Das Salz der Erde

Das Salz der Erde ist ein Dokumentarfilm über das Leben und Werk des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado in der Ko-Regie von dessen Sohn, Juliano Ribeiro Salgado, und Wim Wenders.

Fast die Hälfte unseres Planeten ist bis zum heutigen Tag unberührt. Mit seiner Kamera widmet sich Fotograf Sebastião Salgado seit nunmehr fast einem Jahrzehnt diesen paradiesischen Orten unserer Erde und kehrt an den Ursprung allen Lebens zurück... . (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Salt of the Earth
Deutscher Titel: Das Salz der Erde
Genre: Dokumentation, Biografie
Produktion: Brasilien, Frankreich
Jahr: 2014
Länge: 110 Minuten
Verleih: NFP
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie: ,
Drehbuch: Camille Delafon, David Rosier, Wim Wenders, Juliano Ribeiro Salgado
Produktion: David Rosier, Wim Wenders
Kamera: Hugo Barbier, Juliano Ribeiro Salgado
Schnitt: Rob Myers, Maxine Goedicke

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Das Salz der Erde. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der aus Brasilien stammende Fotograf Sebastião Salgado dokumentierte in den vergangenen 40 Jahren die Spuren unserer Menschheitsgeschichte auf allen Kontinenten. Als sozialdokumentarischer Fotograf wurde er Zeuge von internationalen Konflikten, Vertreibung, Krieg, Hunger und Leid. Dies hielt er mit seinen Schwarz-Weiß-Fotos in Bildreportagen und Fotobänden wie "Workers - Arbeiter. Zur Archäologie des Industriezeitalters", "Migranten" oder "Afrika" fest.

Salgado erkrankte seelisch an dem Gesehenen und widmete sich in einer Schaffenspause der Wiederaufforstung eines erodierenden Gebietes in seiner Heimat, wodurch er zu seinem Fotoprojekt "Genesis" inspiriert wurde, das die paradiesischen, von Menschen unberührten Orte der Erde zeigt. Damit kehrt er an den Ursprung allen Lebens zurück und offenbart eine Hommage an die Schönheit unseres Planeten.

Der Film zeigt das Leben und die Arbeit von Sebastião Salgados aus der Perspektive von zwei Koregisseuren: zum einen aus der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der den Vater oftmals bei seinen Reisen mit der Filmkamera begleitete, zum anderen aus der Sicht des Filmemachers Wim Wenders, der selbst Fotograf ist.

DVD und Blue-ray

Blu-ray

Titel: Das Salz der Erde [Blu-ray] [Special Edition]
Label: EuroVideo Medien GmbH
Releasedatum: 09.04.2015
Laufzeit: 110 Minuten
Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Special Edition
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
EAN: 4009750300893
Kaufen: Diese Blu-ray kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Ost: the Salt of the Earth
Label: Quartet
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 8436035006106
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Das Salz der Erde (2014) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.