10 Dinge, die ich an Dir hasse

10 Dinge, die ich an Dir hasse ist eine US-amerikanische Filmkomödie des Regisseurs Gil Junger aus dem Jahr 1999, die auf William Shakespeares Theaterstück Der Widerspenstigen Zähmung basiert. Die Handlung wurde in eine US-amerikanische Highschool verlegt.

Bianca ist hübsch, beliebt und hätte gerne einen Freund. Ihre Schwester Kat dagegen ist das komplette Gegenteil und hat kein Interesse an Männern. Eine Regel besagt, dass Bianca erst mit einem Jungen ausgehen darf, wenn Kat einen Freund hat... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: 10 Things I Hate About You
Deutscher Titel: 10 Dinge, die ich an Dir hasse
Genre: Komödie, Romanze
Produktion: USA
Jahr: 1999
Länge: 97 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Karen McCullah Lutz, Kirsten Smith
Produktion: Andrew Lazar
Kamera: Mark Irwin
Schnitt: O. Nicholas Brown

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film 10 Dinge, die ich an Dir hasse. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Cameron James verliebt sich an seiner neuen Schule, der Padua High, in die hübsche Bianca Stratford, deren Lieblingsbeschäftigung es ist, sich mit ihrer Freundin über die philosophischen Aspekte ihrer Designerklamotten zu unterhalten.

Bianca ist allerdings mehr an dem Schönling und geistigen Tiefflieger Joey Donner interessiert. Sie darf aber ohnehin erst dann ausgehen, wenn ihre ältere Schwester Kat auch ein Date hat. Der Vater der Mädchen, ein Gynäkologe, hat diese Regel aus Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft seiner Tochter festgelegt. Kat ist an der Schule als widerspenstige Kratzbürste bekannt, folglich geht ihr Vater davon aus, dass sie keine Verabredung bekommt.

Cameron und sein neuer Freund Michael bringen Joey dazu, den als harten Rocker geltenden Patrick Verona zu bezahlen, um Kat zu verführen. Der Plan geht für Cameron zunächst nicht auf, da Bianca weiterhin an Joey Interesse zeigt. Patrick hat bei der widerspenstigen Schwester mehr Glück - bis Kat bei einem Abschlussball der Schule erfährt, dass Patrick Geld für ihre Verabredungen erhalten hat. Kat verlässt den Ball wütend, weil sie von Patrick enttäuscht ist. Erst nach dem Abschlussball gesteht sie Patrick während des Unterrichts in einem Gedicht, was sie empfindet. Bianca geht mit Cameron zu dem Abschlussball und erfährt dort, dass Joey nur Interesse an ihr zeigt, um am Ende des Abends mit ihr zu schlafen. Sie bleibt mit Cameron zusammen, und Kat wird mit Patrick glücklich, der ihr von dem Geld, welches er für die Dates von Joey bekommen hat, eine Gitarre kauft.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "10 Dinge, die ich an Dir hasse": 3,9 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel 10 Dinge, die ich an Dir hasse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.