuch. Er zählt zu den so genannten Frat-Pack-Filmen.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Anchorman: The Legend of Ron Burgundy
Deutscher Titel: Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2004
Länge: ca. 90 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Will Ferrell, Adam McKay
Produktion: Judd Apatow
Kamera: Thomas E. Ackerman
Schnitt: Brent White

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film spielt in den späten 1970er Jahren und stellt eine Parodie auf diese Zeit dar. Insbesondere die Boulevardisierung der Fernsehnachrichten, der Wettbewerb zwischen den Sendern, Sexismus und die unbeholfenen Bemühungen um Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau werden persifliert.

In dem Film geht es um den Nachrichtenmoderator Ron Burgundy, der in seiner Heimatstadt San Diego zu einer regelrechten Legende geworden ist und täglich gemeinsam mit seinen einfältigen besten Freunden im Fernsehen auftritt. Job und Leben verlaufen bestens, bis die schöne Veronica in der Redaktion des Fernsehsenders auftaucht. Keiner will sie so richtig ernst nehmen, und auch Ron denkt anfangs nur daran sie in sein Bett zu kriegen, was ihm sogar gelingt.

Als Ron aber einmal zu spät im Aufnahmestudio erscheint - sein Hund war von einer Brücke geworfen worden -, moderiert Veronica an seiner Stelle die Nachrichten, ohne dass es seine Freunde verhindern können. Ron ist dadurch in seinem Moderatorenstolz schwer gekränkt und versucht sie nunmehr mit Hilfe seiner Kollegen aus dem Team zu mobben. Veronica schlägt jedoch zurück und manipuliert den Teleprompter, wodurch Ron statt seines Markenzeichens "Bleib wie du bist, San Diego" "Leck mich am Arsch, San Diego" abliest, was natürlich die Bürger der Stadt gegen ihn aufbringt. Er wird gefeuert, fällt in ein tiefes Motivationsloch und betrinkt sich mit Milch.

Ron bekommt jedoch die Chance, von der Geburt eines Pandababys zu berichten, da Veronica von einem konkurrierenden Reporter ins Gehege der Kodiakbären gestoßen wird. Als er sieht, dass Veronica in Lebensgefahr ist, muss Ron sich entscheiden, ob er nun die Moderation machen will oder Veronica rettet. Er entscheidet sich für letzteres und kann mit Hilfe seiner Kollegen, die sich mit den Bären einen erbitterten Kampf liefern, Veronica in Sicherheit bringen. Die beiden versöhnen sich wieder und sagen fortan gemeinsam die Nachrichten an.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy": 3,2 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Filme der Filmreihe

Der Film "Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.
Zurzeit im Kino
1 Tausend Zeilen
Demnächst im Kino
1 Dungeons & Dragons
2 Babylon