Moonrise Kingdom

Moonrise Kingdom ist eine US-amerikanische Filmkomödie des Regisseurs Wes Anderson aus dem Jahr 2012.

Im Jahr 1965 büxen die beiden zwölfjährigen Sam und Suzy von Zuhause aus. Die Eltern, der Sheriff, das Jugendamt und ein Oberpfadfinder machen sich auf die Suche nach den Ausreißern, doch die beiden wollen sich eigentlich gar nicht finden lassen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Moonrise Kingdom
Deutscher Titel: Moonrise Kingdom
Genre: Komödie, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2012
Länge: 95 Minuten
Verleih: Tobis Film
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Wes Anderson, Roman Coppola
Produktion: Wes Anderson, Scott Rudin, Steven Rales, Jeremy Dawson
Kamera: Robert Yeoman
Schnitt: Andrew Weisblum

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Moonrise Kingdom. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film spielt auf der Insel New Penzance Island vor der Küste Neuenglands im Jahr 1965. Dort lebt die zwölfjährige Suzy Bishop mit ihren Eltern und ihren drei kleinen Brüdern. Sie beobachtet gerne mit ihrem Fernglas und so entdeckt sie auch, dass ihre Mutter ein Verhältnis mit dem Inselpolizisten Captain Sharp hat.

Der zwölfjährige Sam Shakusky schleicht sich nachts aus einem Pfadfinderlager, um sich mit seiner Brieffreundin Suzy, die er im Vorjahr auf einer Schulaufführung der Kinderoper "Noahs Sintflut” von Benjamin Britten kennengelernt hatte, zu treffen und zusammen mit ihr zu fliehen. Suzy wird jedoch von ihrem kleinen Bruder verraten, und schon am nächsten Tag werden die beiden von Sams Mitpfadfindern aufgestöbert. Suzy verletzt einen von ihnen mit ihrer Linkshänderschere und es gelingt ihnen noch einmal zu flüchten.

An einer abgelegenen Meeresbucht, dem "3.25-mile-inlet", schlagen sie ihr Lager auf und küssen sich hier auch zum ersten Mal. Am nächsten Morgen jedoch werden sie von einem Suchtrupp, bestehend aus Captain Sharp, Sams Mitpfadfindern und deren Anführer Ward sowie Suzys Eltern, geweckt. Während Suzy wieder zu ihren Eltern zurückkehrt, wird Sam, der als Waisenkind bei Pflegeeltern aufwuchs, die ihn nun nicht mehr zurücknehmen wollen, von Captain Sharp bewacht, bis eine Vertreterin des Jugendamts entscheidet, was weiter mit ihm geschehen soll: Waisenhaus oder Elektroschocktherapie.

Als die Pfadfinder aus Sams Truppe, in der er der unbeliebteste Scout war, davon erfahren, besinnen sie sich darauf, ihm und seiner Freundin zu helfen und den beiden erneut die Flucht zu ermöglichen. Gemeinsam gelangen sie so zu Cousin Ben, einem Verwandten eines Pfadfinders aus der Gruppe, der im Camp auf der Nachbarinsel stationiert ist. Er möchte Suzy und Sam bei der weiteren Flucht helfen und verheiratet die beiden.

Ihre weitere Flucht jedoch wird von einem aufkommenden Sturm verhindert. Alle Bewohner der Insel und auch der Suchtrupp von New Penzance Island finden in der Kirche Unterschlupf. Als Suzy und Sam dort entdeckt werden, flüchten beide auf den Kirchturm und wollen schon in die Sturmflut hinabspringen, als Captain Sharp sie erreicht und der Vertreterin des Jugendamts per Funkgerät die Zustimmung abringen kann, Sam bei sich aufnehmen zu dürfen. Im gleichen Augenblick wird der Kirchturm vom Blitz getroffen, doch alle drei überleben.

Am Ende des Films sieht man Suzy und Sam im Haus der Bishops. Sam trägt nun ebenfalls das Outfit der Inselpolizei und malt gerade ein Bild, bis er von Walt und Laura Bishop, die nun zum ersten Mal gemeinsam ihre Kinder zu Tisch rufen, unterbrochen wird. Sam verlässt das Haus durch das Fenster und geht zum Auto von Captain Sharp, den er auf seiner Patrouillenfahrt begleitet. Sams Bild schließlich zeigt die Meeresbucht, an der er und Suzy sich zum ersten Mal geküsst haben und die es nach der Sturmflut nicht mehr gibt. Sie hatte von ihnen den Namen "Moonrise Kingdom" bekommen.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Moonrise Kingdom [Blu-ray]
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 27.09.2012
Laufzeit: 94 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Discs: 1
EAN: 5050582895728
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Moonrise Kingdom
Label: Universal (Universal Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0018771889229
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.The Young Person's Guide To The Orchestra, Op. 34: Themes A–F – Leonard BernsteinBernstein, Leonard, New York Philharmonic
2.Camp Ivanhoe Cadence Medley – Peter Jarvis and His Drum CorpsPeter Jarvis And His Drum Corps
3.Simple Symphony, Op.4 – 2. Playful Pizzicato – English Chamber OrchestraBritten: 2. Playful Pizzicato [Simple Symphony, Op.4]
4.Kaw–Liga – Hank WilliamsWilliams, Hank
5.Noye's Fludde, Op.59 – Noye, Noye, take thou thy company – Trevor AnthonyBritten: Noye, Noye, take thou thy company [Noye's Fludde, Op.59]
6.The Heroic Weather–Conditions of the Universe, Part 1: A Veiled Mist – Alexandre DesplatDesplat, Alexandre
7.The Heroic Weather–Conditions of the Universe, Part 2: Smoke/Fire – Alexandre DesplatDesplat, Alexandre
8.The Heroic Weather–Conditions of the Universe, Part 3: The Salt Air – Alexandre DesplatDesplat, Alexandre
9.A Midsummer Night's Dream / Act 2 – "On the ground, sleep sound" – Downside School, Purley, Choir OfBritten: "On the ground, sleep sound" [A Midsummer Night's Dream / Act 2]
10.Long Gone Lonesome Blues – Hank WilliamsWilliams, Hank
11.Le Carnaval des Animaux: "Volière" – Leonard BernsteinBernstein, Leonard, New York Philharmonic
12.Le Temps de l'Amour – Françoise HardyHardy, Françoise
13.An die Musik – Alexandra RubnerRubner, Alexandra, Manien, Christopher
14.Ramblin' Man – Hank WilliamsWilliams, Hank
15.Songs from "Friday Afternoons", Op.7 – Old Abram Brown – Downside School, Purley, Choir OfBritten: Old Abram Brown [Songs from "Friday Afternoons", Op.7]
16.The Heroic Weather–Conditions of the Universe Parts 4–6: Thunder, Lightning, and Rain – Alexandre DesplatDesplat, Alexandre
17.Noye's Fludde, Op.59 – The spacious firmament on high – David PintoBritten: The spacious firmament on high [Noye's Fludde, Op.59]
18.Noye's Fludde, Op.59 – Noye, take thy wife anone – Trevor Anthony
19.The Young Person's Guide To The Orchestra, Op. 34 Fugue: Allegro Motto – Leonard BernsteinBernstein, Leonard, New York Philharmonic
20.Songs from "Friday Afternoons", Op.7 – Cuckoo! – Downside School, Purley, Choir OfBritten: Cuckoo! [Songs from "Friday Afternoons", Op.7]
21.The Heroic Weather–Conditions of the Universe, Part 7: After The Storm – Alexandre DesplatDesplat, Alexandre
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Moonrise Kingdom aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.