Das Medaillon

Das Medaillon ist ein 2003 in Hongkong und den USA produzierter Action- und Martial-Arts-Film mit Jackie Chan.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Medallion
Deutscher Titel: Das Medaillon
Genre: Action, Fantasy, Krimi
Produktion: USA
Jahr: 2003
Länge: 88 Minuten
Verleih: Deutsche Columbia TriStar Filmproduktion
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Alfred Cheung, Bennett Davlin, Gordon Chan, Paul Wheeler, Bey Logan
Produktion: Alfred Cheung
Kamera: Arthur Wong
Schnitt: Don Brochu, Ki-hop Chan

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Das Medaillon. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Inspektor Eddie Yang aus Hongkong jagt gemeinsam mit den Interpolagenten Nicole James und Arthur Watson den Verbrecher Snakehead. Dieser ist Angehöriger einer alten Kriegerkaste und weiß um die Zauberkraft eines Medaillons, das Kraft und Unsterblichkeit verleiht. Um dieses in seine Gewalt zu bringen, lässt er den Hüter des Medaillons, einen kleinen Jungen, in seine Gewalt bringen.

Doch Eddie, Nicole und Arthur sind Snakehead ständig auf den Fersen, verfolgen ihn bis in seine Festung in Irland. Dort kommt es zum Endkampf zwischen Gut und Böse, bei dem die drei Protagonisten letztendlich die Oberhand gewinnen können. Unter Zuhilfenahme des Medaillons kann Snakehead besiegt werden.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Das Medaillon": 2,2 von 5 Punkten - der Film ist mehr oder weniger erträglich und kann geschaut werden, wenn es nichts Besseres gibt.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Das Medaillon aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.