Kill The Boss 2

Kill the Boss 2 ist eine US-amerikanische Filmkomödie des Regisseurs Sean Anders aus dem Jahr 2014 und eine Fortsetzung von Kill the Boss aus dem Jahr 2011. In den Hauptrollen sind erneut Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis zu sehen. In Deutschland startete der Film am 27. November 2014 in den Kinos.

Nick, Dale und Kurt haben es endgültig satt, sich von ihren Bossen schikanieren zu lassen. Sie beschließen eine eigene Firma zu gründen. Doch ein Investor zieht ihnen den Boden unter den Füßen weg. Aus Rache fassen die drei einen irrwitzigen Plan. . (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Horrible Bosses 2
Deutscher Titel: Kill the Boss 2
Genre: Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2014
Länge: 104 Minuten
Verleih: Warner Bros. GmbH
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Sean Anders, John Morris, John Francis Daley, Jonathan Goldstein
Produktion: John Morris, Chris Bender, Brett Ratner, Jay Stern, John Rickard
Kamera: Julio Macat
Schnitt: Eric Kissack

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Kill The Boss 2. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Dale, Kurt und Nick gründen ein Unternehmen, das ein ausgeklügeltes Duschsystem, den Shower Buddy produziert, mit dem sie international erfolgreich sein wollen.

Nach einer Präsentation des Produkts im Fernsehen melden sich erste Interessenten, darunter Bert Hanson, der einen großen Versandhandel betreibt. Er verspricht eine große Order und die Freunde fangen sofort mit der Produktion an. Als sie die Ware liefern wollen, offenbart Hanson, dass er nicht vorhat, die Ware zu kaufen. Da das Unternehmen der Freunde aufgrund der getätigten Investitionen nun pleite ist, erhofft sich Hanson vielmehr die Patente für den Shower Buddy als Insolvenzmasse günstig zu erwerben.

Als Rache entschließen sich die drei, den erwachsenen Sohn von Hanson, Rex, zu entführen. Sie wollen damit von Hanson 500.000 Dollar erpressen und damit ihr Unternehmen retten. Sie wenden sich an Dave Harken und Motherfuckah Jones um Rat zu bekommen. Schließlich schmieden sie den Plan, Rex mit Lachgas zu betäuben, das sie mit einigen Schwierigkeiten aus Harris' Praxis entwenden.

Der Plan scheint zunächst zu scheitern, da sich die Freunde selbst betäuben. Rex, der die Freunde entdeckt, willigt zu deren Überraschung ein, sich entführen zu lassen, schlägt aber vor, die Erpressungsumme zu verzehnfachen. Nick kommen zunächst Bedenken, doch Rex überredet ihn, um die Liebe seines Vaters auf die Probe zu stellen und sich durch die erpressten Millionen weiterhin seinen extravaganten Lebensstil zu sichern.

Die vier entwickeln einen scheinbar narrensicheren Plan, von dem sich auch der ewig zweifelnde Nick überzeugen lässt. Zunächst scheint der Plan mehr oder weniger zu funktionieren, doch bei der Lösegeldübergabe weigert sich Hanson sr., mitzuwirken. Überraschend taucht Rex auf und erschießt seinen Vater. Er enthüllt, dass er von Beginn an vorgehabt hatte, die drei Freunde an die Polizei zu verraten und das Lösegeld für sich zu behalten, nunmehr sich aber nicht mit den 5 Millionen zufriedengeben wolle, wenn er das gesamte Vermögen seines Vaters erben könne.

Kurz bevor Dale, Kurt und Nick von der Polizei gestellt werden können, taucht Motherfuckah auf und flieht mit ihnen. Der Plan ist, mit der Polizei im Gefolge vor Rex an seinem angeblichen Aufenthaltsort zu sein, um der Polizei zu beweisen, dass er Bert erschossen hat. Auch dieser Plan misslingt zunächst und Motherfuckah entkommt alleine mit dem Lösegeld. Allerdings verrät Rex sich, als Kurts Handy in seiner Hose klingelt, die er kurz zuvor von Kurt erpresst hatte, da sich an seiner eigenen das Blut seines Vaters befunden hatte. Bei seiner anschließenden Verhaftung wird Dale angeschossen.

Letztlich ging der Plan, die Firma mit dem erpressten Geld zu retten, nicht auf, weshalb sie zwangsversteigert werden muss. Ersteigert wurde sie von Harken, der die Firma aus dem Gefängnis heraus leitet. In der letzten Szene sieht man Motherfuckah, der sich mit dem Lösegeld einen Lebenstraum erfüllt, indem er sich drei Frozen Yoghurt Filialen kauft.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Kill the Boss 2 [Blu-ray]
Label: Warner Home Video
Releasedatum: 26.03.2015
Laufzeit: 108 Minuten
Sprachen: Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Isländisch
Format: Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
EAN: 5051890288134
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Filme der Filmreihe

Der Film "Kill The Boss 2" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Kill the Boss 2 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.