Rock of Ages

Rock of Ages ist ein US-amerikanischer Musicalfilm von Regisseur Adam Shankman aus dem Jahr 2012 nach dem gleichnamigen Musical von Chris D'Arienzo.

1987: Der Großstadtjunge Drew und das Landei Sherrie lernen sich in Los Angeles kennen. Beide haben ihren Traum von Hollywood und wollen ihr Glück als Rockmusiker versuchen. Ihr Ziel: Ein Auftritt im berühmten Club 'Bourbon Room'. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Rock of Ages
Genre: Musical, Tragikomödie
Produktion: USA
Jahr: 2012
Länge: 123 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 6
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Justin Theroux, Chris D'Arienzo, Allan Loeb
Kamera: Bojan Bazelli
Schnitt: Emma E. Hickox

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Rock of Ages. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Die hübsche Sherrie aus Oklahoma ist im Jahr 1987 kaum in Los Angeles angekommen und wird schon auf offener Straße ausgeraubt. Drew, der den Überfall beobachtet, kann diesen nicht verhindern. Er sorgt anschließend dafür, dass Sherrie im Club The Bourbon Room, in dem er arbeitet, einen Job als Kellnerin erhält. Der Besitzer des The Bourbon Room Dennis Dupree plant derzeit eine große Show mit dem exzentrischen Rockstar Stacee Jaxx und dessen Band Arsenal, um mit den Einnahmen aus dem Konzert seine finanziellen Probleme zu lösen. Unterdessen hat Patricia Whitmore, die Frau des Bürgermeisters, dem Club und Stacee Jaxx den Kampf angesagt und will dafür sorgen, dass der Club geschlossen wird.

In der folgenden Zeit kommen sich Sherrie und Drew näher und werden ein Paar. Als eine Vorband kurzfristig ausfällt, überredet Sherrie ihren Chef Dennis, Drew als Vorband vor dem großen Konzert von Stacee am Abend einzusetzen. Dennis willigt ein. Vor dem Auftritt gibt Stacee Jaxx der Reporterin des Rolling Stone Constance Sack noch ein Interview. Patricia Whitmore und ihre Anhänger demonstrieren vor dem Club.

Vor dem Auftritt bringt Sherrie noch eine Flasche Scotch in die Garderobe von Stacee. Bevor Drew auf die Bühne geht, sieht er noch, wie Sherrie aus der Garderobe von Stacee kommt und glaubt, dass sie ihn mit Stacee betrogen hat. Nach seinem Auftritt streiten sich Drew und Sherrie und Sherrie verlässt wütend den Club. Sherrie versucht in den nächsten Tagen, einen neuen Job zu finden, ist jedoch wenig erfolgreich. Schließlich bietet ihr Justice Charlier einen Job als Kellnerin in einer Tabledance-Bar an. Später arbeitet sie auch als Tänzerin.

Der erhoffte Geldsegen für den Club The Bourbon Room bleibt aus, weil der Manager von Stacee, Paul Gill, den größten Teil der Einnahmen abkassiert. Der Bourbon Room steht damit weiterhin am finanziellen Abgrund.

Nach dem erfolgreichen Auftritt als Vorband wird Drew von Paul Gill dazu überredet, bei ihm unter Vertrag zu gehen. Nachdem die Vermarktung als Rockstar jedoch nicht so läuft wie gedacht, versucht Paul aus Drew einen Popstar mit Boyband zu machen. Der inzwischen erschienene Artikel des Rolling Stone kritisiert Stacee und besonders dessen Manager Paul. Stacee feuert daraufhin seinen Manager.

Sherrie und Drew treffen sich zufällig wieder. Erst jetzt wird Drew klar, dass Sherrie nicht mit Stacee geschlafen hat. Um Sherrie zu zeigen, dass sie ihm noch etwas bedeutet, kauft Drew ihr die Platten zurück, die ihr zu Beginn des Films gestohlen wurden.

Vor dem Bourbon Room kommt es zur Konfrontation zwischen den Anhängern und den Gegnern des Clubs. Dabei wird aufgedeckt, dass die Frau des Bürgermeisters eine ehemalige Anhängerin von Stacee Jaxx ist und ihr Kampf gegen den Club ein persönlicher Rachefeldzug ist. Im Bourbon Room hat derweil Drew einen Auftritt mit seiner Boyband und wird vom Publikum ausgepfiffen. Als Sherrie auftaucht, verlässt Drew die Bühne und die beiden versöhnen sich wieder. Um den Abend zu retten, geht Sherrie auf die Bühne und singt zusammen mit Drew einen von Drew geschriebenen Song.

Am Ende stehen Stacee, Drew und Sherrie bei einem großen Konzert gemeinsam auf der Bühne und singen den von Drew geschriebenen Song.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Rock of Ages [Blu-ray]
Label: Warner Home Video - DVD
Releasedatum: 26.10.2012
Laufzeit: 136 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1), Polnisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Chinesisch, Dänisch, Französisch, Isländisch, Spanisch, Schwedisch, Niederländisch, Norwegisch, Finnisch, Polnisch, Portugiesisch, Thailändisch
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
EAN: 5051890115645
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Rock of Ages
Label: Sony Classical (Sony Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0886919958720
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Paradise CityGuns N' Roses (Tom Cruise)
2.Nothin' But A Good TimeNight Ranger & David Lee Roth & Poison (Julianne Hough, Diego Boneta, Russell Brand, Alec Baldwin)
3.I Love Rock 'N' RollForeigner & Joan Jett & the Blackhearts (Diego Boneta, Alec Baldwin, Russell Brand, Julianne Hough)
4.Hit Me With Your Best ShotPat Benatar (Catherine Zeta
5.Waiting For A Girl Like YouForeigner (Diego Boneta & Julianne Hough)
6.HeavenExtreme & Warrant (Julianne Hough & Diego Boneta)
7.Wanted Dead Or AliveBon Jovi (Tom Cruise & Julianne Hough)
8.I Want To Know What Love IsForeigner (Tom Cruise & Malin Akerman)
9.I Wanna RockTwisted Sister (Diego Boneta)
10.Pour Some Sugar On MeDef Leppard (Tom Cruise)
11.Harden My HeartQuarterflash (Julianne Hough & Mary J. Blige)
12.Shadows of The Night/Harden My HeartPat Benatar & Quarterflash (Mary J. Blige & Julianne Hough)
13.Here I Go AgainWhitesnake (Diego Boneta, Paul Giamatti, Julianne Hough, Mary J. Blige, Tom Cruise)
14.Can't Fight This FeelingREO Speedwagon (Russell Brand & Alec Baldwin)
15.Any Way You Want ItJourney (Mary J. Blige, Constantine Maroulis, Julianne Hough)
16.Undercover LoveDiego Boneta
17.Every Rose Has Its ThornPoison (Julianne Hough, Diego Boneta, Tom Cruise, Mary J. Blige)
18.Rock You Like A HurricaneScorpions (Julianne Hough & Tom Cruise)
19.We Built This City/We're Not Gonna Take ItJefferson Starship & Twisted Sister (Russell Brand & Catherine Zeta
20.Don't Stop Believin'Journey (Julianne Hough, Diego Boneta, Tom Cruise, Alec Baldwin, Russell Brand, Mary J. Blige)
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Rock of Ages (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.