Sabotage

Sabotage ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2014 von David Ayer mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle. Der Film hatte am 26. März 2014 in den US-amerikanischen Kinos Premiere. Der deutsche Kinostart war am 10. April 2014.

Nachdem Angriff auf ein Geheimversteck eines Drogenkartells durch eine DEA-Spezialeinheit fehlt ein Millonenbetrag. Das Undercover-Team wird für den Diebstahl verantwortlich gemacht und kurz darauf kommt ein Mitglied nach dem anderen brutal ums Leben. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Sabotage
Deutscher Titel: Sabotage
Genre: Action, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2014
Länge: 109 Minuten, gekürzt: 105 Minuten
Verleih: Splendid Film GmbH

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: David Ayer, Skip Woods
Produktion: David Ayer, Bill Block, Paul Hanson, Ethan Smith, Palak Patel
Kamera: Bruce McCleery
Schnitt: Dody Dorn

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Sabotage. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

John Wharton ist der Anführer des Elite-Teams einer Spezialeinheit der Drogenfahndung DEA. Die zugehörigen Agenten des DEA SOT sind James Murray und dessen Frau Lizzy Murray, Joe Philips , Julius Edmonds , Eddie Jordan , Tom Roberts , Bryce McNeely und Smoke Jennings.

Bei einer Razzia in einer Kartell-Festung, bei der Smoke erschossen wird, stiehlt das Team 10.000.000 US-Dollar. Sie verstecken das Geld in einem Abwasserrohr, um es später zu holen und es unter sich aufzuteilen. Als sie das Geld holen wollen, ist es jedoch verschwunden. Ihr Vorgesetzter Floyd Demel erfährt davon und suspendiert sie für mehrere Monate, während er den Diebstahl untersucht. Obwohl sie Breacher und das Team überwachen, findet man keine konkreten Beweise für ihre Tat, und Demel muss sie wieder einsetzen.

Nach einem erfolgreichen Training feiert das Team mit reichlich Alkohol in einer Bar. Später in der Nacht wird Pyro getötet, da jemand sein Wohnmobil auf die Gleise gefahren hat, und dieses von einem Zug gerammt wird. Die Ermittlerin der Mordkommission des Atlanta Police Departments Caroline Brentwood und ihr Partner Darius Jackson werden auf den Fall angesetzt und verhören Pyros Teamkollegen. Brentwood will auch Neck vernehmen und bittet Breacher um seine Hilfe. Gemeinsam fahren sie zu Necks Haus, wo sie ihn an die Decke genagelt und ausgeweidet finden. Brentwood erkennt an der Ausführung den Modus Operandi der Kartelle, was Breacher zu der Annahme führt, dass das Rios-Garzas-Drogenkartell bereits Jagd auf das Team und das gestohlene Geld macht.

Nachdem die DEA die Mithilfe bei der Aufklärung der Morde verweigert hat, wird Brentwood von einem Informanten ein USB-Stick zugespielt, auf dem eine Videoaufnahme der Vernehmung des Teams von Breacher durch die Ermittler der DEA bezüglich des Diebstahls aufgezeichnet ist. Wütend erkennt sie, dass Breacher ihr gegenüber nicht aufrichtig war und stellt ihn zur Rede.

Breacher und Brentwood wollen Tripod warnen, der die DEA verlassen hatte, finden ihn jedoch nur noch tot und mit Geldscheinen bedeckt. Er wurde bei einer Schießerei getötet. Einen der getöteten Angreifer kann Breacher als ehemaligen guatemaltekischen Elitesoldaten identifizieren. Monster besucht später Brentwood, die immer noch misstrauisch gegenüber Breacher ist, und erklärt ihr, was zwei Jahre zuvor nach einer misslungenen Übergabe des Kartellbosses Edgar Rios an die mexikanische Bundespolizei in Juárez geschehen war: Breachers Familie wurde vom Kartell entführt. Sie zeichneten über Wochen die Folter und Morde an seiner Frau und seinem Sohn auf Video auf, und schickten ihm Körperteile seiner Angehörigen und zuletzt das Band. Breacher verbrachte Monate auf der Suche nach den Mördern seiner Familie, bevor das Team ihn überzeugte, zurückzukommen. Brentwood entschuldigt sich bei Breacher, der ihr verzeiht und weitere Informationen zu ihrem Fall gibt.

Jackson folgt den Spuren des toten Kaibil zu einem Handy in einem vom Kartell überwachten Haus, das von Breacher und seinem Team überfallen wird, um die Mörder der anderen Teammitglieder zu stellen. Dort sind zwar Drogendealer und Methamphetamin, aber keine Kartell-Killer. Die Killer werden später auf dem Grund eines Flusses in der Nähe von Tripods Haus gefunden. Es stellt sich heraus, dass sie bereits vor Pyro und Neck getötet wurden. Einem der Kaibiles fehlt ein Daumen. Brentwood stellt fest, dass der Fingerabdruck zu einem Abdruck von Pyros Wohnmobil passt. Das bedeutet, dass jemand anderes die Leute vom DEA SOT tötete und den Verdacht auf das Kartell lenken will. Breacher versammelt das Team, um ihnen zu sagen, was passiert ist. Lizzy flippt aus und offenbart eine Affäre mit Sugar.

Grinder gesteht Brentwood später, dass sie das Geld gestohlen haben. Anschließend treffen sie sich mit Breacher, um zu diskutieren, was zu tun sei. In diesem Moment erschießt Lizzy mit einem Scharfschützengewehr Grinder und flieht anschließend mit Sugar. Lizzy trifft sich während der Flucht mit Monster, der ihren Reisepass im Abflusshäcksler zerstört und dafür von der wütenden Lizzy mit einem Messer erstochen wird. Brentwood und Breacher treffen auf der Suche nach Lizzy und Sugar bei Monster ein und finden ihn tot im Kühlschrank.

Bei einem vereinbarten späteren Treffen in einem Parkhaus geraten Brentwood und Breacher in eine Schießerei mit Lizzy und Sugar. Nach der Verfolgungsjagd durch die Straßen der Stadt stirbt Sugar bei einem Unfall, bei dem Lizzy schwer verletzt wird. Breacher gesteht Lizzy, dass nicht das Team das Geld hätte, sondern er. Lizzy versucht ihre Waffe zu erreichen, aber Breacher erschießt sie zuvor.

Wochen später sieht man Breacher in Mexiko, wo er mit dem gestohlenen Geld einen Polizisten besticht, um den Aufenthaltsort des Mannes zu erfahren, der seine Familie tötete. Breacher findet diesen in einer mexikanischen Bar und tötet ihn und seine Kumpane in einem heftigen Schusswechsel, bei dem er selbst verletzt wird. Nachdem er somit seine Familie gerächt hat, setzt er sich an einem Tisch, nimmt einen Schluck Whisky, zündet sich eine Zigarre an und lächelt.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Sabotage [Blu-ray]
Label: Splendid Film/WVG
Releasedatum: 28.08.2014
Laufzeit: 106 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Discs: 1
EAN: 4013549060691
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Sabotage
Label: Red River (rough trade)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0819376090528
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Raiding The Cartel ("Sabotage")
2.Stealing The Money ("Sabotage")
3.Where Is The Money ("Sabotage")
4.Interview ("Sabotage")
5.Breacher Wakes Up / Gym Work 3 ("Sabotage")
6.Breacher Pulls Up ("Sabotage")
7.Team Training ("Sabotage")
8.Pyro Flip Screech ("Sabotage")
9.Meet Caroline ("Sabotage")
10.Strippers Here ("Sabotage")
11.Neck Nailed To Ceiling ("Sabotage")
12.Breachers Backstory ("Sabotage")
13.Finding Tripod ("Sabotage")
14.Breachers Home Vids ("Sabotage")
15.Not Going To Fight You Boss ("Sabotage")
16.Redneck Boat / Not A Fish ("Sabotage")
17.World Class Assholes ("Sabotage")
18.Apartment Raid ("Sabotage")
19.We All Go Home Tonight ("Sabotage")
20.Monster In The Fridge ("Sabotage")
21.Team Falling Apart ("Sabotage")
22.I Quit ("Sabotage")
23.Lizzy Shot Grinder ("Sabotage")
24.Parking Garage ("Sabotage")
25.Atl Street Chase ("Sabotage")
26.Where's Breacher ("Sabotage")
27.Brujo Enters ("Sabotage")
28.Gunfight ("Sabotage")
29.Breachers Revenge ("Sabotage")
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Sabotage (2014) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.