Big Eyes

Big Eyes ist ein US-amerikanischer Kinofilm von Tim Burton aus dem Jahr 2014. Nach der Premiere am 15. Dezember 2014 in New York kam der Film am 25. Dezember 2014 in die amerikanischen Kinos.

Margaret lernt bei einer Kunstausstellung Walter kennen und lieben. Der Geschäftsmann vermarktet die Bilder seiner Frau, aber gibt sich dabei selbst als Urheber der 'Big Eyes' aus. Irgendwann kann Margaret mit der Lüge nicht länger leben. . . (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Big Eyes
Genre: Biografie, Komödie, Drama
Produktion: USA, Kanada
Jahr: 2014
Länge: 106 Minuten
Verleih: StudioCanal Deutschland

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Scott Alexander, Larry Karaszewski
Kamera: Bruno Delbonnel
Schnitt: JC Bond

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Big Eyes. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Margaret verlässt ihren Ehemann und zieht mit ihrer Tochter Jane nach San Francisco, wo sie Walter Keane kennenlernt, der sich als Maler ausgibt. Nach kurzer Zeit heiraten sie spontan, damit der frühere Ehemann das Sorgerecht an dieser Tochter nicht weiter beanspruchen kann. In den 1950er Jahren erlangen sie Berühmtheit, weil Margaret Keane Kinder mit dunklen, großen Augen malt und Walter die Bilder erfolgreich vermarktet. Dabei gibt er sich in Abstimmung mit Margaret als Urheber der Bilder aus - auch, weil er der geniale Medienmanager und Selbstvermarkter ist und Frauenmalerei sich nicht so gut verkaufen lässt. Da nicht jeder sich ein Gemälde leisten kann, verkaufen sie in Walters Galerie Poster und Postkarten der Bilder. Schon bald können sie in ein luxuriöses Haus mit Swimmingpool ziehen. Margaret malt die Bilder im verschlossenen Atelier und verleugnet sich diesbezüglich der Tochter gegenüber.

Als die Ehe Mitte der 1960er Jahre zerbricht, zieht sie mit ihrer Tochter nach Hawaii in eine Villa und überträgt Walter das vermeintlich alleinige Urheberrecht an den früheren und an 100 späteren Werken. In einem von ihr angestrengten Gerichtsverfahren wird die wahre Entstehungsgeschichte der kitschigen, aber erfolgreichen Kunstwerke, die nach wie vor ein stattliches Vermögen einbringen, geklärt. Beide Ehepartner sollen im Gerichtssaal ein "Augen"-Bild malen. Margarets Bild im typischen Stil ist nach knapp einer Stunde fertig. Walter schiebt Schmerzen an der rechten Schulter vor, um dem Zeichnen zu entgehen. Der Richter entscheidet zu Margarets Gunsten.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Big Eyes": 3,8 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Big Eyes
Label: STUDIOCANAL
Releasedatum: 03.09.2015
Laufzeit: 103 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Dolby, PAL
Bildformat: 16:9 - 1.77:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4006680073477
Kaufen: Diese DVD kaufen
Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Big Eyes aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.