Mission: Impossible - Phantom Protokoll

Mission: Impossible - Phantom Protokoll ist der vierte Teil der Mission: Impossible-Filmreihe von Paramount Pictures. In der Hauptrolle ist Tom Cruise als Agent Ethan Hunt der Impossible Mission Force zu sehen. Weltpremiere hatte der Film am 7. Dezember 2011 in Dubai. In Deutschland lief der Film am 15. Dezember 2011 in den Kinos an.

Der Kreml wird Ziel eines Anschlags. Die Russen stufen dies als Kriegshandlung ein und verdächtigen das IMF. Die US-Regierung lässt Ethan Hunt und sein Team im Stich. Die müssen nun die Hintermänner finden und einen erneuten Kalten Krieg verhindern. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Mission: Impossible - Ghost Protocol
Deutscher Titel: Mission: Impossible - Phantom Protokoll
Genre: Action, Spionage, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2011
Länge: 132 Minuten
Verleih: Paramount Pictures Germany
FSK: 12
Website: Offizielle Homepage

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: André Nemec, Josh Appelbaum
Produktion: Tom Cruise, J. J. Abrams, Bryan Burk
Kamera: Robert Elswit
Schnitt: Paul Hirsch

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Mission: Impossible - Phantom Protokoll. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

In Budapest soll der IMF-Agent Trevor Hanaway auftragsgemäß einen Boten eines unter dem Tarnnamen Cobalt agierenden Terroristen abfangen. Er kann dem Boten die gesuchten Papiere abnehmen, wird aber kurz danach von der Auftragsmörderin Sabine Moreau getötet.

Hanaways Teamleiterin Jane Carter und der erst kürzlich in den Außendienst versetzte Benji Dunn befreien Ethan Hunt und dessen Informanten Bogdan aus einem Moskauer Gefängnis. Hunt führt Carter und Dunn für einen Undercover-Auftrag in die russische Hauptstadt, um in den Archiven des Moskauer Kreml Dateien zu suchen, mit deren Hilfe das IMF Cobalt identifizieren könnte. Ihre Mission wird durch einen nicht freigegebenen Funkspruch über eine IMF-Frequenz kompromittiert, wodurch die russischen Sicherheitskräfte auf Hunts Team aufmerksam werden. Hunt, Dunn und Carter können aus dem Kreml entkommen, der aber unmittelbar danach durch einen Bombenanschlag zerstört wird. Hunt, der an ein Bett gefesselt in einem Moskauer Krankenhaus erwacht, wird von einem russischen Agenten beschuldigt, den Anschlag durchgeführt zu haben.

Die russische Regierung stuft den Anschlag als kriegerische Handlung ein, wodurch die Vereinigten Staaten gezwungen sind, das geheime Phantom-Protokoll zu initiieren und jegliche Kenntnis der Tätigkeit des IMF abzustreiten. Hunt kann währenddessen aus dem Krankenhaus fliehen. Er trifft den "Sekretär" genannten IMF-Chef, der ihm die Möglichkeit zur Flucht einräumt. Noch bevor Hunt fliehen kann, werden der "Sekretär" und dessen Fahrer von russischen Spezialeinheiten getötet. Hunt und der sich ebenfalls im Wagen befindliche Sicherheitsanalyst William Brandt können fliehen.

Das Team kann Cobalt als den schwedischstämmigen Russen Kurt Hendricks identifizieren. Der Atomwaffenstratege will die Menschheit in einen Atomkrieg führen, um die nächste Stufe der Evolution zu erreichen. Hendricks konnte vor seinem Bombenanschlag auf den Kreml einen russischen Atomkoffer erbeuten und benötigt nur noch die Aktivierungscodes, die sich seit der Budapester Mission in der Hand der Auftragsmörderin Moreau befinden.

Hendricks' Gehilfe Wistrom soll die Codes von Moreau bei einem Treffen im Burj Khalifa in Dubai gegen Diamanten eintauschen. Hunt und sein Team präparieren die Räume so, dass Moreau und Wistrom nicht miteinander sprechen, sondern stattdessen mit den IMF-Agenten. Der Tausch gelingt zunächst, aber Moreau bemerkt die verdeckte Aktion und wird bei einem Kampf mit Carter aus einem zerstörten Fenster gestoßen. Wistrom, der in Wahrheit der verkleidete Hendricks ist, kann nach längerer Verfolgungsjagd in einem Sandsturm mit den Codes entkommen.

Brandt beschuldigt Carter, Moreau nur aus Rache für Hanaway getötet zu haben und die Mission mit ihren persönlichen Rachegefühlen zu gefährden. Es kommt zum Streit zwischen Hunt und Brandt, der mehr als ein einfacher Analyst zu sein scheint. Während Hunt über seinen ehemaligen Mithäftling Bogdan nach weiteren Informationen sucht, gibt Brandt gegenüber dem restlichen Team zu, in einer früheren Mission mit dem Schutz Hunts und dessen Frau Julia betraut gewesen zu sein. Er glaubt, dabei versagt zu haben, weswegen Julia sterben musste. Ethan wurde nach dem Tod seiner Frau von der IMF nach einem unautorisierten Mord fallengelassen und landete so in Moskau im Gefängnis. Carter erkennt die Parallele zwischen sich und Hunt und begreift, dass Hunt den Mord aus Rache für den Tod an Julia begangen hatte und reflektiert ihre eigenen Rachegefühle.

Hunt hat derweil über Bogdans Cousin erfahren, dass Hendricks im indischen Mumbai einen sowjetischen Satelliten vom Unternehmer Brij Nath kauft, um den Abschuss der Rakete zu koordinieren.

Brandt und Dunn brechen in den Serverraum ein und Carter zwingt Nath zur Preisgabe wichtiger Abbruchcodes für den Satelliten. Hendricks kann die Server jedoch offline schalten und lässt ein Atom-U-Boot eine Rakete auf San Francisco abfeuern. Hunt verfolgt Hendricks, und die restlichen Teammitglieder müssen den Server wieder ans Netz bringen. Hendricks springt nach längerem Kampf mit Hunt mit dem Atomkoffer von einem Parkhaus. Er nimmt dabei seinen eigenen Tod in Kauf, um den Koffer außer Hunts Reichweite zu bringen. Erst in letzter Sekunde kann Hunt die Rakete deaktivieren. Dazu stürzt er sich im Wagen sitzend 20 bis 30 Meter frontal in die Tiefe zum Koffer und lässt den beim Aufprall ausgelösten Airbag schlimmere Verletzungen verhindern. Der russische Agent Sidirow - der Hunt seit dem Anschlag in Moskau verfolgt - stößt kurz darauf zu Hunt und ist nun von dessen Unschuld überzeugt.

Bei einem Treffen des Teams in Seattle einige Wochen nach den Ereignissen erhält das Team von Hunt neue Aufträge. Brandt weist seinen zunächst zurück und willigt erst ein, nachdem Hunt zugibt, dass Julias Tod lediglich inszeniert war. Nur dadurch konnte er in das Moskauer Gefängnis gelangen und Bogdan befreien.

Kurz darauf beobachtet Hunt seine Frau Julia aus einiger Entfernung. Als sie ihn sieht, wirft sie ihm ein Lächeln zu. Hunt erhält danach seinen nächsten Auftrag und verschwindet anschließend in einer Wolke aus Dampf.

DVD und Blue-ray

DVD

Titel: Mission: Impossible - Phantom Protokoll
Label: Paramount Home Entertainment
Releasedatum: 10.05.2012
Laufzeit: 128 Minuten
Sprachen: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Dänisch, Deutsch, Englisch, Japanisch
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Region-Code: 2 - West- und Mitteleuropa, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
EAN: 4010884543216
Kaufen: Diese DVD kaufen

Soundtrack

Audio CD

Titel: Mission: Impossible - Ghost Protocol
Label: Colosseum (Alive)
Releasedatum:
Discs: 1
EAN: 4005939712822
Kaufen: Diesen Soundtrack kaufen
Die Songs aus dem Film
Nr.:Song:Interpret:
1.Give Her My Budapest (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
2.Light The Fuse (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
3.Knife To A Gun Fight (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
4.In Russia, Phone Dials You (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
5.Kremlin With Anticipation (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
6.From Russia With Shove (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
7.Ghost Protocol (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
8.Railcar Rundown (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
9.Hendrick's Manifesto (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
10.A Man, A Plan, A Code, Dubai (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
11.Love The Glove (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
12.The Express Elevator (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
13.Mission Impersonatable (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
14.Moreau Trouble Than She's Worth (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
15.Out For A Run (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
16.Eye Of The Wistrom (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
17.Mood India (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
18.Mumbia's The Word (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
19.Launch Is On Hendricks (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
20.World's Worst Parking Valet (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
21.Putting The Miss In Mission (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")
22.Mission: Impossible Theme (Out With A Bang Version) (From Original Soundtrack "Mission:ImpossibleGhost Protocol")

Filme der Filmreihe

Der Film "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Mission: Impossible - Phantom Protokoll aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.