Avengers 3: Infinity War

Avengers: Infinity War ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm, der von den Marvel Studios produziert wurde. Regie, Drehbuch und Kamera wurden von demselben Team übernommen, das bereits The First Avenger: Civil War gedreht hat.

Mit Avengers: Infinity War erreicht die einzigartige filmische Reise, die vor zehn Jahren begann und das gesamte Marvel Cinematic Universe umspannt, nun einen fantastischen Höhepunkt. Im ultimativen Showdown müssen die Avengers und die mit ihnen verbündeten Superhelden den übermächtigen Thanos besiegen, bevor er das Universum vernichten kann. (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Avengers: Infinity War
Genre: Abenteuer, Action
Produktion: USA
Jahr: 2018
Länge: 149 Minuten
Verleih: Walt Disney Germany
FSK: 12

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Christopher Markus, Stephen McFeely
Kamera: Trent Opaloch
Schnitt: Jeffrey Ford, Matthew Schmidt

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Avengers 3: Infinity War. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Das Raumschiff der Asen, in dem sich Thor, sein Bruder Loki, Bruce Banner und Heimdall befinden, wurde angegriffen. Der Titan Thanos tötete die Hälfte der Asen und ließ die andere Hälfte fliehen. Er foltert nun Thor und droht ihn zu töten, sollte ihm Loki nicht den Raumstein aushändigen. Loki beugt sich und gibt ihm den Tesserakt, in dem sich der Stein befindet. Thor und Hulk gelingt es nicht, Thanos daran zu hindern, mit dem Stein zu entkommen. Daraufhin tötet Thanos sowohl Heimdall, der aber Hulk zuvor noch mit dem Bifröst zur Erde teleportieren kann, als auch Loki, der zuvor vergeblich versucht hat, ihn zu überlisten. Der Raumstein ist der zweite Infinity-Stein, den der Titan in seinen Besitz bringen kann. Den ersten, den Machtstein, hat er bereits vom xandarianischen Nova Corps gestohlen, wobei er die Hälfte der Xandarianer getötet hat. Er schickt seine vier Ziehkinder Cull Obsidian, Ebony Maw, Corvus Glaive und Proxima Midnight nach zwei weiteren Steinen aus, die sich auf der Erde befinden. Daraufhin zerstört er das Raumschiff, auf dem Thor noch gefangen ist.

Auf der Erde kracht Hulk bzw. Bruce Banner durch die Decke des New Yorker Tempels der Magier Dr. Strange und Wong. Strange sucht Tony Stark auf und bittet ihn um Hilfe. Die drei erzählen Stark von den sechs Infinity-Steinen: elementaren Kristallstücken, die nach dem Urknall entstanden sind und zusammen eine unbesiegbare Kraft darstellen, die Thanos um jeden Preis in seinen Besitz bekommen will. Die Steine wurden in verschiedene Winkel des Universums geschleudert; der Raum- und der Machtstein, die Thanos bereits hat, aber auch der Gedankenstein, der sich in Visions Stirn befindet, der Realitätsstein, der Zeitstein im Besitz von Strange und der Seelenstein. Um Vision aufzuspüren, benötigt Stark die Hilfe von Steve Rogers, auch wenn sich die Avengers zuvor zerstritten hatten. Den Zeitstein beschützt Strange.

Daraufhin dringt ein Raumschiff von Thanos' Flotte mit Ebony Maw und Cull Obsidian an Bord in die Erdatmosphäre ein. Maw, der über telekinetische Fähigkeiten verfügt, versucht, Strange den Stein abzunehmen. Da ihm dies jedoch nicht gelingt, entführt er ihn mitsamt dem Stein auf sein Raumschiff. Stark und Peter Parker kämpfen derweil gegen Obsidian. Schließlich kann Wong diesen auf einen Berg teleportieren. Stark und Parker gelingt es danach, sich auf das Raumschiff zu schmuggeln. Maw beginnt unterdessen, Strange zu foltern, damit dieser den Schutzzauber um den Zeitstein auflöst. Peter, der mittlerweile seinen neuen Anzug trägt, tüftelt mit Stark einen Plan aus: Nachdem Stark ein Loch in die Bordwand gesprengt und so Maw ins Weltall befördert hat, wo dieser stirbt, können sie Strange befreien. Währenddessen zieht sich Wong in den Tempel zu dessen Schutz zurück und Banner kontaktiert Rogers.

Die Guardians of the Galaxy sind gerade mit ihrem Raumschiff unterwegs, als sie das Notsignal der Asen empfangen. Diesem folgend stoßen sie auf das Trümmerfeld des von Thanos zerstörten Asen-Schiffes. Der einzige Überlebende inmitten der Trümmer, den sie an Bord holen können, ist Thor. Thanos' Ziehtochter Gamora erzählt ihm von den Plänen ihres Vaters: Er versucht, die halbe Bevölkerung des Universums mit Hilfe der sechs Steine auszulöschen, um das Universum ins Gleichgewicht zu bringen und vor Überbevölkerung zu schützen. Sollte er alle sechs Steine in seinen Handschuh einsetzen können, bräuchte Thanos nur mit den Fingern zu schnipsen, und sein Plan würde Realität werden.

Da der Realitätsstein beim Collector auf dem Planeten Knowhere ist und Thor sich eine neue Waffe im Kampf gegen Thanos beschaffen möchte, trennen sie sich. Thor reist gemeinsam mit Rocket, von dem er ein neues Auge erhält, und Groot nach Nidavellir, der Rest der Guardians nach Knowhere. Dort wird Thanos von Gamora scheinbar tödlich verwundet, was aber nur eine von Thanos' mithilfe des Realitätssteins hervorgerufene Illusion war, um Gamora zu entführen. Als sie auf Thanos' Schiff, der Sanctuary II, versucht, ihm den Wahnsinn seines Planes zu verdeutlichen, ist Thanos jedoch nur daran interessiert, in den Besitz des nächsten Steines zu kommen. Er weiß durch Gamoras Schwester Nebula, die er auf seinem Schiff gefangen hält, dass sie den Ort kennt, an dem sich der Seelenstein befindet. Als Thanos beginnt, Nebula zu foltern, verrät Gamora ihm, dass dieser sich auf Vormir befindet. Dort angekommen erfährt Thanos von Red Skull, dem Wächter des Steines, dass er jemanden, den er aufrichtig liebt, opfern muss, um an den Seelenstein zu kommen. Gamora glaubt, dass seine Pläne damit zunichte wären, da er nichts und niemanden aufrichtig liebe. Mit Tränen in den Augen stößt Thanos daraufhin Gamora eine Klippe hinab und erhält so den Stein.

Vision hat sich derweil mit seiner geheimen Liebe, Wanda Maximoff, nach Schottland zurückgezogen. Als Glaive und Midnight dort unerwartet auftauchen und versuchen, ihm den Gedankenstein aus seinem Kopf zu entfernen, erhalten sie Hilfe von Steve Rogers, Sam Wilson und Natasha Romanoff. Gemeinsam gelingt es ihnen, die Angreifer zurückzuschlagen. Vision möchte, dass sein Stein zerstört wird, selbst wenn das seinen Tod bedeuten würde. Nachdem sie auf einem Zwischenstopp Rhodes und Banner aus dem Avengers-Hauptquartier abgeholt haben, will letzterer versuchen, den Stein so aus Visions Stirn zu entfernen, dass dieser selbst überlebt. Daher beschließen sie, das technologisch hochentwickelte Wakanda um Hilfe zu bitten. Dort treffen sie auch auf den geheilten Bucky Barnes, der von T'Challa eine neue Armprothese erhalten hat. König T'Challas Schwester Shuri beginnt damit, den Stein von Visions Neuronen zu trennen, ohne dass er dabei Schaden nimmt. Als Obsidian, Midnight und Glaive in Wakanda eintreffen und versuchen, die schützende Kuppel zu durchbrechen, stellen sich Wakandas Krieger und die Avengers im Kampf gegen die Kinder des Titanen und die Hunderte von ihnen mitgebrachten, unintelligenten Kreaturen, die Outrider.

Thor hat unterdessen Nidavellir erreicht, doch der Neutronenstern zur Herstellung einer Waffe ist erloschen und seine Ringe sind zum Stillstand gekommen. Der Zwerg Eitri offenbart den dreien, dass er es war, der einst den Handschuh für Thanos angefertigt hat, um die anderen dort lebenden Zwerge zu retten, welche von Thanos wenig später getötet wurden. Um seinen Fehler wiedergutzumachen, braucht er jedoch die Energie des Sternes, um den Schmelzofen aufzuheizen und so die ultimative Waffe, Sturmbrecher, gießen zu können. Thor kann mit Hilfe von Rocket die Ringe wieder in Bewegung setzen und Eitri gießt das Metall in die Form. Weil kein Stiel für Thors neue Axt zur Stelle ist, opfert Groot einen Arm.

Stark, Parker und Strange haben unterdessen beschlossen, sich vom Autopiloten von Maws Raumschiff nach Titan bringen zu lassen, um Thanos dort zu bekämpfen. Zuerst treffen sie jedoch auf die übrigen Guardians Peter Quill, Drax und Mantis, die sich dort auf Anweisung von Nebula, die sich befreien konnte und etwas später eintrifft, eingefunden haben. Da zunächst beide Gruppen annehmen, dass die jeweils andere für Thanos arbeitet, bekämpfen sie sich zunächst, merken aber schnell, dass sie auf derselben Seite stehen. Strange schaut mittels des Zeitsteins in über 14 Millionen mögliche Zukünfte ihres Kampfes gegen Thanos, wovon nur eine einzige siegreich endet. Als Thanos erscheint, versuchen sie gemeinsam, diesem den Handschuh abzunehmen, und es gelingt ihnen, Thanos festzusetzen. Als Quill aber von ihm erfährt, dass Gamora tot ist, greift er ihn aus Wut im Alleingang an, worauf Thanos sich wieder befreien kann. Als Thanos droht, Stark zu töten, tauscht Strange den Zeitstein gegen Starks Leben ein.

In Wakanda kommt es derweil zum großen Kampf zwischen den Avengers mit ihren Verbündeten und den Anhängern von Thanos. Auch Thor, Rocket und Groot sind mittlerweile eingetroffen. Mit vereinten Kräften schaffen sie es, die Black Order und einen Großteil der Outrider zu töten. Als Thanos dann jedoch selbst in Wakanda eintrifft, erinnert Vision Wanda an ihr Versprechen, mit ihren Kräften den Stein in seinem Kopf zu zerstören, damit dieser nicht in die Hände von Thanos fällt. Sie glaubt bereits, ihr Werk vollbracht zu haben, doch Thanos nutzt seine neu erworbene Macht, indem er die Zeit zurückdreht, so den Gedankenstein wieder zusammensetzt und ihn anschließend aus Visions Kopf reißt, was dieser nicht überlebt. Kurz nachdem Thanos den letzten Infinity-Stein in seinen Handschuh eingesetzt hat, stürzt Thor mit seiner neuen Axt auf ihn herab, der Hieb dringt tief in seine Brust ein.

Der Titan ist aber noch bei Bewusstsein und löscht, wie von Gamora angekündigt, mit einem einzigen Fingerschnippen die Hälfte aller Lebewesen im gesamten Universum aus. Betroffene Lebewesen lösen sich auf und zerfallen zu Staub. Unter den Opfern befinden sich Drax, Mantis, Groot und Quill sowie T'Challa, Bucky, Wanda, Sam, Strange und Peter Parker, die sich alle vor den Augen ihrer Freunde in Staub auflösen. Als Stark den sterbenden Strange fragt, weshalb er Thanos den Zeitstein für sein Leben ausgehändigt habe, antwortet dieser, dass er keine Wahl hatte und sie nun in der Endrunde seien. Während die verbliebenen Avengers gemeinsam mit Rocket und Okoye um ihre verschwundenen Freunde trauern, sitzt Stark zusammen mit Nebula auf Titan fest. Thanos macht mithilfe des Zeitsteins die schwere Verletzung durch Thors Angriff rückgängig, verschwindet durch ein Portal und ruht sich auf der Veranda seines Hauses an einem abgelegenen Ort aus.

In der Post-Credit-Szene sieht man Nick Fury und Maria Hill, die bemerken, dass um sie herum immer mehr Menschen zu Staub zerfallen. Nachdem auch Hill betroffen ist, kann Fury noch einen Sender aktivieren, ehe auch er sich auflöst. Auf dem Bildschirm des zu Boden gefallenen Senders ist das Symbol von Captain Marvel zu sehen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Avengers 3: Infinity War": 4,5 von 5 Punkten - ein insgesamt sehr guter Film, der auf jeden Fall sehenswert ist!

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Avengers: Infinity War
Label: Walt Disney
Releasedatum: 06.09.2018
Laufzeit: 143 Minuten
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 2.39:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 8717418527259
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Avengers: Infinity War
Label: Hollywood Records (Universal Music)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 0050087386436
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.The Avengers (From "Avengers: Infinity War"/Score)
2.Travel Delays (From "Avengers: Infinity War"/Score)
3.Undying Fidelity (From "Avengers: Infinity War"/Score)
4.He Won't Come Out (From "Avengers: Infinity War"/Score)
5.We Both Made Promises (From "Avengers: Infinity War"/Score)
6.Help Arrives (From "Avengers: Infinity War"/Score)
7.Hand Means Stop (From "Avengers: Infinity War"/Score)
8.You Go Right (From "Avengers: Infinity War"/Score)
9.Family Affairs (From "Avengers: Infinity War"/Score)
10.What More Could I Lose? (From "Avengers: Infinity War"/Score)
11.A Small Price (From "Avengers: Infinity War"/Score)
12.Even for You (From "Avengers: Infinity War"/Score)
13.More Power (From "Avengers: Infinity War"/Score)
14.Charge! (From "Avengers: Infinity War"/Score)
15.Forge (From "Avengers: Infinity War"/Score)
16.Catch (From "Avengers: Infinity War"/Score)
17.Haircut and Beard (From "Avengers: Infinity War"/Score)
18.A Lot to Figure Out (From "Avengers: Infinity War"/Score)
19.The End Game (From "Avengers: Infinity War"/Score)
20.I Feel You (From "Avengers: Infinity War"/Score)
21.What Did It Cost? (From "Avengers: Infinity War"/Score)
22.Porch (From "Avengers: Infinity War"/Score)
23.Infinity War (From "Avengers: Infinity War"/Score)

Filme der Filmreihe

Der Film "Avengers 3: Infinity War" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Avengers: Infinity War aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.