Dealer

Dealer ist ein deutscher Fernsehfilm von Thomas Arslan aus dem Jahr 1999. Er ist der zweite Teil von Arslans "Berlin-Trilogie", zu der außer Geschwister - Kardeşler der Film Der schöne Tag gehört. Die Filmreihe fängt das Leben junger türkischstämmiger Menschen der zweiten und dritten Generation in der Hauptstadt ein.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Dealer
Genre: Drama, Krimi
Produktion: Deutschland
Jahr: 1999
Länge: 74 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Thomas Arslan
Kamera: Michael Wiesweg
Schnitt: Bettina Blickwede

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Dealer. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film zeigt den kleinkriminellen Can, einen Dealer, der sich mehr schlecht als recht durchschlägt und seine vergeblichen Bemühungen, dem für seine junge Familie unangemessenen Milieu zu entkommen. Can wird schließlich von seiner Frau mit seiner Tochter verlassen, wird verhaftet und ins Gefängnis gesteckt.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Dealer (1999) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.