Cats

Cats ist ein Fantasy-Musicalfilm von Tom Hooper nach dem gleichnamigen Musical. Der Film ist am 20. Dezember 2019 in die US-Kinos und die Kinos im Vereinigten Königreich gekommen und am 26. Dezember 2019 in Deutschland gestartet.

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Cats
Genre: Musical, Drama
Produktion: USA
Jahr: 2019
Länge: 111 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Tom Hooper, Lee Hall
Kamera: Christopher Ross
Schnitt: Melanie Oliver

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Cats. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Eine große Katzenschar kommt jedes Jahr einmal auf einer Londoner Müllkippe zusammen, um den Jellicle Ball zu feiern, an dessen Ende eine Katze erwählt wird, wiedergeboren zu werden und ein neues Katzenleben zu bekommen. Mitten in diese Gruppe wird die junge Victoria geworfen, weil sie von ihrer Besitzerin ausgesetzt wird. Die Katzen, die Interesse daran haben, erwählt zu werden stellen sich ihr vor beziehungsweise werden ihr vorgestellt. Immer wieder werden die Katzen durch das Auftauchen eines Katers namens Macavity aufgeschreckt, was zunächst nicht erklärt wird; im Gegensatz zu der Abneigung der Katze Grizabella gegenüber, die einst ein Star war, bis sie auf Macavity traf. Bei jedem seiner Auftritte verschwindet eine der Katzen, die sich zur Wahl stellen wollte. Anschließend folgt der eigentliche Ball. Abschließend hält Alt Deuteronimus noch eine bewegende, abschließende Rede an die menschlichen Zuschauer, bevor die Katzen sich im Licht des Morgens in alle Richtungen verstreuen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Cats": 3,1 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Cats (2019) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.