Marie-Lou Sellem

Marie-Lou Sellem ist eine deutsch-französische Schauspielerin. Leben Als Kind lebte Marie-Lou Sellem mehrere Jahre im französischen Rennes. Da ihr Vater Franzose ist, besitzt sie die deutsche und die französische Staatsbürgerschaft. Erlernt hat Sellem die Schauspielerei an der Essener Folkwang Hochschule. An der Philharmonie Essen bekam sie 1988 auch ihr erstes Theaterengagement. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle in Tom Tykwers "Winterschläfer" und an der Seite von Sonja Kirchberger in den beiden RTL-Fernsehkrimis "Kill me softly" und "Sommernachtstod". 2002 war Marie-Lou Sellem für den Deutschen Filmpreis als "Beste Nebendarstellerin" für "Mein Bruder, der Vampir", "Nichts bereuen" und "Hilfe, ich bin ein Junge" nominiert. 2006 überzeugte sie neben Nadja Uhl und Ulrich Tukur in dem Fernsehfilm "Dornröschen erwacht".

Steckbrief von Marie-Lou Sellem

Geschlecht weiblich
Kurzbeschreibung deutsch-französische Schauspielerin
Geburtstag 19. Juni 1966
Geburtsort Göttingen
Alter 55
Sternzeichen Zwilling

Marie-Lou Sellem Filme

Filme mit Marie-Lou Sellem in unserer Datenbank:

Marie-Lou Sellem Wiki

Weitere Infos über Marie-Lou Sellem findest Du in der Wikipedia:

Mit wem arbeitet Marie-Lou Sellem zusammen?

Kollegen von Marie-Lou Sellem, absteigend nach Häufigkeit der Zusammenarbeit sortiert: