Toy Story 2

Toy Story 2 aus dem Jahr 1999 ist die Fortsetzung von Toy Story von 1995 und wie sein Vorgänger ein komplett computeranimierter Trickfilm. Er wurde 2000 für einen Oscar in der Kategorie Bester Song für "When She Loved Me" nominiert.

Während sich Andy in einem Sommerlager vergnügt, bleiben seine Spielsachen in seinem Zimmer zurück. Doch als ein Spielzeugsammler die Puppe Woody stiehlt, wollen ihn die anderen Spielsachen gemeinsam retten ... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Toy Story 2
Deutscher Titel: Toy Story 2
Genre: Animation, Abenteuer, Komödie, Familie, Fantasy
Produktion: USA
Jahr: 1999
Länge: 92 Minuten
Verleih: Buena Vista International Film Production

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Rita Hsiao, Andrew Stanton, Doug Chamberlain, Chris Webb
Produktion: Karen Robert Jackson, Helene Plotkin
Schnitt: Edie Bleiman, David Ian Salter, Lee Unkrich

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Toy Story 2. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Als Andy ins Ferienlager fährt, sind seine Spielzeugfiguren auf sich gestellt. Woody hätte mitkommen sollen, doch kurz vorher wurde sein Arm beschädigt. Sie beobachten, wie Andys Mutter einen Flohmarkt eröffnet, bei dem sie unter anderem Andys Puppen verkaufen möchte. Unter den Puppen ist auch der Pinguin Wheezy, mit dem sich der Cowboy Woody, Andys Lieblingsspielzeug, während dessen Abwesenheit angefreundet hat. Es folgt eine Rettungsaktion, um den von der Mutter mitgenommenen Wheezy zurückzuholen, bei der Woody sich Andys Hund als Fortbewegungsmittel bedient. Der Plan gelingt, doch als Woody den Pinguin zurück in das Zimmer bringen will, treffen sie auf dem Flohmarkt auf einen Mann namens Al, der gerade zufällig nach einer Figur sucht, die genauso aussieht wie Woody. Nachdem Andys Mutter den Verkauf von Woody unter allen Umständen ablehnt, klaut der Mann ihn einfach.

Nun starten die Spielzeuge eine Rettungsaktion, bei der Hindernisse wie eine Straße in der Hauptverkehrszeit oder ein Spielzeugladen zu überwinden sind. Währenddessen erfährt Woody, dass er ein begehrtes Sammlerstück ist und mit drei anderen Wild-West-Spielzeugen an ein Spielzeugmuseum in Tokio verkauft werden soll. Zunächst denkt er an Flucht, beginnt aber zu verstehen, dass Andy ihn vielleicht eines Tages gar nicht mehr braucht. Als er die Chance hat, mit seinen Freunden zu fliehen, entscheidet er sich im letzten Augenblick aber doch noch für ein Leben in Andys Spielzeugzimmer. Doch die Spielzeugpuppe Stinke Pete, mit der Woody hätte verkauft werden sollen, sieht nun seine friedliche Museumszukunft in Gefahr. Er versucht Woody gewaltsam daran zu hindern, zu seinen Freunden zurückzukehren. Schließlich wird er im letzten Augenblick von Buzz Lightyear und den anderen Spielzeugen gerettet, bevor das Flugzeug nach Tokio abhebt. Danach kehren die Spielzeuge nach Hause zurück und Andy spielt wieder mit allen.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Toy Story 2": 4 von 5 Punkten - der Film ist gut und man macht nichts falsch, wenn man ihn sich anschaut!

Filme der Filmreihe

Der Film "Toy Story 2" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Toy Story 2 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.