Wall Street: Geld schläft nicht

Wall Street: Geld schläft nicht ist ein Film von Oliver Stone, der damit seinen Film Wall Street von 1987 fortsetzte. Der Film hatte seine Welturaufführung am 14. Mai 2010 auf dem Cannes Film Festival. In den Vereinigten Staaten kam er am 24. September in die Kinos, in Deutschland am 21. Oktober 2010.

23 Jahre nach den Ereignissen aus 'Wall Street' wird Gordon Gekko aus dem Gefängnis entlassen. Auch wenn sich die Welt verändert haben mag, Gekkos Lebensmotto 'Gier ist gut' regiert immer noch ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Wall Street: Money Never Sleeps
Deutscher Titel: Wall Street: Geld schläft nicht
Genre: Drama
Produktion: USA
Jahr: 2010
Länge: 133 Minuten
Verleih: 20th Century Fox
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Alan Loeb
Produktion: Oliver Stone, Edward R. Pressman, Michael Douglas, Eric Kopeloff, Alessandro Camon, Celia D. Costas
Kamera: Rodrigo Prieto
Schnitt: David Brenner, Julie Monroe

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Wall Street: Geld schläft nicht. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film beginnt im Jahr 2001 mit der Gefängnisentlassung des Börsenspekulanten Gordon Gekko nach achtjähriger Haftstrafe. Danach folgt eine Überblende ins Jahr 2008, mitten in die Hochzeit des Börsenbooms und die Arbeit des jungen Investmentbankers Jake Moore. Der Drogentod seines Sohnes während Gekkos Haftzeit hat die Beziehung zu seiner Tochter Winnie zerrüttet, da sie ihm die Schuld am Tod ihres Bruders gibt. Gekko scheint gewillt, die Beziehung zu seiner Tochter nach seiner Entlassung wieder verbessern zu wollen und verbündet sich dazu mit Jake, ihrem Verlobten. Jake beschäftigt sich an der Wall Street vor allem mit Investitionen in Anlagen für erneuerbare Energien. Nachdem sein Freund und Mentor Louis Zabel durch falsche Gerüchte um seine Investmentbank in den Ruin getrieben worden ist und sich vor die U-Bahn geworfen hat, sinnt Jake auf Rache. Hinter dem Rücken von Winnie entwickelt sich ein professionelles Verhältnis zwischen Gekko und Jake.

Als Winnie zustimmt, die 100 Millionen Dollar, die ihr Vater ihr vermacht hat, in ein innovatives Energieunternehmen zu investieren, verschwindet Gekko mit dem Geld. Von seinem neuen Londoner Büro aus investiert er das Kapital während der Wirtschaftskrise in mehrere Unternehmen und vermehrt es auf über eine Milliarde Dollar. Nachdem Jake der schwangeren Winnie gesteht, dass er engeren Kontakt zu ihrem Vater hatte und dieser sich ihr Geld angeeignet hat, beendet sie die Beziehung.

Jake reist nach London und unterbreitet Gekko ein Angebot. Er soll Winnie die 100 Millionen Dollar zurück bezahlen und kann als Gegenleistung am Leben seiner Tochter sowie seines Enkelkindes teilnehmen. Gekko lehnt zunächst ab, doch die von Jake gezeigten Ultraschallaufnahmen führen zu einem Umdenken. Er taucht am Ende des Films mit den Worten "Glaubt denn hier niemand mehr an Comebacks?" überraschend wieder auf und gibt bekannt, dass er die 100 Millionen Dollar in das besagte Unternehmen investiert habe. Jake und Winnie küssen sich. Anschließend folgen letzte Aufnahmen des Films mit dem einjährigen Geburtstag des Babys, in denen alle glücklich zusammen feiern.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Wall Street - Geld schläft nicht
Label: Twentieth Century Fox Home Entert.
Releasedatum: 18.02.2011
Laufzeit: 106 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4010232051974
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Wall Street: Geld schläft nicht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.
Filmplakat
Filmplakat Wall Street: Geld schläft nicht
Filmplakat von Wall Street: Geld schläft nicht.
© 20th Century Fox
Zurzeit im Kino
1 Eis
2 Wer ist Daddy?
3 Black Panther
4 Die Grundschullehrerin
5 Alles Geld der Welt
6 Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers
7 Luna
8 Hadi Be O?lum
9 Wann wird es endlich wieder Sommer?
10 37
11 Königin von Niendorf
12 Freiheit
13 Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust
14 Wind River
15 Big Time
Info
Demnächst im Kino
1 Operation: 12 Strong
2 The Death of Stalin
3 Im Zweifel glücklich
4 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
5 Verpiss dich, Schneewittchen
6 Unsane - Ausgeliefert
7 Blanka
8 Exodus - Der weite Weg
9 Vor dem Frühling
10 1000 Arten Regen zu beschreiben
11 Vor uns das Meer
12 Jeepers Creepers 3
13 Thelma
14 Peter Hase
15 Es ist nie zu spät