Wide Awake

Wide Awake ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1998. Regie führte M. Night Shyamalan, der auch das Drehbuch verfasste. Der Film lässt sich hauptsächlich dem Filmgenre der Komödie und des Dramas zuordnen. Erzählt wird die Geschichte eines zehnjährigen Jungen, der sich nach dem Tod seines Großvaters auf die Suche nach Gott begibt.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Wide Awake
Deutscher Titel: Wide Awake
Genre: Tragikomödie, Familie
Produktion: USA
Jahr: 1998
Länge: 84 Minuten
FSK: o. A.

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: M. Night Shyamalan
Produktion: Bob Weinstein, Harvey Weinstein, Meryl Poster
Kamera: Adam Holender
Schnitt: Andrew Mondshein

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Wide Awake. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der zehnjährige Joshua begibt sich auf die Suche nach Gott, nachdem sein geliebter Großvater gestorben ist.

Bei der Suche kommt er an der katholischen Jungenschule "Waldron Academy" in einige Schwierigkeiten und verheerende Situationen. Zusammen mit der Hilfe seines Freundes und einer an Sport interessierten Nonne probiert er das Geheimnis, das Gott umhüllt, zu lüften. Als er seinen Freund nach einem seiner epileptischen Anfälle verwundet in seinem Zimmer findet, kann er ihn retten und beschließt anschließend, die Suche nach Gott aufzugeben.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Wide Awake": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Wide Awake aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.