Gabriele Muccino

Gabriele Ottorino Muccino ist ein italienischer Filmregisseur und Drehbuchautor. Muccino brach ein Studium der Literaturwissenschaften an der Universität La Sapienza ab und wurde als Volontär Assistent von Filmregisseuren wie Pupi Avati und Marco Risi. Im Werbefilmbereich arbeitete er mit Fabrizio Costa zusammen. 1992 besuchte er Kurse für Drehbuchautoren bei Leo Benvenuti, schrieb sich beim Centro Sperimentale di Cinematografia ein und legte drei Kurzfilme vor, die die RAI in ihrer Sendung "Mixer" ausstrahlte. Ebenfalls für das Fernsehen inszenierte Muccino Beiträge für "Ultimo minuto" und mit Stefania Rocca in der Hauptrolle den Kurzfilm "Io e Giulia".

Steckbrief von Gabriele Muccino

Geschlecht männlich
Kurzbeschreibung italienischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler
Alternative Namen Muccino, Gabriele Ottorino (vollständiger Name)
Geburtstag 20. Mai 1967
Geburtsort Rom
Alter 53
Sternzeichen Stier

Gabriele Muccino Filme

Filme mit Gabriele Muccino in unserer Datenbank:

Gabriele Muccino Wiki

Weitere Infos über Gabriele Muccino findest Du in der Wikipedia:

Mit wem arbeitet Gabriele Muccino zusammen?

Kollegen von Gabriele Muccino, absteigend nach Häufigkeit der Zusammenarbeit sortiert: