Small World

Small World ist eine deutsch-französische Romanverfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Martin Suter aus dem Jahr 2010.

Mit fortschreitendem Alter rücken bisweilen Erinnerungen aus der Kindheit starker ins Bewusstsein als die Erlebnisse des gerade vergangenen Tages. So geht es auch dem alternden Freigeist Konrad... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Je n'ai rien oublié
Genre: Thriller, Familie
Jahr: 2010
Länge: 93 Minuten
Verleih: Majestic-Filmverleih
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Bruno Chiche
Kamera: Thomas Hardmeier
Schnitt: Marion Monnier

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Small World. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Konrad Lang ist ein Freigeist, der an Gedächtnisstörungen leidet. Ihm sind Erinnerungen an seine Kindheit näher als der vergangene Tag. Nachdem er aus Unachtsamkeit ein Schloss in Brand steckt, das er als Verwalter bewohnt hatte, lädt ihn Elvira Senn ein, im Anwesen der Industriellenfamilie Senn zu wohnen. Bei dieser Familie war der junge Konrad, Sohn einer Hausangestellten, mit Thomas, dem gleichaltrigen Sohn der Familie, wie mit einem Bruder aufgewachsen, nachdem ihn seine Mutter, die Hausangestellte, in jungen Jahren zurückgelassen hatte. Später kam es jedoch zum Zerwürfnis zwischen Konrad und Thomas.

Thomas reagiert auf Konrads Wiederauftauchen eher kühl. Thomas Stiefmutter Elvira Senn, die den Industriellen Senn nach dem Tod von dessen Frau bei Thomas Erziehung unterstützt hatte und ihn schließlich heiratete, verhält sich eher wohlwollend gegenüber Konrad und dessen demenzbedingten Aussetzern. Auch findet sie es verzeihlich, dass er das andere Anwesen der Familie in Brand gesteckt hat. Simone, die junge Ehefrau von Thomas Sohn Philippe, ist neugierig auf den seltsamen Konrad. Sie langweilt sich im Schloss, da ihr Mann beruflich viel unterwegs ist, und verbringt zusehends mehr Zeit mit Konrad.

Da die Hochzeit von Philippe und Simone nur kurz zurückliegt ist auch Philippes Mutter, Thomas Noch-Ehefrau Elisabeth, aus Boston zu Besuch. Die alte Liebe zwischen Konrad und ihr flammt kurz wieder auf. Nachdem Konrad desorientiert draußen im Schnee geschlafen hat, findet ihn Simone, und er wird ins Krankenhaus gebracht. Hier werden ihm drei erfrorene Zehen abgenommen, außerdem wird er auf Demenz getestet. Dabei wird das Ausmaß seiner Erkrankung deutlich. Schließlich stürzt Konrad vom Krankenhausdach, als er dort Musik hörend auf seinem Stuhl schaukelt und das Gleichgewicht verliert. Aufgrund eines Rettungskissens verletzt er sich jedoch nicht. Es wird deutlich, dass er nicht begreift, was tatsächlich passiert ist.

Elvira besteht darauf, ihn in das Gästehaus ihres Schlosses aufzunehmen, wo sich Simone zusammen mit der Pflegerin Nadia stets intensiver um ihn kümmert. Der Arzt empfiehlt, dass Konrad sich mit alten Fotos beschäftige, die Simone schließlich Elvira aus einem geheimen Versteck entwendet und kopiert. Anhand der Fotos erinnert sich Konrad an seine früheste Kindheit. Simone wird so auf Widersprüche in den Erzählungen der Familie aufmerksam.

Simone beobachtet im Café, wie ihr Mann mit einer anderen Frau zärtlich ist. Kurz darauf findet sie heraus, dass sie schwanger ist. Als ihr Mann ihr ein Geschenk mitbringt, bekundet sie ihr Misstrauen, ohne jedoch ihre Beobachtung oder ihre Schwangerschaft zu offenbaren. Er reagiert irritiert und wütend, sodass sie noch stärker am Sinn der Ehe zweifelt. Sie verlässt Philippe schließlich.

Elvira befürchtet, dass Konrads Erinnerungen ihre Geheimnisse enthüllen könnten, weshalb sie ihn mit Insulin töten will. Thomas kann dies im letzten Moment verhindern. Auch er hat die Fotos gesehen, und erkannt, dass er der leibliche Sohn Elviras ist. Diese fährt schließlich vom Anwesen und beichtet unterwegs dem Chauffeur das Vertauschen der Kinder: Sie hatte mit 16 Jahren einen Sohn bekommen, den sie jedoch dem Industriellen Senn verschwieg. Sie gab ihn als den Sohn einer anderen Angestellten aus, welche schließlich das Land verließ. Da sie unter der Ehe mit Senn litt, ermordete sie ihn schließlich indem sie ihm Insulin spritzte. In Rückblenden wurde bereits deutlich, dass Konrad dies mit angesehen hatte. Um ihren Sohn vor Armut zu schützen, vertauschte sie auf einer langen Venedigreise dessen Namen und Identität mit jenen des Sohnes von Senn. Ihr wirklicher Sohn Konrad war also als Thomas bei der Familie in Reichtum aufgewachsenen. Somit war der vermeintliche Konrad in Wahrheit Thomas, der leibliche Sohn des Industriellen Senn. Elvira stirbt noch im Auto, vermutlich an einer selbstverabreichten Überdosis Insulin. In der Schlussszene, Elviras Beerdigung, rätselt Konrad über deren Verbleib.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Small World (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.
Filmplakat
Filmplakat Small World
Filmplakat von Small World.
© Majestic-Filmverleih
Zurzeit im Kino
1 Ready Player One
2 Solange ich atme
3 Lady Bird
4 Keep Watching
5 Der Sex Pakt
6 Can Feda
7 Ghost Stories
8 Stronger
9 3 Tage in Quiberon
10 Das Zeiträtsel
11 Nobody's Watching
12 Verpiss dich, Schneewittchen!
13 Alem-i Cin
14 Die Sch?tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen
15 Midnight Sun - Alles für dich
Info
Demnächst im Kino
1 The Poetess
2 Euphoria
3 Bonjour Paris
4 Letztendlich sind wir dem Universum egal
5 Rampage - Big Meets Bigger
6 Meister der Träume
7 Avengers 3: Infinity War
8 Djam
9 Guardians Of The Earth
10 Ittefaq - Es geschah eines Nachts
11 Usedom - Der freie Blick aufs Meer
12 Meine Tochter - Figlia Mia
13 Tully
14 Feinde - Hostiles
15 Back For Good