From Hell

From Hell ist ein Thriller mit Johnny Depp aus dem Jahr 2001. Die Regie führten Albert und Allen Hughes. Das Drehbuch beruht auf dem Comicroman From Hell.

London, 1888. Eine Serie mysteriöser Morde an Prostituierten versetzt das Londoner Armenviertel Whitechapel in Angst und Schrecken. Der Mörder nennt sich Jack the Ripper, er mordet lautlos, unerkannt und ungesehen ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: From Hell
Deutscher Titel: From Hell
Genre: Horror, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2001
Länge: 117 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Terry Hayes, Rafael Yglesias
Produktion: Jane Hamsher, Don Murphy
Kamera: Peter Deming
Schnitt: George Bowers, Dan Lebental

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film From Hell. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Polizeiinspektor Frederick Abberline lebt Ende des 19. Jahrhunderts in London. Er verlor seine Ehefrau und seinen Sohn und konsumiert Opium, um im Rauschzustand Visionen der von ihm aufzuklärenden Fälle zu bekommen.

Abberline untersucht die Morde an Prostituierten im Londoner Stadtteil Whitechapel, die Jack the Ripper beging. Dabei lernt er Mary Kelly kennen, die die Opfer gut kannte. Kelly und Abberline kommen sich näher.

Eine Verschwörung der Freimaurer, deren Mitglied Abberlines Vorgesetzter Sir Charles Warren ist, behindert die Ermittlungen. Abberline findet trotzdem heraus, dass hinter den Morden der Adelige Sir William Gull steckt. Dieser ist der Arzt der königlichen Familie und ebenfalls Mitglied der Freimaurerloge. Durch diverse Anhaltspunkte hatte sich bereits zuvor herausgestellt, dass der Mörder wohlhabend und mit umfassenden anatomischen Kenntnissen ausgestattet sein muss. Gull wollte die Existenz der ehelichen Tochter Alice des Thronfolgers Albert Victor mit einer Frau niederen Standes vertuschen, da deren Kinder Anspruch auf den englischen Thron gehabt hätten. Alle ermordeten Frauen waren bei der Trauung anwesend und hatten deshalb Kenntnis von Alices wahrer Identität. Als Strafe für seine Taten unterziehen die Freimaurer Gull einer primitiven Form der Lobotomie.

Um Mary vor den Freimaurern zu schützen, entschließt sich Abberline, der als Einziger Gulls Irrtum erkennt, es jedoch offiziell unter Verschluss behält, seinem Leben ein Ende zu setzen, indem er eine Überdosis Opium einnimmt. Mary Kelly dagegen ist in ihre irische Heimat geflüchtet, um Alice großzuziehen. In seiner letzten Vision sieht Abberline Mary Kelly, die mit der älter gewordenen Alice in einem Haus am Wasser lebt. Nachdem er aus der Vision aufwacht, stirbt er.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "From Hell": 3,4 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel From Hell (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.