Bowling for Columbine

Bowling for Columbine ist ein Dokumentarfilm des US-amerikanischen Regisseurs und politischen Aktivisten Michael Moore aus dem Jahr 2002. Er wurde mit einem Oscar und zahlreichen anderen Preisen ausgezeichnet.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Bowling for Columbine
Deutscher Titel: Bowling for Columbine
Genre: Dokumentation
Jahr: 2002
Länge: etwa 114 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Michael Moore
Produktion: Charles Bishop
Kamera: Brian Danitz, Michael McDonough
Schnitt: Kurt Engfehr

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Bowling for Columbine": 4 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!