Super - Shut Up, Crime!

Super - Shut Up, Crime! ist eine US-amerikanische Action-Komödie aus dem Jahr 2010. Der Independentfilm von James Gunn zeigt mit viel schwarzem Humor die vermeintliche Superheldengeschichte eines Kochs und einer Comic-Verkäuferin.

Durchschnittsverlierer Frank will sich nicht länger alles gefallen lassen und mutiert bei Bedarf zum Crimson Bolt... (Maxdome.de-Filmbeschreibung)

Fakten zum Film

Filmdaten

Kinostart:
Originaltitel: Super
Deutscher Titel: Super - Shut Up, Crime!
Genre: Action, Komödie
Produktion: USA
Jahr: 2010
Länge: 96 Minuten
Verleih: Koch Films

Besetzung und Crew

Regie:
Stars: , ,
Drehbuch: James Gunn
Produktion: Miranda Bailey, Ted Hope
Kamera: Steve Gainer
Schnitt: Cara Silverman

Inhaltsangabe

Hier findest Du die Zusammenfassung der Handlung für den Film Super - Shut Up, Crime!. Achtung, Spoilerwarnung: bitte die Inhaltsbeschreibung nicht weiterlesen, falls Du das Ende des Films nicht erfahren möchtest!

Frank D'Arbo ist ein Außenseiter, dessen Leben durch Enttäuschungen, Erniedrigungen, Scham und fehlendes Selbstvertrauen geprägt ist. Er hatte bisher nur zwei perfekte Momente erlebt: Die Heirat mit der schönen Sarah und als er einem Polizisten half, einen Dieb zu verfolgen. Diese beiden Momente hat er auf kindliche Weise gemalt und an seine Wand gehängt. Sarah macht sich eher über die Bilder lustig und scheint auch generell wenig Interesse an ihrem Mann zu haben. Stattdessen verlässt sie ihn für den charismatischen Strip-Club-Besitzer Jacques. Da dieser nebenbei auch noch im Drogengeschäft ist, hat er leichtes Spiel mit der ehemaligen Drogensüchtigen.

Frank versucht sie zwar zurückzubekommen, doch es gelingt ihm nicht und er verfällt in Depressionen. Dabei hat er Visionen von einem christlichen Fernseh-Superhelden namens Der Heilige Rächer sowie von Gott. Nachdem Frank in einer dieser Visionen von der Hand Gottes berührt wurde, hält er sich für auserwählt. So fängt er an, eine Superheldenidentität zu entwickeln, in der er sich selbst Der blutrote Blitz nennt. Nach einigen erfolglosen Versuchen die Kriminalität zu bekämpfen, fällt Frank auf, dass ihm eine Waffe fehlt. Also nimmt er die Hilfe der Comic-Verkäuferin Libby an und recherchiert nach Comics von Helden, die keine Superkräfte besitzen. Von diesen inspiriert, nimmt er sich eine Rohrzange zur Hand, um damit Diebe, Drogendealer und Pädophile zu bekämpfen. Auch vor Leuten, die sich in einer Schlange vordrängeln, macht er keinen Halt. So kommt er schnell in Konflikt mit dem Gesetz. Bei dem Kampf gegen das Verbrechen dauert es nicht lange, bis sich Frank auf die Suche nach seiner Frau macht und versucht sie zu retten. Doch dummerweise haben Jacques' Männer bessere Waffen. Frank kann ihnen nur knapp und verwundet entkommen.

Libby ersucht er daraufhin um Schutz und Hilfe. Diese ist sofort von der Superheldenidee fasziniert und bettelt regelrecht darum, als dessen Assistentin mit auf Verbrecherjagd gehen zu dürfen. Widerwillig stimmt Frank dem zu und nimmt sie mit, um das Böse zu bekämpfen. Doch während eines Vorfalls rastet Libby, die sich jetzt Blitzie nennt, völlig aus und tötet beinahe einen Menschen. Frank ist dermaßen von Libbys Verwandlung schockiert, dass er beschließt, sie aus dem Team zu werfen. Er will sie gerade nach Hause bringen, als er beim Tanken von Jacques' Männern entdeckt und verfolgt wird. Kurz bevor er erschossen werden kann, rast Libby mit dem Wagen heran und zertrümmert einem der Männer die Beine, während Frank die Waffe dem anderen Mann entwenden kann und ihn erschießt.

Beide beschließen nun, sich besser auszurüsten und Waffen zu entwickeln, die besser als eine Rohrzange sind und auch gegen Jacques' Männer wirken. Sie absolvieren ein Schusstraining, kaufen sich unterschiedliche Utensilien und stellen neben Bomben auch funktionsfähige Schutzwesten her. Libby verliebt sich hierbei in Frank und nähert sich ihm. Da ihm jedoch die Ehe, selbst mit der untreuen Sarah, heilig ist, verweigert er sich ihr. Libby wird daraufhin drastischer und vergewaltigt ihn. Frank übergibt sich daraufhin und beschließt, sofort mit der Befreiung Sarahs zu beginnen.

Während eines Drogendeals zwischen Jacques und einem anderen Drogenbaron schleichen sich Frank und Libby auf das Anwesen von Jacques. Nachdem sie einige Männer ausgeschaltet haben, indem sie diese durch Messer und Bomben töten, werden sie bemerkt und von den Wachleuten beschossen. Franks Schussweste rettet ihn, doch Libby wird der halbe Kopf weggeschossen. So nimmt Frank Sprengkörper und sprengt einige Wachmänner weg. Wütend schnappt er sich deren Waffen und schießt sich bis ins Haus durch. Drinnen angekommen, kommt es zu einem Faustkampf zwischen der rechten Hand Jacques' und Frank. Diesen gewinnt Frank, nachdem er den Kopf seines Gegners am Kamin mehrfach einschlägt. Nachdem alle, außer Jacques, Frank und Sarah getötet wurden, meint Jacques, dass Frank Sarah haben könne und wirft sie ihm an den Hals. Frank ist deshalb abgelenkt und wird von Jacques angeschossen. Doch er weiß sich zu wehren und sticht auf ihn ein.

Nachdem er Sarah gerettet hat, verbleibt sie noch einige Monate bei ihm. Sie verlässt ihn jedoch anschließend endgültig. Sie hat ihre Drogensucht in den Griff bekommen, ihren Abschluss gemacht und studiert. Dabei hat sie einen netten Mann kennengelernt, mit dem sie vier gemeinsame Kinder hat. Ab und zu verschickt sie selbst gemalte Bilder ihrer Kinder an Onkel Frank. Frank betrachtet am Ende des Films mit einem Kaninchen seine perfekten Momente an der Wand. Doch anstatt der zwei einzelnen Bilder ist Franks Wand nun voll mit Bildern seiner perfekten Momente. Der Film schließt mit einem Blick auf Frank, dem eine Träne über die Wange rollt.

Kritik

Unsere Beurteilung, das sagt die Cinehits.de-Redaktion zum Film "Super - Shut Up, Crime!": 3,5 von 5 Punkten - der Film ist in Ordnung und besser als der Durchschnitt. Es fehlt nicht viel, um ein guter Film zu sein.

Filme der Filmreihe

Der Film "Super - Shut Up, Crime!" gehört scheinbar zu einer Filmreihe mit mehreren Filmen. In der folgenden Liste findest Du die Filme, die wir bislang der Reihe zugeordnet haben. Die Liste muss nicht vollständig sein, es kann sein, dass weitere Filme zur Filmreihe gehören.

Die Inhaltsangabe zum Film basiert auf dem Artikel Super - Shut Up, Crime! aus der freien Enzyklopädie Wikipedia. Er steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Liste der Autoren.