Maribel Verdú

Maribel Verdú ist eine spanische Schauspielerin. Die 1,66 Meter große Madrilenin begann schon als Dreizehnjährige zu schauspielern und trat in mehreren Werbespots auf. Im Laufe ihrer Karriere spielte sie schon in über 60 meist spanischen Fernseh- und Kinofilmen mit. Dazu gehören Vicente Arandas Krimidrama "Amantes" die Rolle der sehbehinderten, schwangeren Marina in Ricardo Francos "La buena estrella" oder der Part als mutige Haushälterin und Partisanenmitglied in Guillermo del Toros Oscar-prämierten Fantasyfilm "Pans Labyrinth" die ihr jeweils Nominierungen als beste Hauptdarstellerin für den Goya einbrachten, Spaniens nationalen Filmpreis. Die Trophäe erhielt sie schließlich 2008 für Gracia Querejetas Drama "Siete mesas de billar francés", in der sie als allein erziehende Mutter zu sehen ist, die versucht, sich mit einer Billardhalle eine neue Existenz aufzubauen.

Steckbrief von Maribel Verdú

Geschlecht weiblich
Kurzbeschreibung spanische Schauspielerin
Alternative Namen María Isabel Verdú Rollán
Geburtstag 2. Oktober 1970
Geburtsort Madrid, Spanien
Alter 48
Sternzeichen Waage

Maribel Verdú Filme

Filme mit Maribel Verdú in unserer Datenbank:

Maribel Verdú Wiki

Weitere Infos über Maribel Verdú findest Du in der Wikipedia:

Mit wem arbeitet Maribel Verdú zusammen?

Kollegen von Maribel Verdú, absteigend nach Häufigkeit der Zusammenarbeit sortiert: