96 Hours - Taken 3

96 Hours - Taken 3 ist ein Film des Regisseurs Olivier Megaton aus dem Jahr 2014 mit Liam Neeson in der Hauptrolle. Der Film führt die 2008 und 2012 veröffentlichten Actionfilme 96 Hours und 96 Hours - Taken 2 fort.

Der ehemalige Top-Agent Bryan Mills steht vor den Trümmern seines Lebens: Er wird fälschlicherweise eines grausamen Mordes beschuldigt, dessen Opfer ihm sehr nahe stand. Während er selbst plötzlich ins Fadenkreuz eines hartnäckigen Polizeiinspektors gerät, muss Mills einmal mehr seine ganz besonderen Fähigkeiten einsetzen, um den wahren Killer zu finden und ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Denn für ihn gilt es jetzt, das Einzige zu schützen, das für ihn zählt - seine Tochter... (Amazon.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Taken 3
Deutscher Titel: 96 Hours - Taken 3
Genre: Action
Produktion: Frankreich
Jahr: 2014
Länge: 109 Minuten
Verleih: Universum Film GmbH
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Luc Besson, Robert Mark Kamen
Produktion: Luc Besson
Kamera: Eric Kress
Schnitt: Audrey Simonaud, Nicolas Trembasiewicz

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film 96 Hours - Taken 3. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Der Gangster Malankov lässt einen Buchhalter entführen und zwingt ihn, den Safe im Büro von Stuart St. John zu öffnen, für den der Buchhalter arbeitet und der Malankov Geld schuldet. Der Safe ist jedoch leer. Malankov ruft St. John an und erschießt dann den Buchhalter als "letzte Mahnung".

Bryan Mills überrascht seine Tochter Kim mit einem vorzeitigen Geburtstagsgeschenk. Kim ist ungewollt schwanger und verheimlicht diese Neuigkeit vor ihrem Vater und vor ihrem Freund. Am Abend besucht Lenore, Bryans Exfrau, ihn in dessen Appartement und erzählt ihm von ihren Eheproblemen mit Stuart St. John. Bryan und Leonore haben noch Gefühle für einander, beschließen aber, eine normale Freundschaft weiterzuführen. Bryan gibt Lenore einen Zweitschlüssel seiner Wohnung, so dass sie sich dorthin zurückziehen kann, falls es ihr schlecht geht.

Am nächsten Tag trifft Kim sich mit ihrem Vater in der Absicht, ihm von der Schwangerschaft zu erzählen, bringt es jedoch nicht fertig. Am Abend kommt Stuart zu Bryans Appartement und bittet ihn, von Lenore Abstand zu halten, worauf Bryan einwilligt. Am Morgen darauf erhält Bryan nach dem Joggen eine Nachricht von Lenores Handy, er möge sich mit ihr in seiner Wohnung treffen. Bryan besorgt Bagels und findet bei seiner Rückkehr ein blutiges Messer im Flur und Lenore mit aufgeschlitzter Kehle in seinem Bett. Kurz darauf erscheinen zwei Polizisten, um ihn festzunehmen. Bryan überwältigt die Polizisten und flieht aus seiner Wohnung. Weitere Polizeikräfte erscheinen und verfolgen Bryan, doch der kann sie nach einer Flucht durch benachbarte Gärten und einem Sprung in die Kanalisation abhängen. Später ruft Bryan Kim an und erzählt ihr von Lenores Tod und dass er die Schuldigen finden wird. Auch Sam wird von Bryan kontaktiert und gefragt, ob ein altes Versteck noch aktiv sei. Bryan taucht vorerst dort unter.

Inzwischen hat Inspektor Franck Dotzler den Mordfall an Lenore St. John übernommen und untersucht Bryans Umfeld und Vergangenheit, findet aber nichts Brauchbares und kein klares Motiv.

Bryan dringt derweil in die Gerichtsmedizin ein und entnimmt einige Haare von Lenores Leichnam. Danach liest er die GPS-Daten aus Lenores Auto aus, welches im Polizeiparkhaus steht. Die Zivilbeamten Garcia und Smith suchen derweil nach Bryan und befinden sich ebenfalls im Parkhaus. Bryan kann unbemerkt entkommen und aus den GPS-Daten herauslesen, dass Lenore sich kurz vor ihrem Tod an einer Tankstelle außerhalb von Los Angeles befand. Bei der Tankstelle angekommen, gibt Bryan sich als Detektiv des LAPD aus, um Zugang zu den Aufnahmen der Überwachungskameras zu erhalten. Dort sieht er, wie unbekannte Männer Lenore entführen, von denen einer ein auffälliges Sterntattoo trägt. Garcia und Smith erscheinen ebenfalls in der Tankstelle, da auch sie die GPS-Daten ausgelesen haben. Sie entdecken Bryan, und dieser lässt sich festnehmen. Dotzler hat inzwischen erkannt, welche Fähigkeiten Bryan besitzt, und warnt die Polizisten des Konvois, in dem sich der verhaftete Bryan befindet. Die Polizisten halten die Warnung für übertrieben, werden jedoch eines Besseren belehrt, als Bryan, der sich zwischenzeitlich von seinen Handschellen befreit hat, das Polizeiauto unter seine Kontrolle bringt. Während seiner Flucht, bei der er eine Massenkarambolage auf dem Highway verursacht, liest er den SMS-Verkehr aus seinem Handy und dem von Lenore auf dem Polizeicomputer aus. Danach entdecken ihn weitere Polizeiwagen, und Bryan flüchtet in ein Parkhaus. Er fährt mit dem gestohlenen Polizeiwagen rückwärts in einen Aufzugsschacht, wobei der Wagen explodiert, doch Bryan überlebt den Sturz. Kurze Zeit später meldet er sich bei Inspektor Dotzler und bittet ihn um zwei Tage, damit er seine Unschuld beweisen könne. Dotzler glaubt ihm, lehnt jedoch weitere Verhandlungen ab, da er nach dem Gesetz verpflichtet sei, Bryan zu verhaften.

Bryan übergibt die Daten an Sam, der sie auswerten soll. Außerdem bittet Bryan um seine verdeckte Teilnahme bei Lenores Beerdigung. Sam, der an Bryans Stelle teilnimmt, kann sich mit Kim unterhalten und gibt ihr die Anweisung, alles wie sonst auch zu tun, da sie durch die Polizei überwacht werde. In einem Lebensmittelladen besorgt sie sich wie immer einen Trinkjoghurt, an dem ein Zettel von Bryan angebracht ist, auf welchem sie aufgefordert wird, den Joghurt noch im Laden zu trinken. Später im Hörsaal wird Kim schlecht und sie begibt sich auf eine Toilette, in der Bryan bereits auf sie wartet. Bryan findet eine Wanze bei Kim und stört sie, so dass niemand die beiden abhören kann. Garcia folgt inzwischen Kim bis zur Toilette, da er auch Bryan dort vermutet. Kim erzählt Bryan von ihrer Schwangerschaft und dass Stuart von Bodyguards bewacht wird. Mittlerweile trifft Inspektor Dotzler ebenfalls mit einer Polizeieinheit auf dem Campus ein, um Bryan festzunehmen, doch der löst die Sprinkleranlage aus und kann im aufkommenden Durcheinander entkommen. Kim wird von Dotzler wegen Behinderung der Ermittlungen zur Rede gestellt, anschließend aber wieder freigelassen.

Bryan verfolgt derweil Stuarts Konvoi, der Los Angeles verlässt. Jedoch drängt ein weiterer Wagen Bryans Fahrzeug von der Straße, so dass dieser eine Klippe hinunterstürzt und explodiert. Bryan konnte sich vorher aus dem Fahrzeug retten und überlebt so den Anschlag. Er übernimmt ein anderes vorbeifahrendes Fahrzeug und findet die Männer in einem Kiosk. Er greift sie an und tötet alle. Danach dringt er in Stuarts zweites Haus ein und verschleppt ihn. Unter Folter gesteht Stuart, Geschäfte mit dem Gangster Oleg Malankov gemacht zu haben. Bei dem letzten Deal konnte Stuart ihn jedoch nicht bezahlen, weswegen dieser Lenore aus Rache ermordet hatte. Bryan erkennt, dass Kim in Stuarts Haus in Gefahr ist, und holt sie mit Sam, Bernie und Casey ab.

Stuart lässt sich darauf ein, Malankov zu kontaktieren, damit Bryan an ihn herankommt. Mit Hilfe von Sam und Kim dringen Stuart und Bryan in Malankovs Parkhaus ein und können die Sicherheitsleute überlisten. Bryan begibt sich in Malankovs Penthouse, tötet alle Wachen und kann Malankov während eines Zweikampfs tödlich verletzen. Sterbend erklärt Malankov, dass sie beide von Stuart getäuscht wurden. Derweil im Parkhaus schießt Stuart Sam nieder und flieht, mit Kim als Geisel, zum Santa Monica Airport, damit er mit seinem Privatjet und einer Lebensversicherung von Lenore über zwölf Millionen Dollar das Land verlassen kann. Bryan verfolgt die beiden mit Malankovs Porsche zum Flughafen. Währenddessen wird Inspektor Dotzler über die Lebensversicherung informiert und kontaktiert Bryan. Dieser ist jedoch gezwungen, Kim ohne Dotzlers Hilfe zu retten. Kurz bevor Stuart mit seinem Jet abheben kann, rast Bryan mit dem Porsche in das Fahrgestell und kann so den Start verhindern. Nach einem kurzen Handgemenge, bei dem Bryan Stuart ankündigt, er werde ihn nach dessen Entlassung aus dem Gefängnis erwarten, schlägt er den Mörder nieder und befreit Kim. Stuart wird von der eintreffenden Polizei verhaftet.

Nach einem kurzen Gespräch mit Inspektor Dotzler wird Bryan wieder freigelassen. Er unterhält sich anschließend mit Kim und Jimy am Strand über ihre Zukunft mit Kims Kind. Kim und Jimy wollen das Baby, falls es ein Mädchen wird, Lenore nennen. Bryan sagt den beiden seine volle Unterstützung zu.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: 96 Hours - Taken 3
Label: Universum Film GmbH
Releasedatum: 29.05.2015
Laufzeit: 110 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Format: Dolby, PAL, Special Extended Version, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 0888750284594
Kaufen: Diese DVD kaufen

Filme der Filmreihe

Der Film "96 Hours - Taken 3" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel 96 Hours - Taken 3 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.