Agent Null Null Nix

Agent Null Null Nix ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Jon Amiel aus dem Jahr 1997. Die Hauptrolle spielte Bill Murray. Die Handlung basiert auf dem Roman Der coolste Detektiv des Briten Robert Farrar.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Man Who Knew Too Little
Deutscher Titel: Agent Null Null Nix
Genre: Komödie
Jahr: 1997
Länge: 94 Minuten
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Robert Farrar, Howard Franklin
Produktion: Arnon Milchan, Michael G. Nathanson, Mark Tarlov
Kamera: Robert M. Stevens
Schnitt: Paul Karasick, Pamela Power

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Agent Null Null Nix. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Londoner Banker James Ritchie bekommt Besuch seines amerikanischen Bruders Wallace ausgerechnet am Tage eines wichtigen Geschäftsessens. Ritchie bezahlt daher seinem Bruder eine Teilnahme an dem Theaterspiel Theatre Of Life, das in einer realen Umgebung gespielt wird. Die in das Theaterspiel integrierte Straßentelefonzelle wird gerade zu dem Zeitpunkt zur Durchgabe eines Auftragsmords genutzt, als Wallace an ihr darauf wartet, von den Theaterleuten Instruktionen zu bekommen. Überzeugt, dies sei Teil des Theaters, nimmt er die Rolle des Auftragskillers an und gerät in ein reales Terror-Komplott, welches das Wiederaufleben des Kalten Krieges anstrebt. Als er sein Opfer und vermeintliche weibliche Hauptrolle Lori trifft, ändert er jedoch das vermeintliche Drehbuch und arbeitet mit ihr zusammen. Die Hintermänner des geplanten Anschlags sind deshalb davon überzeugt, dass der ahnungslose Wallace eine reale Gefahr für ihren Plan ist und versuchen ihn ihrerseits zu beseitigen. Dieser lässt keine Gelegenheit aus, seine Rolle mit zahlreichen Spionage-Klischees auszuschmücken. Durch diese gespielte Souveränität übertrumpft er immer wieder seine Gegenspieler, die sich seiner scheinbaren Überlegenheit letztendlich unterwerfen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Agent Null Null Nix": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Agent Null Null Nix aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.