Einmal Hans mit scharfer Soße

Einmal Hans mit scharfer Soße ist eine deutsche Filmkomödie von Buket Alakuş aus dem Jahr 2013. Der Film basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Hatice Akyün.

Fatma ist schwanger und muss heiraten, doch das darf sie erst, wenn ihre ältere Schwester Hatice unter der Haube ist, so will es die türkische Tradition. Also muss ein Mann für Hatice her und zwar schnell. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Einmal Hans mit scharfer Soße
Genre: Komödie
Produktion: Deutschland
Jahr: 2014
Länge: 96 Minuten
Verleih: NFP
FSK: 6

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ?iir Elo?lu,
Drehbuch: Hatice Akyün , Ruth Toma
Produktion: Uwe Kolbe, Stefan Schubert, Ralph Schwingel
Kamera: Jutta Pohlmann
Schnitt: Andreas Radtke

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Einmal Hans mit scharfer Soße. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Hatice Coscun lebt als Journalistin in Hamburg, weitestgehend frei und weit weg von der türkischen Kultur. Doch ein kleines "Anatolien" hat sie immer noch im Kopf. Als ihre jüngere Schwester Fatme schwanger wird, hat sie ein großes Problem. Denn ihre Schwester darf erst heiraten, wenn auch Hatice einen Ehemann gefunden hat. Glücklicherweise hat sie einen festen Freund namens Stefan, der sich mit ihr bei einem Familientreffen "verloben" soll. Doch auf dem Weg ins beschauliche Salzgitter kommt es zum Streit, da Stefan etwas abstruse Vorstellungen hat und versucht sich als waschechter Türke darzustellen. Dabei verfällt er in Klischees. Das geplante Essen findet ohne ihn statt. Als Fatme Druck macht, aber Hatice und Stefan sich endgültig trennen, überredet sie ihren schwulen Bekannten Gero den Stefan zu geben. Dies fliegt jedoch auf, als dieser mit dem Sohn des örtlichen Gemüsehändlers anbandelt. Hatices Vater ist desillusioniert.

Für die Schwestern ist klar: Ein neuer Mann muss her. Doch die Suche gestaltet sich schwierig. Nach einer Reihe von Enttäuschungen und als sie gerade schon aufgeben will, trifft sie auf den gut aussehenden und sogar noch charmanten Hannes. Die beiden verlieben sich und gehen eine Beziehung ein. Bei der Hochzeit von Herrn Coscuns Nichte soll Hannes Hatices Eltern kennen lernen. Doch an diesem Tag ist ein wichtiges Basketball-Spiel. Als am Abend vor der Hochzeit Hatices Vater seine Tochter unter Druck setzt, besucht Hatice das Spiel von Hannes. Die Mannschaft verliert, als Hatice ihren Freund im entscheidenden Moment ablenkt. Es kommt zum Streit und die beiden trennen sich.

Am nächsten Tag präsentiert Hatice Stefan als Hannes. Als bei der Hochzeit dann der richtige Hannes auftaucht, der sich mit Hatice versöhnen will, fliegt der Schwindel auf. Hatices Vater verstößt seine Tochter. Doch er hat die Rechnung ohne seine Familie gemacht: Gemeinsam überzeugen sie den Vater sowohl seine Tochter wieder in die Familie aufzunehmen als auch Fatma vor ihr heiraten zu lassen. Bei der Anprobe des Hochzeitkleides wird der Familie klar, dass Herr Coscun bereits vorher wusste, dass Fatma schwanger war.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Einmal Hans mit scharfer Soße
Label: EuroVideo Medien GmbH
Releasedatum: 20.11.2014
Laufzeit: 92 Minuten
Sprachen: Deutsch
Untertitel: Türkisch
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4009750224953
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Einmal Hans mit scharfer Soße aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.