Gone Girl - Das perfekte Opfer

Gone Girl - Das perfekte Opfer ist ein US-amerikanisches Krimidrama von David Fincher aus dem Jahr 2014, das auf dem gleichnamigen Roman von Gillian Flynn basiert, von der auch das Drehbuch stammt. Nach Aussage der Autorin stimmt der Plot nicht vollständig mit der Handlung des Romans überein. Der Kinostart in Deutschland war am 2. Oktober 2014.

Regisseur David Fincher zeichnet in seinem Thriller GONE GIRL - basierend auf dem weltweiten Bestseller von Gillian Flynn - das Psychogramm einer Ehe auf. Wie gut kennt man den Menschen, den man liebt, wirklich? Diese Frage stellt sich Nick Dunne an seinem fünften Hochzeitstag, dem Tag, an dem seine schöne Frau Amy spurlos verschwindet. Unter dem Druck der Polizei und des wachsenden Medienspektakels, bröckelt Nicks Darstellung einer glücklichen Ehe. Durch seine Lügen, Täuschungen und sein merkwürdiges Verhalten stellt sich jeder bald dieselbe unheimliche Frage: Hat Nick Dunne seine Frau ermordet? (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Gone Girl
Deutscher Titel: Gone Girl - Das perfekte Opfer
Genre: Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2014
Länge: 149 Minuten
Verleih: Fox Deutschland
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Gillian Flynn
Produktion: Ceán Chaffin, Joshua Donen, Arnon Milchan, Reese Witherspoon
Kamera: Jeff Cronenweth
Schnitt: Kirk Baxter

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Gone Girl - Das perfekte Opfer. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Nick und Amy Dunne scheinen nach außen hin eine perfekte Ehe zu führen. Amy besitzt mehrere Auszeichnungen von Elite-Universitäten; ihre Psychotherapeuten-Eltern vermarkteten sie einst erfolgreich als Wunderkind und Kinderbuchfigur "Amazing Amy". Als anfangs erfolgreiche Journalisten in New York wurden Nick und Amy durch die Krise der Printmedien jedoch arbeitslos und zogen in Nicks Heimat, die Kleinstadt North Carthage in Missouri, um Nicks Zwillingsschwester Margo bei der Pflege ihrer krebskranken Mutter zu helfen. Nach deren Tod betreibt Nick mit Margo eine kleine Bar in der Stadt, Amy ist nun eine kinderlose Hausfrau.

Am fünften Hochzeitstag verschwindet Amy spurlos. Als die Polizei unter Detective Rhonda Boney zu ermitteln beginnt, sieht es zunächst nach einer Entführung aus, und sowohl Nick als auch Amys Eltern rufen zur Suche nach Amy auf. Während der Ermittlung gerät Nick jedoch zunehmend unter Verdacht, der sich durch das Bekanntwerden seiner Affäre mit einer Studentin und den Fund von Amys Tagebuch erhärtet. Zudem litt das Ehepaar offenbar unter enormen Schulden, und sowohl die Polizei als auch die Medien gehen von einem Mord an Amy, verübt durch Nick, aus. Aufgrund Amys früherer Bekanntheit weckt der Fall eine hohe Medienaufmerksamkeit; dabei schürt die Fernsehmoderatorin Ellen Abbott eine aggressive Hetzkampagne gegen Nick.

Währenddessen findet Nick jedoch heraus, dass Amy ihren eigenen Mord Punkt für Punkt vorgetäuscht hat, um Nick als Mörder dastehen zu lassen, da sie wegen seiner Affäre und der langsam zerbrechenden Ehe enorm wütend auf ihn war. Die psychopathisch veranlagte Frau schrieb falsche Tagebucheinträge über die angeblich gewalttätige Veranlagung ihres Mannes, inszenierte eine Erhöhung ihrer Lebensversicherung und überzog die Kreditkarte mit seinem Namen. Margo nimmt gemeinsam mit Nick und dem Staranwalt Tanner Bolt den Kampf gegen Amys Täuschungen auf und unterstützt ihn, wo sie kann, um ihn vor dem drohenden Todesurteil als Mörder zu bewahren.

Amy ist in einem heimlich gekauften Auto unterwegs. Sie plant zunächst sich zu ertränken, entscheidet sich dann aber, ein neues Leben zu beginnen. In einem Motel wird ihr von einem jungen Paar, das sich mit ihr angefreundet hatte, das gesamte Geld geraubt. Ihr bleibt keine andere Wahl, als ihren früheren Freund Desi Collings um Hilfe zu bitten. Dieser bringt sie daraufhin in sein luxuriöses Seehaus und versucht, sich ihr wieder anzunähern. Derweil überzeugt Nick Dunne die Öffentlichkeit in einem Fernsehinterview von seiner Unschuld, indem er Liebe zu Amy heuchelt und betont, man müsse Amy finden. Von Nicks Liebesschwüren im TV beeindruckt, plant sie Desis Tod, um zu Nick zurückkehren zu können. Sie fügt sich falsche Spuren von Vergewaltigung und Fesselung zu, hängt die "Entführung" Desi an und beteuert, in Notwehr gehandelt zu haben. Als Amy sich dann auch noch mit Nicks eingefrorenem Sperma schwängern lässt und Nick weiß, wozu sie imstande ist, sieht er keine andere Möglichkeit mehr, als den Schein der glücklichen Ehe weiter aufrechtzuerhalten.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Gone Girl - Das perfekte Opfer
Label: 20th Century Fox Home Entertainment
Releasedatum: 05.02.2015
Laufzeit: 144 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4010232065063
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Gone Girl (Soundtrack from the Motion Picture)
Label: Smi Col (Sony Music)
Releasedatum:
Discs: 2
EAN: 0888750589521
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen

Disc 1:

  • What Have We Done To Each Other?
  • Sugar Storm
  • Empty Places
  • With Suspicion
  • Just Like You
  • Appearances
  • Clue One
  • Clue Two
  • Background Noise
  • Procedural
  • Something Disposable
  • Like Home
  • Empty Places (Reprise)
  • The Way He Looks At Me

Disc 2:

  • Technically, Missing
  • Secrets
  • Perpetual
  • Strange Activities
  • Still Gone
  • A Reflection
  • Consummation
  • Sugar Storm (Reprise)
  • What Will We Do?
  • Hidden Track
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Gone Girl - Das perfekte Opfer (Film) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.