Operation: Kingdom

Operation: Kingdom ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2007. Regie führte Peter Berg, das Drehbuch schrieb Matthew Michael Carnahan.

Bei einem Anschlag auf eine amerikanische Wohnsiedlung in Riad kommen mehr als 100 Menschen ums Leben. Eine Spezialtruppe bekommt den Auftrag, die Hintergründe dieses Attentats zu ergründen. (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: The Kingdom
Deutscher Titel: Operation: Kingdom
Genre: Drama, Thriller
Produktion: USA
Jahr: 2007
Länge: 105 Minuten
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: 16

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: Matthew Michael Carnahan
Produktion: Peter Berg, Michael Mann, Scott Stuber
Kamera: Mauro Fiore
Schnitt: Colby Parker junior, Kevin Stitt

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Operation: Kingdom. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Im Vorspann des Films wird die Geschichte der US-amerikanischen Beziehungen mit Saudi-Arabien von der Gründung des Königreichs Saudi-Arabien 1932 bis hin zu den Terroranschlägen am 11. September 2001 anhand ausgewählter Ereignisse gezeigt.

Während eines Softballspiels in einer abgeschotteten Wohnstadt für westliche Ausländer in Riad wird ein terroristischer Anschlag verübt. Das FBI will den Fall untersuchen, wird jedoch durch Diplomaten zurückgehalten, da befürchtet wird, eine Entsendung der Ermittler könne die Beziehungen zu Saudi-Arabien beeinträchtigen. Der FBI-Agent Ronald Fleury erpresst den saudi-arabischen Botschafter in Washington und erreicht so, dass er mit den drei Special Agents Janet Mayes, Adam Leavitt und Grant Sykes nach Saudi-Arabien fliegen darf. Er hat persönliches Interesse daran, die Hintermänner des Anschlags zu finden, da ein Kollege und Freund dabei ums Leben kam.

Das Team wird in Arabien mit einer den Agenten fremden Kultur konfrontiert. Es bekommt Unterstützung vom saudi-arabischen Polizisten Colonel Al-Ghazi, der ihnen zur Seite gestellt wird. Während die Ermittlungen zunächst von den saudi-arabischen Behörden erschwert werden, kann Fleury bei einem Prinzen erreichen, dass sie frei ermitteln können. Nachdem einer der US-Amerikaner bei einem Hinterhalt entführt wird, finden sie nach einer Verfolgung den Drahtzieher der Anschläge, der bei dieser Aktion getötet wird. Auch Al-Ghazi kommt dabei ums Leben.

Die Absurdität des Terrors und seiner Bekämpfung wird am Ende des Films deutlich, als der Zuschauer erfährt, dass sowohl die Terroristen als auch die FBI-Fahnder sich gegenseitig versprochen haben: "Keine Angst, wir bringen sie alle um!"

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Operation: Kingdom": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Filme der Filmreihe

Der Film "Operation: Kingdom" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Operation: Kingdom aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.