Fast & Furious 7

Fast & Furious 7 ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2015 von James Wan. Der Film ist die Fortsetzung von Fast & Furious 6  und der siebte Film der Filmreihe The Fast and the Furious. Darüber hinaus ist dieser Film die chronologische Fortsetzung des 2006 erschienenen The Fast and the Furious: Tokyo Drift.

Dominic Torettos Team konnte Widersacher Owen Shaw zwar ausschalten - doch Owens Bruder Ian schwört Rache. Dom und seine Freunde sind inzwischen zu einer Familie zusammengewachsen, die nicht einmal Ian Shaw auseinanderbringen kann ...oder doch...? (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Furious 7
Genre: Action
Produktion: USA
Jahr: 2015
Länge: 137 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Chris Morgan
Kamera: Marc Spicer, Stephen F. Windon
Schnitt: Christian Wagner, Leigh Folsom Boyd, Dylan Highsmith, Kirk M. Morri

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Fast & Furious 7. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Ein Jahr ist vergangen, seit Dominic "Dom" Toretto und seine Leute Owen Shaw in Fast & Furious 6 außer Gefecht gesetzt hatten und in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt sind. Dort genießen sie ihre Straffreiheit und führen ein normales Leben, wie es ihnen immer vorschwebte.

Der Film beginnt mit einem Besuch Deckard Shaws in einer Londoner Klinik, wo sein Bruder Owen im Koma liegt. Er schwört ihm Rache an den Leuten, die ihm das angetan haben, und verlässt anschließend das von ihm verwüstete Krankenhaus, da er augenscheinlich zahlreiche Polizisten, die ihn aufhalten wollten, zuvor getötet hat.

Dom bringt inzwischen seine Freundin Leticia "Letty" Ortiz in die Wüste zum Renn-Event Race Wars, das sie und er gegründet haben. Dort schafft sie es, ein Viertelmeilenrennen zu gewinnen. Aufgrund der ihr zujubelnden Menschen, die sie umringen, gerät sie aber in Panik und erklärt Dom daraufhin, dass sie es nicht länger ertragen kann, mit ihm zusammen zu sein, weil sie sich an kaum etwas aus ihrer gemeinsamen Zeit erinnern kann, während Dom mit Sehnsucht von all den vergangenen Erlebnissen schwärmt, woraufhin sie ihn verlässt.

Im DSS-Quartier sitzt Agent Luke Hobbs derweil gerade allein zu später Stunde in seinem Büro, als er in einem der anderen Räume Deckard Shaw sieht, der sich an einem Computer Informationen über Doms Crew holt und dabei als erstes auf Han stößt. Es kommt zum Kampf zwischen ihm und Hobbs, aus dem Deckard als Sieger hervorgeht, indem er die gesamte Etage in die Luft sprengt und flieht.

In Los Angeles versucht unterdessen Brian O'Conner mit Mia und ihrem Sohn Jack, das Alltagsleben zu bewältigen. Bei einem Besuch von Dom erfährt dieser von Mia, dass sie erneut von Brian schwanger sei. Kurz darauf erhält Dom einen Anruf von Deckard Shaw, der in der Zwischenzeit in Tokio Hans Tod herbeigeführt hat, und wird von diesem vorgewarnt, als vor ihrem Haus, vor dem sie stehen, ein anonym zugestelltes Paket explodiert und das Haus zerstört wird, wobei alle unverletzt bleiben.

Dom besucht den im Krankenhaus liegenden Hobbs, der ihm eröffnet, dass es sich bei Deckard Shaw um einen ehemaligen geheimen Spezialagenten der Regierung handelt, die ihn vor langer Zeit allerdings kaltstellte. Daraufhin reist Dom umgehend nach Tokio und stattet dem "Drift King" Sean Boswell, einem Freund von Han, einen Kurzbesuch ab. Dabei erhält er auch seine Halskette zurück, die er Letty in Teil 6 überlassen hatte. Owen Shaw hatte diese wiederum von Letty, die sich an ihre Vergangenheit mit Dom nicht erinnerte. Deckard hatte sie als Hinweis neben Hans Auto hinterlassen.

Zwei Tage später findet in Los Angeles Hans Beerdigung statt, wo Deckard erscheint. Dom nimmt daraufhin seine Verfolgung auf, bis sie sich gegenüberstehen. Nach dem darauffolgenden Zusammenprall beider Autos richtet Deckard bereits seine Waffe auf Dom, als plötzlich Soldaten auftauchen und Deckard in die Flucht schlagen. Deren Anführer, der sich "Mr. Nobody" nennt, bietet Dom die Zusammenarbeit an.

Im Quartier der Soldaten erläutert Mr. Nobody Dom den Vorschlag: Wenn er und seine Crew ihm und somit der Regierung ein hochintelligentes Ortungssystem, genannt "das Auge Gottes", beschaffen, werde diese das System einsetzen, um Dom die Ergreifung von Deckard Shaw zu ermöglichen. Die Crew nimmt das Angebot an. Durch Informationen der Regierung ist ihnen bekannt, dass die Entwicklerin des Computersystems, genannt "Ramsey", von dem afrikanischen Warlord Mose Jakande entführt worden ist und sich derzeit in einem Konvoi auf dem Weg durch das aserbaidschanische Kaukasusgebirge befindet. Nun fasst die Crew, bestehend aus Dom, Brian, der zurückgekehrten Letty, Tej und Roman, einen Plan zur Befreiung Ramseys.

Dieser besteht darin, mit ihren Autos aus einem Flugzeug zu springen und mit Hilfe von GPS-gesteuerten Fallschirmen auf der Fahrbahn zu landen. Beim darauffolgenden waghalsigen Manöver kann Brian auf den Transportbus gelangen, Ramsey befreien und dank Letty aus dem Bus geholt werden, bevor dieser eine Klippe hinunterstürzt. Der Rest der Crew hat es derweil mit Jakandes Handlangern zu tun, als schließlich Deckard Shaw auftaucht und Dom von der Strecke drängt. Dom kann Jakande und Deckard jedoch entkommen, das gesamte Team bringt sich in Sicherheit und sucht sich mit Ramsey einen Unterschlupf. Dort erfährt das Team, dass sie den Ortungschip bei einem Freund in Abu Dhabi untergebracht hat.

Daraufhin reist die Crew in die Vereinigten Arabischen Emirate, wo sie von Ramseys Freund erfahren muss, dass dieser das Computersystem ahnungsloserweise einem reichen Prinzen verkauft hat, der den Chip in seinen Sportwagen, einen Lykan HyperSport, hat einbauen lassen. Ramseys Freund kann der Crew Zugang zu einer Party verschaffen, die der Prinz in seinem Wolkenkratzer veranstaltet. Dort kann Tej dann das Auto lokalisieren, während Roman für die Ablenkung der Wachen sorgt und Letty die Sicherheitssysteme des Gebäudes lahmlegt. Brian und Dom gelangen ungestört zum Auto, wo Brian versucht, den Chip auszubauen. Doch die Crew wird entdeckt und muss fliehen, woraufhin die beiden in den Wagen steigen und in die Etage fahren. Als schließlich Deckard auftaucht und das Auto unter Beschuss nimmt, wobei die Bremsen beschädigt werden, lenkt Dom es aus dem Fenster durch die Luft in den benachbarten Wolkenkratzer, während Brian versucht, den Chip aus dem Auto zu reißen. Nachdem Dom das Auto in einen weiteren Wolkenkratzer gesteuert hat, weil die Bremsen des Autos beim Beschuss ja zerstört wurden, gelingt es Brian, den Chip zu entfernen, woraufhin sie aus dem Auto springen, bevor dieses aus dem dritten Gebäude in die Tiefe stürzt.

Nachdem das Ortungssystem nun in den Händen von Mr. Nobody ist, überlässt er es Dom als Belohnung, um Deckard zu finden. Dieser hat sich in einer automatisierten Industrieanlage verschanzt, wo er von der Crew, die Unterstützung von den Soldaten erhält, dank des Chips gefunden werden kann. Sie werden jedoch von Jakande und dessen Männern überrascht, die die Soldaten angreifen und den Ortungschip an sich bringen können. Im Gefecht wird Mr. Nobody angeschossen, der von Dom in Sicherheit gebracht wird, bevor er von seinen eigenen Rettungskräften abgeholt wird.

Die Crew kehrt daraufhin wieder nach Los Angeles zurück, um sich auf bekanntes Terrain zu begeben, und schmiedet einen Plan: Sobald Jakande mit dem Ortungssystem in der Nähe der Stadt auftaucht, installiert Ramsey einen Virus auf dem Chip, mit dem sie die Kontrolle über ihn gewinnen kann. Wie erwartet erscheint bald Jakande mit seinen Handlangern in einem Helikopter über der Stadt. Sie haben es auf Ramsey abgesehen, die sich aber durch das Umsteigen zwischen den Autos von Tej, Brian und Roman vor Jakandes Angriffen in Sicherheit bringen kann. Währenddessen kommt es auf einem Parkhaus zum Kampf zwischen Dom und Deckard, der ebenfalls gekommen ist. Schließlich stößt auch noch Agent Hobbs zum Kampfgeschehen hinzu, der zuerst eine Drohne des Helikopters zerstört und dann die Feinde mit einer Minigun angreift. Nachdem der erste Sendemast von Jakande zerstört worden ist, wodurch die Virusübertragung gestört wird, schließt Brian manuell einen anderen an das Netzwerk an, woraufhin Ramsey es schafft, den Virus vollständig hochzuladen. Weil der Ortungschip nun nutzlos ist, verliert Jakande Ramsey aus den Augen und feuert schließlich eine Rakete auf das Parkhaus, auf dem sich Dom und Deckard bekämpfen. Dieses beginnt daraufhin einzustürzen, wobei Deckard unter den Trümmern begraben wird und Dom in seinem Dodge Charger fliehen muss. Er benutzt ein Trümmerteil als Rampe, um zu Jakandes Helikopter zu springen, an dem er einen Beutel voller Handgranaten befestigt, der schließlich unter dem Beschuss durch Hobbs explodiert. Trotz einer unsanften Landung, bei der sich Dom leicht verletzt, ist die Crew froh darüber, den Feind besiegt zu haben, zumal Lettys Gedächtnis zurückgekehrt ist. Sie erklärt dem in Ohnmacht gefallenen Dom, dass sie sich erinnert, ihn damals in der Dominikanischen Republik geheiratet zu haben. So wird auch klar, warum die Halskette Dom immer so wichtig war: Sie fungierte als Ehering.

Der gefangene Deckard Shaw wird von Agent Hobbs in einem geheimen CIA-Spezialgefängnis untergebracht.

In Monte Cristi, Dominikanische Republik, kommt die gesamte "Familie" am Strand zusammen, wo Dom, Letty, Tej, Ramsey und Roman beobachten, wie Brian mit Mia und Jack zusammen am Strand spielen. Den Freunden wird deutlich, dass Brians Fokus nun ausschließlich bei seiner Familie liegt. Dom entschließt sich, die drei allein zu lassen und fährt fort. Jedoch wird er vom glücklichen Brian in einem weißen Toyota Supra eingeholt. Beide fahren nebenher, dabei erinnert sich Dom an die Zeit mit Brian, wobei kurze Ausschnitte aus allen vorherigen Teilen mit Brian gezeigt werden. Nach einer Weile trennen sich schließlich ihre Wege an einer Gabelung, wo Brian der Sonne entgegen fährt.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Fast & Furious 7": 4,1 von 5 Punkten - ein insgesamt sehr guter Film, der auf jeden Fall sehenswert ist!

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Fast & Furious 7
Label: Universal Pictures Germany GmbH
Releasedatum: 13.08.2015
Laufzeit: 132 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
Discs: 1
EAN: 5050582972320
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Furious 7
Label: Atlantic (Warner)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0075678670565
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Ride OutKid Ink / Tyga / Wale / Yg / Rich Homie Quan
2.Off-SetT.I. / Young Thug
3.How Bad Do You Want It (Oh Yeah)Streeter, Sevyn
4.Get LowFrancis, Dillon / Dj Snake
5.Go Hard Or Go HomeKhalifa, Wiz / Azalea, Iggy
6.My AngelPrince Royce
7.See You AgainKhalifa, Wiz / Puth, Charlie
8.PaybackJuicy J / Gates, Kevin / Future / Sage The Gemini
9.Blast OffGuetta, David / James, Kaz
10.Six Days (Remix)Dj Shadow / Mos Def
11.Ay VamosJ. Balvin / French Montana / Jam, Nicky
12.Gdfr (Noodles Remix)Rida, Flo / Sage The Gemini / Lookas
13.Turn Down For WhatDj Snake / Lil Jon
14.MeneoBlanko, Fito
15.I Will ReturnGrey, Skylar
16.WhipFamous To Most

Filme der Filmreihe

Der Film "Fast & Furious 7" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Fast & Furious 7 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.