Les Misérables

Les Misérables ist eine britische Verfilmung des gleichnamigen Musicals, das wiederum auf dem Roman Die Elenden von Victor Hugo basiert.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Les Misérables
Genre: Drama, Musik
Produktion: Großbritannien
Jahr: 2012
Länge: 158 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: William Nicholson, Alain Boublil, Claude-Michel Schönberg, Herbert Kretzmer
Kamera: Danny Cohen
Schnitt: Chris Dickens, Melanie Ann Oliver

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Les Misérables. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Jean Valjean wird von Inspektor Javert aus dem Zuchthaus entlassen, in dem er 19 Jahre verbüßte, weil er einst für seine Familie Brot gestohlen und einige Fluchtversuche unternommen hatte. Jahre später hat er sich eine neue Existenz als Bürgermeister einer Stadt aufgebaut. Als die junge Fantine in seinem Beisein im Krankenhaus stirbt und er von Javert wiedererkannt wird, flieht er. Auf der Flucht nimmt er Fantines Tochter Cosette zu sich, und begibt sich mit ihr nach Paris.

Als sich Cosette dort in den Studenten Marius Pontmercy verliebt, geraten Valjean und Javert während des Juniaufstands 1832 erneut aneinander. Während Valjean den bewusstlosen Marius vor dem Tod bewahren kann, begeht Javert Selbstmord, indem er sich in die Seine stürzt. Valjean verlässt Cosette heimlich, weil sie niemals etwas über seine Vergangenheit erfahren soll.

Während der Hochzeit mit Cosette erkennt Marius, dass es Valjean war, der ihm das Leben gerettet hat, und die beiden machen sich auf den Weg zu ihm. Sie finden ihn in dem Kloster, in dem er nach seiner Zeit im Zuchthaus Unterschlupf gesucht hatte. Geschwächt durch die vorherige Flucht vor den Geschehnissen während des Aufstandes und die Trennung von Cosette ist er am Ende seiner Kraft. Valjean stirbt und wird von Fantine ins Jenseits begleitet.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Les Misérables
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 27.06.2013
Laufzeit: 152 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Hebräisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 5050582933680
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Les Misérables
Label: Polydor (Universal Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0602537245857
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Look DownJackman, Hugh, Crowe, Russell, Convicts
2.The BishopWilkinson, Colm
3.Valjean's SoliloquyJackman, Hugh
4.At The End Of The DayJackman, Hugh, Hathaway, Anne, Factory Girls, Les Misérables Cast
5.I Dreamed A DreamHathaway, Anne
6.The ConfrontationJackman, Hugh, Crowe, Russell
7.Castle On A CloudAllen, Isabelle
8.Master Of The HouseBaron Cohen, Sacha, Bonham Carter, Helena, Les Misérables Cast
9.SuddenlyJackman, Hugh
10.StarsCrowe, Russell
11.ABC Café / Red And BlackRedmayne, Eddie, Tveit, Aaron, Students
12.In My Life / A Heart Full Of LoveSeyfried, Amanda, Redmayne, Eddie, Barks, Samantha
13.On My OwnBarks, Samantha
14.One Day MoreLes Misérables Cast
15.Drink With MeTveit, Aaron, Redmayne, Eddie, Huttlestone, Daniel, Students
16.Bring Him HomeJackman, Hugh
17.The Final BattleLes Misérables Cast
18.Javert's SuicideCrowe, Russell
19.Empty Chairs At Empty TablesRedmayne, Eddie
20.EpilogueLes Misérables Cast
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Les Misérables (2012) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.