Godzilla

Godzilla ist ein Science-Fiction-Kaijū-Actionfilm des Regisseurs Gareth Edwards aus dem Jahr 2014 mit Aaron Taylor-Johnson und Bryan Cranston in den Hauptrollen. Der Film ist nach Godzilla von Roland Emmerich die zweite US-amerikanische Verfilmung der japanischen Filmreihe des gleichnamigen Monsters, die erstmals 1954 produziert wurde.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Godzilla
Deutscher Titel: Godzilla
Genre: Sci-Fi, Action, Abenteuer
Produktion: USA
Jahr: 2014
Länge: 123 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Max Borenstein , Dave Callaham
Produktion: Jon Jashni, Mary Parent, Brian Rogers, Thomas Tull
Kamera: Seamus McGarvey
Schnitt: Bob Ducsay

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Godzilla. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Film beginnt 15 Jahre vor der Haupthandlung, als auf den Philippinen bei Minenarbeiten ein prähistorisches Monster erwacht, das daraufhin ein Atomkraftwerk in Japan zerstört. Bei diesem Unglück kommt unter anderem Sandra Brody, die Frau des für Erdbebensicherheit des Kraftwerks zuständigen Joe Brody und Mutter von Ford Brody, ums Leben.

Im Jahr 2014 wird Lt. Ford Brody, der jetzt als Bombenentschärfer bei der US-Armee arbeitet und selbst eine Frau und einen Sohn hat, nach Japan gerufen, da sein von Schuldgefühlen geplagter Vater verhaftet wurde, nachdem er versucht hat, in das Sperrgebiet um das Atomkraftwerk einzudringen. Nach seiner Freilassung kann Joe seinen Sohn davon überzeugen, dass die Regierung den wahren Grund der Katastrophe vertuscht hat und sie nicht durch ein Erdbeben ausgelöst wurde. Als sich die beiden zusammen erneut in das Sperrgebiet wagen, werden sie Zeugen davon, wie der männliche Muto erneut erwacht. Er hat sich in der Ruine des Kernkraftwerks eingenistet und sich vom radioaktiven Material ernährt. Bei seinem Ausbruch aus der Sperrzone und Flucht ins Meer zerstört er die Einrichtungen, die gebaut wurden, um einen solchen Ausbruch zu verhindern. Dabei wird Joe verletzt und stirbt später im Rettungshelikopter.

Dr. Serizawa, Leiter von Monarch , bittet Ford um seine Mithilfe. Ford berichtet, sein Vater habe erzählt, er hätte einen Paarungsruf des Monsters aufgezeichnet. Das Monster fliegt nach Hawaii und frisst dort den Reaktor eines atombetriebenen U-Boots. Versuche, es zu töten, schlagen fehl. Es wird klar, dass sich das Monster auf dem Weg in die kontinentalen Vereinigten Staaten befindet, wo eine zweite Muto-Spore, die fälschlicherweise als inaktiv und versteinert eingestuft wurde, entsorgt wurde. Aus dieser Spore schlüpft ein weibliches Monster derselben Art und folgt dem Paarungsruf des Männchens. Während sich dieses auf die Küste zubewegt, wird es vom in der Zwischenzeit in Hawaii aufgetauchten Godzilla verfolgt. Dr. Serizawa bezeichnet ihn als urzeitliches Alpha-Raubtier, das Jagd auf die beiden Mutos macht und als einziges in der Lage sei, das Gleichgewicht wiederherzustellen und die Monster zu besiegen.

Die Armee vertraut jedoch nicht auf die Überlegungen von Dr. Serizawa und bereitet den Einsatz von Atomsprengköpfen vor. Mit diesen sollen die Monster auf das offene Meer gelockt und danach getötet werden. Beim Transport der Bomben darf Ford helfen und kann so zurück nach San Francisco, seiner Heimatstadt, wo sich auch seine Frau und sein Sohn befinden.

Während sich die Mutos auf San Francisco zubewegen, attackiert das Weibchen den Bombentransport und verspeist eine der Bomben. In San Francisco zerstören die beiden Monster zahlreiche Gebäude und bauen ein Nest, in dem das Weibchen ihre Eier ablegt. Als die zweite Bombe mit einem Hubschrauber an die Küste von San Francisco geflogen wird, wird dieser attackiert und die Bombe wird vom Weibchen ins Nest gelegt, um die Jungen zu ernähren.

Da die Bombe bereits mit einem Zeitzünder scharf gemacht wurde, bedroht die geplante Explosion nun die Stadt, anstatt wie geplant auf dem Meer zu explodieren. Die Armee muss die Bombe deshalb entschärfen. Ford soll dabei helfen. Die Soldaten werden mit Fallschirmen in der Stadt abgesetzt, während diese im Kampf zwischen den Monstern und Godzilla weiter zerstört wird. Als das Entschärfungsteam das Nest erreicht, wird klar, dass die Bombe nicht entschärft werden kann. Der Sprengkopf soll deshalb an die Küste transportiert und von dort aufs offene Meer hinaus gebracht werden. Ford jedoch bleibt unbemerkt von den anderen Soldaten dort, wo es ihm gelingt, die von dem weiblichen Muto abgelegten Eier mit Hilfe eines vor Ort liegendem kaputten Benzintankers zu verbrennen. Im selben Moment ist Godzilla in einen Kampf mit beiden Mutos verwickelt, welchen er jedoch zu verlieren scheint, doch plötzlich wird das weibliche Muto darauf aufmerksam, dass seine Eier dabei sind, zu verbrennen. Wutentbrannt begeben sich beide Mutos zu den Eiern, wo Ford von dem weiblichen Muto entdeckt und zornig angeblickt wird. Doch bevor das Muto Ford töten kann, sieht man wieder Godzilla, der nun zum ersten Mal seine stärkste Fähigkeit, seinen Hitzestrahl, entfacht und das weibliche Muto damit zurückschlägt. Daraufhin greift das männliche Muto den wieder gestärkten Godzilla an. Als das weibliche Muto jedoch wieder steht und bereit ist, mitzukämpfen, entdeckt es die inzwischen am Boot angekommenen Soldaten mit der Bombe. Ohne dem Kampf seine Aufmerksamkeit zu widmen, läuft das weibliche Muto zum Ufer, während die Soldaten vergeblich versuchen, mit dem Boot und der Bombe das Weite zu suchen. Kaum angekommen tötet das weibliche Muto alle Soldaten vor Ort, abgesehen von Ford, der dank der Ablenkung der inzwischen toten Soldaten zum Boot gelangen konnte.

Der währenddessen noch laufende Kampf zwischen dem männlichen Muto und Godzilla nähert sich seinem Ende, als Godzilla den auf ihn zufliegenden Muto mit seinem Schwanz mit voller Wucht in ein Gebäude schlägt, wo es nur wenige Sekunden danach stirbt.

An der Küste wird Ford nun wieder von dem weiblichen Muto bedroht. Kurz bevor es ihn jedoch erreicht, zuckt das Muto zusammen und Ford sieht, wie Godzilla dem Muto in die Schulter beißt. Ohne eine Chance reißt Godzilla das Muto um sich und gibt als Todesstoß einen so enorm starken Hitzestrahl in das Maul des Mutos ab, dass der Körper vom Kopf abreißt und leblos ins Wasser fällt.

Godzilla kollabiert nach seinem letzten Kampf in der Stadt, erwacht während der dort stattfindenden Rettungsarbeiten allerdings wieder und verschwindet im Meer. Im Fernsehen wird er als "König der Monster - Retter unserer Stadt?" betitelt, während Ford, seine Frau Elle und ihr Sohn Sam wieder zusammenfinden.

Soundtrack

Audio CD

Titel: Godzilla
Label: Sony Classical (Sony Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0888430734623
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Godzilla!
2.Inside The Mines
3.The Power Plant
4.To Q Zone
5.Back To Janjira
6.Muto Hatch
7.In The Jungle
8.The Wave
9.Airport Attack
10.Missing Spore
11.Vegas Aftermath
12.Ford Rescued
13.Following Godzilla
14.Golden Gate Chaos
15.Let Them Fight
16.Entering The Nest
17.Two Against One
18.Last Shot
19.Godzilla's Victory
20.Back To The Ocean
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Godzilla (2014) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.